[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten: 1    Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 10. Januar 2019, 20:01:20 »
Nach oben Nach unten

In deutschen Meeren liegen noch 1,6 Millionen Munition aus dem 2. Weltkrieg

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
L I N K

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 11. Januar 2019, 09:57:25 »
Nach oben Nach unten

Und wie viel Tonnen davon liegen noch in der Erde  Kotzen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 11. Januar 2019, 11:19:53 »
Nach oben Nach unten

Schon etwas älter aber immer noch aktuell. 

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.deutschlandfunk.de/c-waffen-in-heidelandschaft-ein-teich-voller-weltkriegs.862.de.html?dram:article_id=418173


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 11. Januar 2019, 11:25:50 »
Nach oben Nach unten

Glaube das es mindestens nochmal so viel in der Erde vergraben liegt.

Habe auch schon scharfe Munition gefunden. US-50er Kalieber liegen überall rum, oder?  Grübeln

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 11. Januar 2019, 11:55:44 »
Nach oben Nach unten

Wen das Thema interessiert, dem kann ich dieses Buch empfehlen...
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.amazon.de/Wolfgang-Thamm/e/B001K6AEE0


Da werden viele Hintergrundinformationen, Zahlen und Mengen dem Leser bereitgestellt und ein umfassendes Bild der Altlastenlage in Nord- und Ostsee, aber auch neuralgische Punkte an Land, wie z.B. Brehloh/Munster und deren Geschichte dem Leser vermittelt.
Natürlich wird auch der gefähliche, ehrenhafte Dienst der Feuerwerker eingehend beleuchtet.


Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 11. Januar 2019, 13:45:38 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Glaube das es mindestens nochmal so viel in der Erde vergraben liegt.

Habe auch schon scharfe Munition gefunden. US-50er Kalieber liegen überall rum, oder? Grübeln


Da hast Du wohl recht! Habe kürzlich erst mit einem Freund zusammen beim Sondeln eine völlig mit BMG cal.50-Munition "verseuchte" Wiese gefunden. In erster Linie zwar (zum Glück) nur verschossene Hülsen, aber 4 "Scharfe" waren dann auch dabei (2x blaue Spitze und 2x silberne Spitze). Quasi "nebenbei" noch einige scharfe MG-Patronen, bei denen sich aber beim Ausgraben schon das Projektil aus der Hülse verabschiedet hat - haben wir sozusagen "entschärft"...

Auf einer anderen Wiese fand ich eine 9cm Panzergranate aus dem 2. WK - auch nicht dolle... Polizei und KMRD haben sich "gefreut"...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 11. Januar 2019, 14:39:04 »
Nach oben Nach unten

Schockiert...also, da vergeht einem doch der Appetit auf Fisch. Zu den Altlasten in der Nord und Ostsee kommen noch
     die versenkten Atom U-Boote der Sowjets im Eismeer die auch schon kurz vorm verrotten sind. Von der ver-
     seuchten radioaktiven Brühe die noch immer von Fokushima ins Meer läuft und den Plastikmüllbergen in den
     Weltmeeren ganz zu schweigen.
     Da kann man nur noch      Kotzen   Kotzen   Kotzen!!!

     Grüsse  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 11. Januar 2019, 14:52:42 »
Nach oben Nach unten

Jep, wenn man bedenkt, dass selbst kleinste Partikel radioaktive Strahlung abgeben ....

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 11. Januar 2019, 18:09:56 »
Nach oben Nach unten

Schockiert...die in allen Weltmeeren im Krieg versenkten Schlachtschiffe, U-Boote, Flugzeugträger, Versorger u.a. sind
     wahrscheinlich bei den angegebenen 1,6 Mio. Tonnen nicht mit eingerechnet. 
     Verlorene Atombomben aus US-Bombern soll es ja auch noch geben. Total bekloppte Menschheit !   Idiot

     Früher war nicht alles besser, auch nicht die Zukunft.   Anbeten

     Grüsse  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor