[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Schatzplanet > Nachrichten & Presse (Moderator: Tigersteff) > Thema:

 Explosionsopfer tauchte nach Granaten.

Gehe zu:  
Avatar  Explosionsopfer tauchte nach Granaten.  (Gelesen 400 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
04. Oktober 2021, um 13:40:10 Uhr

Was soll man dazu noch sagen.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Seen voll mit Munition - Explosionsopfer (59) tauchte aktiv nach Granaten | krone.at


Offline
(versteckt)
#1
04. Oktober 2021, um 13:54:16 Uhr

da fällt mir nix dazu ein...….ohne Worte       Amen



Gruß xp 68

Offline
(versteckt)
#2
04. Oktober 2021, um 14:09:52 Uhr

Da fragt man sich, was will man mit dem Zeug?

Offline
(versteckt)
#3
04. Oktober 2021, um 14:21:38 Uhr

Passiert ist das mal wieder beim rumbasteln 

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Kriegsrelikt gefunden - Explosion am Ossiacher See: Urlauber (59) tot | krone.at


Offline
(versteckt)
#4
04. Oktober 2021, um 16:42:31 Uhr

Das Risiko wird immer wieder unterschätzt.













..

















Geschrieben von {author}

Für Badende und Schwimmer sind die Kriegsrelikte ungefährlich. „Die Granaten sind im Schlamm eingedeckt. Erst wenn sie aktiv heraufgetaucht werden, werden sie zur Gefahr.“




..

Deshalb sollte man besser die Finger von Magnetangeln lassen.


Offline
(versteckt)
#5
04. Oktober 2021, um 18:37:25 Uhr

Ist das erste mal, dass ich von so einem Todesfall höre, echt tragisch, aber offensichtlich selbst verschuldet.

Ich bin der Meinung, dass das Zeug nicht ganz so gefährlich ist wie landläufig behauptet wird, aber Ausnahmen bestätigen eben die Regel. Möchte nicht wissen, wie viele Granaten, Panzerfäuste und Bomben jedes Jahr von Sondlern und Magnetanglern gefunden werden. Dafür passiert doch verdammt wenig. Das meiste Zeug ist eben nach 75 und mehr Jahren durchgerostet und vergammelt..

Offline
(versteckt)
#6
05. Oktober 2021, um 07:50:32 Uhr

Ich verstehe das auch nicht das man den Kriegsschrott sammelt und noch dazu daran rumspielt[idiot] Zweitens ist es auch Verboten. Und drittens wie man liest tödlich[säure].  LG Mike

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor