[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 10. Februar 2019, 19:05:24 »
Nach oben Nach unten

Liebes Forum,

in denArealen der ehemaligen Flakstellungen der 1940er Jahre hier in meiner Gegend sind mir fast identische Überbleibsel aus Stahlbeton aufgefallen   Nullahnung Es handelt sich um runde Elemante, ca. 1 m im äußerenDurchmesser, und das abgesenkte Innere ist ungefähr halb so groß und halbkugelförmig ausgehöhlt.
In dem einen Flakstellungsareal taucht es 2 Mal auf (die beiden grüneren Bilder), in demanderen 1 Mal, man sieht hier auch noch eine Art Unterbau (die beiden winterlichen Bilder, Nahaufnahme / mit Unterbau). Falls esÜberreste alter Masten sein sollten, z. Bsp. Fundamente von runden Stahlbetonmasten, finde ich den Durchmesser zu groß. Man bemerkt eine sehr starke Armierung des Betons. Ich habe mal Bilder aller drei Relikte angehängt und freue mich auf Eure Hinweise und Ideen.  Smiley

Besten Dank!! Viele Grüße, I4

Hinzugefügt 10. Februar 2019, 21:00:32:

Nachtrag:

ich habe nun vielerlei zeitgen. Bilder von Stellungen angeschaut, und habe auf keinem irgendwas Vergleichbares gesehen.

Einzig hier im Bild eines Beitrages: in der Mitte sieht man die ringförmige Befestigung des ehem. Geschützes. Auch mit einer Art Vertiefung - eventuell, denn man sieht es nicht genau - in der geometr. Mitte.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.op-online.de/region/neu-isenburg/alte-flakstellung-osten-neu-isenburg-wird-unter-denkmalschutz-gestellt-9750467.html


Aber dann hätte man riesige Betonbrocken aus den Stellungen heraushieven müssen, um sie je ca. 20 m daneben wiederum horizontal abzulassen.

Das Lager eines Kommandogerätes kann es auch nicht sein. Lt. Wiki-Eintrag standen diese immer weiter weg von den Stellungen.

Es gibt bestimmt eine einfache Erklärung :-)

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

1.P1370618.jpg
1.P1370623.jpg
1.P1570648.jpg
2019-02-03 14.15.28.jpg


« Letzte Änderung: 10. Februar 2019, 21:00:32 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 11. Februar 2019, 11:13:56 »
Nach oben Nach unten

Moin,

gebe mal bei Google die Begriffe Betonsockel und Flakstellung ein und suche nach Bildern. Im Ergebnis findest Du runde Betonsockel auf einer polnischen Seite. Sie bezeichnen die Sockel als Bettung für eine 7,5 cm Flak 97 Schneider.

Vielleicht passt es ja.

Viele Grüße und gut Fund aus Ostfriesland 

Walter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 11. Februar 2019, 17:28:25 »
Nach oben Nach unten

Ja, das wird es sein, Merci beaucoup!!!  Applaus  Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor