[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2   Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 02. April 2015, 12:30:08 »
Nach oben Nach unten

Gia sas !

Ich möchte meinen Beitrag über Griechenland, hier beginnen!

Wer hat schon Erfahrungen mit der Schatzsuche in diesem Land?
Gibt es eine Möglichkeit Schematische Karten zu besorgen?

Welche Anhaltspunkte, würdet Ihr wählen?

Es gibt alte Leute, die Ihre Geschichte weitergeben und vom großen Gold reden!
Gibt es aber auch historische bestätigungen, in welchen Gebieten das Gold auftauchen könnte?






Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 02. April 2015, 13:01:28 »
Nach oben Nach unten

Mal grundsätzlich, glaubst du, die lassen nen Ausländer einfach so ihr Zeugs ausbuddeln Schockiert

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 02. April 2015, 13:08:52 »
Nach oben Nach unten

Hmmm... also in Griechenland den Metalldetektor zur Schatzsuche auszupacken, ist ungefähr so, wie wenn du mit einem bambusstock in einen Bienenstock piekst... das geht einmal gut und danach wirst du richtig in den popsch gestochen ;-)

Auf Schatzsuche und vor allem nicht genehmigte Aktionen ohne behördliche Zustimmung gehts erstmal in den Bau, dann kostets Strafe. Beschlagnahme des Equipments und event. Einreiseverbot können da je nach ermessen dazu kommen.

Bist du deutscher Staatsbürger?? Dann dürfte es in der derzeitigen Euro-Griechenlandkrise aufgrund persönlicher Befindlichkeiten noch einmal heikler werden. Zumindest solltest nicht gerade mit einem Mama-Merkel-Foto im Geldbörserl erwischt werden ;-)

Die Griechen reagieren übrigens im allgemeinen ebenso beleidigt wie die Türken, wenn man sie ihrer Historie, ihrer Schätze und Kulturgüter berauben möchte. Da könnte schon das Ansuchen bei einer Behörde für Magengrummeln sorgen.

Grüsse

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 02. April 2015, 13:23:14 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 02. April 2015, 13:10:16 »
Nach oben Nach unten

hallo,
da wirst du keine genehmigung erhalten und gold kannst du auch aus dem rhein
ausbuddeln such lieber das bernsteinzimmer Zwinkernd 

lg
walter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #4: 02. April 2015, 14:02:12 »
Nach oben Nach unten

Ich habe als Deutsch - Griechischer Staatsbürger, keine bedenken!
Werde nicht Archeologische Sperrgebiete durchwühlen.

Ein Onkel von mir, ist bei seiner Wildschweinjagd in einem Gebiet in Thrakien, glücklicherweise durch zufall....
bei Regen und Schlamm fündig geworden!
Eine gut erhaltende Tetradrachme, ohne ein Gerät ...

Wieso soll ich das ganze dem Zufall überlassen!?



Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 02. April 2015, 14:19:27 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)


Wer hat schon Erfahrungen mit der Schatzsuche in diesem Land?





Leute mit Erfahrung in der Schatzsuche in Griechenland findest Du nur dort, und zwar im Knast.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 02. April 2015, 14:21:46 »
Nach oben Nach unten

Also wenn du mit Alexis Tsipras verwand bist, geb ich dir gute Chancen. Und mit dem Bakschisch hat das ja gut funktioniert die letzten 2500 Jahre. Ich sehe da keine unüberbrückbare Schwierigkeiten. Ein oder zwei korrupte Beamte werden doch noch vor Ort sein.
"Ach wäre es doch nur so einfach" (Achtung Sarkasmus)


Gruß Phillipos Tigersteff

Hinzugefügt 02. April 2015, 14:23:56:

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Also wenn du mit Alexis Tsipras verwand bist, geb ich dir gute Chancen. Und mit dem Bakschisch hat das ja gut funktioniert die letzten 2500 Jahre. Ich sehe da keine unüberbrückbare Schwierigkeiten. Ein oder zwei korrupte Beamte werden doch noch vor Ort sein.
"Ach wäre es doch nur so einfach" (Achtung Sarkasmus)


Gruß Phillipos Tigersteff


Ach ja, ich glaube nicht mal die Athener Müllkippe ist kein Grabungsschutzgebiet.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 02. April 2015, 14:23:56 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #7: 02. April 2015, 16:53:26 »
Nach oben Nach unten

Ok.... ich will hier keine Politik machen.... der Ausgabepunkt ist so,
dass viele mit Ihren Mikado - Stäbchen Wasserquellen ordnen.
Diese Personen, werden von einheimischen Großvätern in den jeweiligen Gechichtsquellen gebracht!
Natürlich muß man bei der Gerätewahl, vorsichtig sein und mit stark minneralisierten Boden zurecht kommen!

Partisanen - Gold suchen.... ist in griechenland erlaubt! Wenn man historische Fundwerke findet, dem Staat melden!

Ich suchte nach einer Schematische Karte aus Thassos und wurde auf dieser Seite verwiesen: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.univie.ac.at/


bin aber nicht fündig geworden! Hat jemand einen anderen Tip?


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 02. April 2015, 17:01:39 »
Nach oben Nach unten

also selbst vom strand wurden dort die leute schon wegverhaftet... gibts sehr viele artikel im netz.
naja dann.. informiere dich über das gebiet, recherchiere und mache eine ortsbegehung.
schau dir erstmal an, wo du dich dort bewegst, bevor du die technik unterm rock vorholst...
du solltest ja des griechichen mächtig sein, dann ist es für dich ja bestimmt leicht, die entsprechenden karten und informationen zu ergooglen. Am einfachsten mit google.gr und in grichischer schrift. das erhöht die relevanten suchergebnisse.

mehr tipps kann ich dir denn auch nicht geben.
grüsse

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #9: 02. April 2015, 17:12:10 »
Nach oben Nach unten

Danke erstmal.... hab alles schon mit Google. gr versucht zu finden.... erfolglos...

Einer meiner Überlegungen war, meinen Jeep so umzurüsten, dass eine breite Spule am Heck und ein Funksteuerung - Empänger im Auto sitzt, um unauffällig ein paar QM zu erkunden ....

Hat schonmal jemand sowas gemacht?





Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 02. April 2015, 17:16:13 »
Nach oben Nach unten

Der erste April war gestern, also ich komme mir irgendwie verarscht vor. Oder du hast absolut keine Ahnung von gar nichts.
Gruß Tigersteff

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #11: 02. April 2015, 17:23:03 »
Nach oben Nach unten

Wieso?

Der  XP DEUS V3.2 , hat doch eine Funkfernsteuerung!

Tigersteff.... hast ja viel Ahnung! Was ist falsch an den Gedanken?


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 02. April 2015, 17:26:12 »
Nach oben Nach unten

der trollt doch ganz gehörig, in dem anderen thread will er türkische bergdörfer absuchen und 10.000 flocken für ein md sind auch kein problem...sicher Brutal

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 02. April 2015, 17:27:43 »
Nach oben Nach unten

Ich klink mich hier raus.
Gruß Tigersteff

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #14: 02. April 2015, 17:36:32 »
Nach oben Nach unten

Also ich klinke mich hier jetzt auch aus... ist mir eindeutig zu drollig...in verbindung mit den anderen Beiträgen...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten:  1 2   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor