[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2   Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 10. April 2009, 21:01:20 »
Nach oben Nach unten

Hi an all das habe ich durch google gefunden,irgendein forum,

 Einige Neuigkeiten / Revelations aus Südamerika. Basically I work with a guy who is has german parents, who was born and works in Colombia. Grundsätzlich arbeite ich mit einem Kerl, der hat Deutsch Eltern, geboren und arbeitet in Kolumbien. He told me a very interesting story when I arrived. Er erzählte mir eine sehr interessante Geschichte, als ich ankam. His father had been a right hand man of Hitler-(in HitlerŽs youth-his aryan blue eyed,blond haired next generation). Sein Vater war ein Mann der rechten Hand Hitler (in seiner Jugend HitlerŽs arischen blauen Augen, blonden Haaren nächsten Generation). He had escaped at the end of the war with various Nazis, who spread themselves out through the Latin continent so as not to be discovered. Er hatte entkommen am Ende des Krieges mit verschiedenen Nazis, die sich selbst durch die lateinische Kontinent so nicht entdeckt zu werden. He told me that Htiler did not die as was reported, but actually lived until 1980 in Brazil, (reportedly working as a major drug baron). Er erzählte mir, dass Htiler, die nicht als gemeldet wurde, aber in Wirklichkeit lebte bis 1980 in Brasilien, (angeblich als ein wichtiger Drogen-Baron).

The (Hitler) bodie(s) found in the Berlin bunker were so badly mutiliated that it was impossible to verify them from dental records etc. I found it very strange that somebody should want to say that his father was a Nazi, and he himself didnt know until his father was on his death bed and told him everything from killing Jews in concentration camps and the strong occult links that they kept. Die (Hitler) Bodie (n) gefunden in der Berliner Bunker waren so schlecht mutiliated, dass es unmöglich war, ob sie von zahnärztlichen Aufzeichnungen, usw. Ich fand es sehr merkwürdig, dass jemand will, dass sein Vater war ein Nazi, und er selbst nicht wissen, bis zu seinem Vater war über seinen Tod Bett und erzählte ihm alles, was die Tötung von Juden in Konzentrationslager und die okkulte enge Verbindungen, dass sie beibehalten werden.

My friend was once walking with his father when a western man came up to him and said "Hi Johan" when his name was actually Wilmer!!(names changed) His father went every year to different sites to meet with the rest of his remaining Nazi friends and supposedly with Hitler as well. Mein Freund war zu Fuß mit seinem Vater, wenn ein westlicher Mann kam auf ihn zu und sagte "Hi Johan", wenn sein Name war eigentlich Wilmer! (Namen geändert) Sein Vater ging jedes Jahr auf verschiedenen Standorten zu einem Treffen mit dem Rest seiner verbleibenden Nazi-Freunde und angeblich mit Hitler als gut. David basically I trust this man and I promise he is not a Nazi! David grundsätzlich Ich hoffe, dieser Mann und ich verspreche, er ist kein Nazi! I would love to find out more about what he is saying. Ich würde gerne, um mehr zu erfahren über das, was er sagt. His father burnt all of his papers before he died but I have heard that a student in the university of Los Andes (Bogota) are writing a book on the subject. Sein Vater verbrannte alle seine Papiere, bevor er starb, aber ich habe gehört, dass ein Student an der Universität von Los Andes (Bogotá) schreiben ein Buch über das Thema. I can see how it would have been difficult for Hitler to escape when so many people who had so much to gain from his death. Ich kann sehen, wie es wäre schwierig gewesen, für Hitler zu entkommen, wenn so viele Leute, die so viel, um nach seinem Tod. I also find it difficult to believe that the Rothschilds would have helped him after he put them in jail in France! Ich finde es auch schwer zu glauben, dass die Kinder Roth hätte half ihm, nachdem er sie im Gefängnis in Frankreich!

However Hitler was a man who survived so many assasination attempts(accredited to his black magick ŽprotectionŽ) that I will not dismiss the story due to the trusted source who told me.I have reported everything in slightly less detail than recieved, any developments I will of course send in, Doch Hitler war ein Mann, der überlebte, so viele Versuche Ermordung (akkreditiert nach seinem schwarzen Magick ŽprotectionŽ), dass ich nicht von der Geschichte durch die vertrauenswürdige Quelle erzählte me.I haben alles, was in etwas weniger als Detail eingegangen, dass bei allen Entwicklungen werde ich Natürlich schicken,

Saludos from Colombia, (name withheld) Saludos aus Kolumbien (Name mit gehaltenen)

na ja der überzetzer hat ja nicht korreckt gemacht aber kann mann schon lesen,

gruß willi

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
(versteckt)
« Antworten #1: 18. April 2009, 11:08:02 »
Nach oben Nach unten

Hallo Römerwilli

lach drüber Narr Narr Narr Narr Narr

liebe Grüße

Pituli

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 18. April 2009, 12:29:23 »
Nach oben Nach unten

Hi

Lache ich drüber auch ,aber giebt es leute die vieleicht dran glauben Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend


Lg willi

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 18. April 2009, 14:57:55 »
Nach oben Nach unten

Berichte darüber, dass Adolf Hitler nicht Selbstmord beging, sondern wie zahllose andere Persönlichkeiten dieser Zeit nach Südamerika floh, sind nicht unbedingt neu. Zu denken ist an die kürzlich durch das ZDF recherchierte Geschichte einer Persönlichkeit aus dem III Reich. Diese hatte Unterschlupf in Ägypten gefunden und wurde bis zu seinem Tode nicht entdeckt. Nur ein Sohn hat nun die Sache ans Licht gebracht. Dies beweist zumindest, dass ein unerkanntes Exil im Ausland durchaus möglich ist.

Denkbar ist es weiterhin, dass Adolf Hitler, der sicherlich in seiner politische Karriere über unheimliche internationale Kontakte verfügte, auch unentdeckt irgendwo anders hätte leben können. Medizinisch war man sicherlich auch in Deutschland so weit, dass man Leichen hätte präparieren können, dass sie Eva Braun und Adolf Hitler ähnelten. Das wäre sicher machbar gewesen.

Nur fraglich ist, ob es so war. 1980 wäre er stolze 91 Jahre gewesen. Berücksichtigt man den Unstand, dass sogar vor der Kapitulation 1945 schon deutliche Ausprägungen von Parkinson an ihm zu beobachten gewesen sind, ist es eher unwahrscheinlich, dass er mit dieser Erkrankung noch 35 Jahre nach Kriegsende lebte.

Gut, MÖGLICH ist es vielleicht, aber sehr unwahrscheinlich ...

Aber "zum Lachen" ist diese Meldung nicht, ich finde nichts witziges in dieserm Thema ... Ich denk nur eher, dass sich da einer wichtig machen wollte ...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 25. März 2010, 17:32:55 »
Nach oben Nach unten

bor da versteht man das englisch ja noch besser.. very bad english!!
Aber niemals war Hitler entkommen..Never Ever;)
Jeder der weiss wie es dort zugeht.. kann eins und eins zusammen zählen..
Drogen Baron? Na Klar.. ^^ Ich kenne einige Namen große Namen
Aber kein Deutschen!!!! Griselda hätte soetwas sicher verhindert!!!


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 03. April 2010, 09:02:57 »
Nach oben Nach unten

Huhu Leute......

Also ich stimme Berndl zu. Die "gescheitelte Existenz" war auf die letzten Tage im Bunker, den er (nach Angaben von Rochus Misch) eigentlich nur bei Fliegeralarm oder zum Schluss bei direktem Aribeschuss betreten hat, schwer von Parkinson gezeichnet. Das war ja auch kein Wohnbunker sondern ein exklusiverer "Luftschutzbunker". Zwar mag er wie viele "Persönlichkeiten" einige Doppelgänger........aber von denen hört und sieht man nix in der Literatur.......wäre aber wahrscheinlich (Attentatsrate auf Hitler würde diese Vermutung tatsächlich stützen)

Adolf Hitler....der Drogenbaron aus Südamerika........klar....saubere, einleuchtende Geschichte zu einem Mann, der sich "nur" mal einen Fernet gönnte und sonst recht abstinenz lebte........

Aber ich werde ihn fragen, muss nur den Teilchenbeschleuniger in meiner "Hanebu-Flugscheibe" reparieren, etwas modifizieren und dann schau ich selbst nach, wo der "Schnurrbart" gerade steckt.......*lol*

Da hat wohl einer in Südamerika an der falschen Pflanze geschnüffelt?!  Idiot

Beste Grüße,
Euer Ingo

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 03. April 2010, 09:06:33 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 03. Mai 2010, 21:19:40 »
Nach oben Nach unten

Hi!!!

Also entspannt Euch mal  Zwinkernd

"Legenden" Leben ewig - Jesus lebt  Amen - Elvis lebt  Super - Michael Jackson lebt  und Falco sowieso  Huch

Der einzige, der wirklich NIE stirbt ist - Jopi Heesters  Narr

In diesem Sinne  Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 04. Mai 2010, 05:03:50 »
Nach oben Nach unten

Wie Jetzt?

Ich dachte die sind alle in NeuSchwabenland?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 04. Mai 2010, 05:55:36 »
Nach oben Nach unten

Hallo ihr da!

Mal nen ganz groben Themawechsel...  Zwinkernd
was haltet Ihr davon:

es gibt in jedem Ort Sagen und Legenden, auch von vergrabenen Schätzen.
Wäre das interessant danach zu suchen   SuchenHuch

liebe Grüsse

stay

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 03. Juni 2010, 14:22:01 »
Nach oben Nach unten

Huhu Zusammen......

@Stay: Klar lasset uns suchen gehen......und da ja mittlerweile in fast jeder Stadt das berühmte Bernsteinzimmer versteckt wurde, ist die Wahrscheinlichkeit groß, das es direkt vor der Tür liegt......also suchen!  Suchen
(War kein Angriff auf Dich, nicht falsch verstehen! Solte nur dieses lächerliche Aufrechterhalten des Führerglaubens etwas verwischen.......)

Beste Grüße und allzeit Gut Fund,
Ingo

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 08. August 2010, 15:00:25 »
Nach oben Nach unten

Also, um endlich Klarheit zu schaffen: Ich habe einen Bericht in der Glotze gesehen, da meldeten sich 2 alte "Veteranen" zu Wort. Sie haben behauptet, die Leiche Hitlers wurde nicht vollständig verbrannt, aus diesem Grund haben sie das getan, um den letzten Willen des Führers zu erfüllen. Auf die Frage was sie dann mit der Asche gemacht haben, sagten sie nur: Wir haben sie an einem geheimen Ort in einen Fluss geschüttet. Damit wäre das Thema eigentliche beendet. ABER!!!!!! Schockiert Haltet euch fest, ( Bericht kam anschliesend) eine geheime UFO-Sekte hat ein Teil von der Schädeldecke Hitlers in ihren Besitz gebacht und seine DNA extrahiert, und mit viel Zeit und Kosten aufwand in einen Embrio gepflanzt. Dieser wiederum wurde der Freundin des Sektenführers eingesetzt. Mit diesem Experiment wollen sie beweisen das es an Hitlers Erziehung lag, und sie wollen ihn dann zu einem lieben und netten Jungen erziehen. Idiot  Idiot  Idiot Tja traurig, mit was sich manche an die Presse widmen um aufzufallen.... (Klar.... Eindeutig Wahr)

Zum Thema Falco: Gibt viele Internetseiten auf denen behauptet wird er wäre SKI-Lehrer in der Schweiz... (Liebe Schweizer Kollegen, bitte haltet ausschau nach SKI-Lehrern die aussehen wie Falco und postet dann ein Bild, dann glaube auch ich diesen Unfug)

Ach ja, ganz vergessen, das Bernsteinzimmer liegt bei mir im Keller, da kühl ich immer meine Getränke und lagere meinen Sperr-Müll bis er abgeholt wird, ich müsste es aber einmal neu streichen. Grinsend Ach ja, hätte ich auch vergessen, mein Nachbar hat auch eines und 3 Häuser weiter auch. Narr

Also, bitte, ich bitte euch wirklich, (Bitte, Bitte, Bitte) Glaubt doch nicht an so einen Krampf. Was ihr glaubt, liegt an euch, aber verschont andere damit!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 08. August 2010, 16:23:49 »
Nach oben Nach unten

Adolf Hitler lebt doch, in New Jersey !
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.stern.de/panorama/new-jersey-eltern-nennen-kind-adolf-hitler-649404.html

 Brutal kranke Eltern...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 08. August 2010, 16:31:00 »
Nach oben Nach unten

Da gehört doch schon der Beamte geschlagen der es zugelassen hat das der Bengel so getauft wird.

Na gut. Dirk-Adolf ist auch nicht mein Lieblingsvorname.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 08. August 2010, 16:53:52 »
Nach oben Nach unten

ich sags mal so
die russen behaupten das sie ein paar knochen von hitler haben aber das stimmt nicht,
da americanische forscher die knochen untersuchen durften und es sich rausstellte das sie von einer weiblichen person sind ( evtl. eva braun) aber es kann auch sein das die deutschen soldaten die denn auftrag hatten hitler´s leiche zu verbrennen und die überreste zu begraben
wo letzt endlich hitler was und was mit ihm wirklich geschehen ist wussten nur die deutschen soldaten die gewisse aufträge hatten, hitler selbst und unser lieber gott
das hitler geflohen ist kann auch sein ist aber eher unwarscheinlich

mfg nibbler145 

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #14: 26. September 2010, 22:26:22 »
Nach oben Nach unten

Hi,

schon mal etwas vom Parkinsonschen-Natur-Gesetz gehoert ?
Das gilt auch fuer die Presse. Man wird nie aufhoeren Fabeln und Maerchen
zu erfinden, solange es Arbeitsplaetze schafft und dadurch ganze "Lawinen" ausloest.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.lagwohnen.de/~upload/documents/245_parkinsons_gesetz.pdf

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.fmp-net.ch/download/2010/amj052010.pdf

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://de.wikipedia.org/wiki/Parkinsonsches_Gesetz


Gruss,

Gold

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten:  1 2   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor