[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
xxx
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
xxx1 Thema begonnen am: 06. Dezember 2019,
um 13:59:32 Uhr »
Nach oben Nach unten

Liest sich ja so, als hätte er selbst schuld. Hat ihn aber echt übel erwischt.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.grenzecho.net/26901/artikel/2019-12-05/weltkriegsmunition-explodiert-gartenhauschen?from_direct=true



Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1309992 #0 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #1: 06. Dezember 2019,
um 14:29:58 Uhr »
Nach oben Nach unten

Tja,  von meiner Seite gibt es kein Mitleid   Nono 
Sind ja alle schon Groß und sollten es besser wissen   Amen
 

 


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1309994 #1 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #2: 06. Dezember 2019,
um 14:36:30 Uhr »
Nach oben Nach unten

Idioten sterben nie aus.


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1309995 #2 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #3: 06. Dezember 2019,
um 15:19:18 Uhr »
Nach oben Nach unten

Nono  Nono  Nono


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1309996 #3 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #4: 06. Dezember 2019,
um 15:29:36 Uhr »
Nach oben Nach unten

Geschrieben von Zitat von co-ko
Tja, von meiner Seite gibt es kein Mitleid

Na ja beide Beine und ein Auge verloren, ist schon hart, ein Finger hätte als Bestrafung auch gereicht.


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1309997 #4 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #5: 06. Dezember 2019,
um 15:33:05 Uhr »
Nach oben Nach unten

Also wenn der Bericht so stimmt,frag ich mich wie bescheuert man eigentlich sein kann.  Nono
Schon an zweifelhaftem,nicht identifizierbarem,rostigen Eisen herumzuflexen ist ja nicht wirklich clever,aber DAS hier ist wirklich der Gipfel der Dummheit.
Immer vorausgestzt der Ablauf war wirklich so wie dargestellt.
Leid tun mir in diesem Fall wirklich nur die Angehörigen.

Gruß


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1309998 #5 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #6: 06. Dezember 2019,
um 16:09:51 Uhr »
Nach oben Nach unten

Tragische Sache. Klar, kann die Münzsucherfraktion überhaupt nicht nachvollziehen, welche Faszination auch von derlei Funden ausgehen kann und tritt jetzt auch noch nach. Tätscheln

Sollte es allerdings stimmen, dass der Mann nur am (Bunt)Metall interessiert war weil er dieses verkaufen wollte, fehlt auch mir das Verständnis. Dennoch tut er mir auch dann leid. Er ist kein Bombenleger und wollte niemand schaden. Evtl. brauchte er Geld, um besser über die Runden zu kommen. Ich maße mir jedenfalls nicht an, darüber zu richten oder gar schadenfroh zu sein.

Gruß, 
Günter


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1310008 #6 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #7: 06. Dezember 2019,
um 17:54:20 Uhr »
Nach oben Nach unten

Danke Drusus für Deinen Beitrag.
Wenn ich bedenke, welchen Unfug ich als Jugendlicher mit WKII Munition etc. veranstaltet habe, so kann ich mir heute noch an den Kopf klopfen.
Wären da nicht alle Schutzheiligen und Nothelfer mir und meinen Kumpels beigesprungen, hätten wir damals auch in der Zeitung gestanden.Deshalb habe ich Mitleid mit denjenigen, die das Glück nicht hatten und haben.
Gruß Shamash

« Letzte Änderung: 06. Dezember 2019,
um 17:56:50 Uhr von (versteckt)
»


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1310012 #7 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #8: 06. Dezember 2019,
um 18:21:43 Uhr »
Nach oben Nach unten

Tragisch ist das schon, doch für,  für mich, unbekannte Menschen kann ich kein Mitleid empfinden.

Und wenn ein Erwachsener so grob fahrlässig handelt, was soll man da denken?


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1310013 #8 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #9: 06. Dezember 2019,
um 18:34:17 Uhr »
Nach oben Nach unten

Wer suchet der findet, wer scharfe Munition flext verschwindet.


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1310016 #9 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #10: 06. Dezember 2019,
um 18:38:12 Uhr »
Nach oben Nach unten

Nun hört auf mit euren Sprüchen. Der Mann ist für sein restliches Leben gestraft genug.
Für uns alle sollte sein handeln eine Lehre sein nicht mit Munition zu hantieren.


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1310020 #10 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #11: 06. Dezember 2019,
um 22:08:11 Uhr »
Nach oben Nach unten

Geschrieben von Zitat von Wühler
Nun hört auf mit euren Sprüchen. Der Mann ist für sein restliches Leben gestraft genug.

Wohl nicht nur er, auch die Familie, was auf die jetzt zukommt...………...


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1310049 #11 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #12: 07. Dezember 2019,
um 09:09:50 Uhr »
Nach oben Nach unten

Ich sehe mich als Teil der "Münzsuchfraktion",hab aber durchaus Verständniss für die Fazination die von dieser Art von Funden ausgeht.
Und ich habe als JUGENDLICHER auch Sachen gemacht und Zeugs gebastelt,wo mir im nachhinein beim nachdenken die grauen Haare ausfallen und ich allen Schutzengeln danke,das ich das unbeschadet überstanden habe.
Aber mit einem erwachsenen Menschen Mitleid zu haben,der sich,seine Familie und andere durch so eine Dummheit in Gefahr bringt,fällt mir persönlich ziemlich schwer.
Da hätten ja auch unbeteiligte in Mitleidenschaft gezogen werden können.
Deren Mitleid für den Flexer,hätte sich wahrscheinlich auch sehr in Grenzen gehalten.
Wie oben schon gesagt tut mir wirklich die Familie leid,die jetzt eine unendlich schwere Zeit vor sich hat.

Gruß


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1310077 #12 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #13: 07. Dezember 2019,
um 14:44:47 Uhr »
Nach oben Nach unten

Hier gehen wohl auch Leute davon aus, dass jeder über die gleiche Intelligenz und Bildung wie sie verfügt. Aber es gibt auch einfache Gemüter, welche in dieser Hinsicht Kindern nicht sonderlich überlegen sind.

Die denken evtl., dass von über 100 Jahre altem Kriegsmaterial keine Gefahr mehr ausgeht, wissen nicht, dass beim Sägen genug Initialenergie für eine Explosion erzeugt werden kann etc.

Bedenkt auch das, bevor ihr dem Opfer unterstellt, sich im vollem Bewusstsein und gröbst leichtsinnig einer solchen Gefahr ausgesetzt zu haben. 

Gruß,
Günter


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1310110 #13 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #14: 07. Dezember 2019,
um 15:29:42 Uhr »
Nach oben Nach unten

Ich Denke das er das schon sehr oft gemacht hat und leider ist es einmal nicht gut gegangen......die Beine zu verlieren ist schon eine Hausnummer Ich wünsche ihm trotzdem alles Gute für die Zukunft.



Gruß xp 68


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=125386.0;msg=1310113 #14 Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor