[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Achtung!

Achtung: Dieses Thema wurde geschlossen. Es können deshalb derzeit keine neuen Antworten mehr geschrieben werden

 >  Allgemeines Forum > Neuvorstellungen > Thema:

 hallo

Gehe zu:  
Avatar  hallo  (Gelesen 3161 mal)
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  Prev 1 2    Nach unten
Offline
(versteckt)
#15
14. April 2008, um 08:26:17 Uhr

Hallo Chnristian.
Ja hast recht Engel.
Ich habe in jungen Jahren aktiv Kendo und Aikido betrieben. So habe ich auch Kontakt zur japanischen feudalen Kultur erhalten. Der Bushido ist ein wesentlicher Bestandteil  in der Ausbildung zu den Kampfkünsten , die ja in der Kriegszeit ( der wilden Zeit der Kriegerischen Provinzen und der Daimyos die verweifelt versuchten die Macht zu erringen)für die Samurai überlebenswichtig waren.
Ich hörte dabei auch von Myamoto Musashi den vielleicht berühmtesten Schwertkämpfer in dieser Zeit.
Es hat mich nie wieder losgelassen. Daher der Name "Samurai"
Forscherisch interessiert mich allerdings die Edo -Epoche die durch den Shogun Ieyasu Tokugawa eingeleutet wurde und von 1603 bis ins Jahr 1868 andauerte. Die Familie Tokugawa stellte in dieser Zeit alle Shogune und es war eine Zeit des andauernden Friedens. Auch der "Niedergang der Samurai.In dieser Zeit schottete sich Japan auch vom Rest der Welt ab.

Ist aber eine Menge Stoff aber unglaublich faszinierend.

Kein wunder das meine Tochter nuun ,sobald sie in die Schule kommt ebenfalls eine Kampfsportart betreiben möchte.
Sie sieht mir bei meinen täglichen Übungen zu . Kein wunder.

Viele Grüße aus Brandenburg.

Samurai


Offline
(versteckt)
#16
14. April 2008, um 09:37:52 Uhr

Hallo Samurai  Fechten,

auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spass im Forum

der Feldbegeher

Offline
(versteckt)
#17
14. April 2008, um 10:30:22 Uhr

Danke sehr!


Offline
(versteckt)
#18
14. April 2008, um 10:35:46 Uhr

Hallo Samurai!

Da haben sich aber zwei seelenverwandte hier getroffen Smiley

Ich habe auch mal Aikido ausgeübt ... war dazu aber wohl zu ungelenk  Platt ... aber dafür über viele Jahre Jiu Jitsu. Außerdem ist bzw. war das Sammeln Japanischer Schwerter mein größtes Hobby neben dem Suchen. Am liebsten aber aus der frühen Koto Zeit Smiley Wobei es auch schöne Werke aus der Edo Zeit gibt Smiley Würde auf jeden Fall nocheinmal gerne in Japan zum suchen gehen Smiley

Viele Grüsse,

Christian

Offline
(versteckt)
#19
14. April 2008, um 11:44:18 Uhr

Hallo Christian.
Hat mich echt aus meine Zori.
Ich habe noch meine Daisho und ein Tamahagame Tachi.Demnächst kriege ich aus USA noch ein O-Katana. Dieses ist aber ein Shinken.Ich sammel keine Schwerter. Die findet meine Tochter auch sehr anziehend.
Die Waffen werden in ein Display gestellt mit einer Kuro Nimaido Gosuko . Daneben eine Figur in meiner Kamishimo. [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ]

Meine Tochter möchte auch Jui Jitsu studieren.
Gehst Du nach Japan sag mir bitte Bescheid.  Super

Viel Grüße aus Brandenburg

Samurai


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

2-2.jpg
Offline
(versteckt)
#20
14. April 2008, um 11:52:16 Uhr

Hallo Samurai!

Eine schöne Rüstung!

Ich hadere schon seit Ewigkeiten mit mir mal nach Japan zu fahrne aber die hohen Kosten und die Sprachbarrieren haben mich bisher (noch) davon abgehalten. Aber ich hoffe dass ich eines Tages doch die Koffer samt Detektor packen werde! Gebe Dir dann auf jeden Fall bescheid!

Jiu Jitsu hat mir immer super gefallen und ich bedauere es dass ich keinen neuen Club gefudnen habe nachdem sich mein alter aufgelöst hatte. Ich kann es jedem nur empfehlen. Sollte Deine Tochter damit anfangen wünsche ich ihr ganz viel Spaß!

Viele Grüsse,

Christian

Offline
(versteckt)
#21
14. April 2008, um 11:58:46 Uhr

Hallo Christian.
Ja da danke ich Dir. Leider weiß ich nicht ob ich in Japan mit Amerikanisch weiterkommen würde.
Zur zeit ist bei mir Polnisch dran.
Meine Tochter ist jetzt 6 Jahre alt und kämpft für ihr leben gern. Das Opfer bin in der Regel ich.
Ich hoffe sehr das neben dem Kampftraining etwas vom Geist des Zen und auch der Bushido bei ihr ankommen

Grüße aus dem Lande des roten Adler

Samurai

Offline
(versteckt)
#22
14. April 2008, um 12:04:52 Uhr

Wer nich weiß was Kamishimo ist: Das ist japanisch und heißt übersetzt so viel wie oben-unten.Wurde von den Samurai getragen wen sie zu offiziellen Aufgaben unterwegs waren.

Grüßeaus dem Land der Alleebäume

Samurai


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

kamishimo-9682.jpg
(versteckt)
#23
14. April 2008, um 12:11:02 Uhr

Hallo Samurai
Schön das du auch hier aufgeschlagen bist.
Versuche mich demnächst wieder ein wenig mit WingTsun Kampfkunst.
Bin aber erst Anfänger oder Beginner 2Schülergrad.Mir fehlt ein wenig die Konzentration,aber eventuell
die Sache ein wenig anders angehen.
Allso einen freundlichen Suchergruss nach Brandenburg.  Winken
So long

Offline
(versteckt)
#24
14. April 2008, um 12:15:34 Uhr

Hallo Andi.
Danke sehr!
Ein Baum braucht lange Zeit bis er einen mächtigen Stamm und ein weit ausladende Krone hat.
Aber es lohnt sich!!

Allzeit gut Fund!

Grüße aus dem Land der dunklen Kiefernwälder!

Samurai


Offline
(versteckt)
#25
14. April 2008, um 12:55:54 Uhr

Hallo Andy,

Wing Tsun ist super! Meiner Meinung nach das effektivste System dass es gibt. Ich habe es knapp 1 Jahr geübt bin aber mit meinen zwei linken Armen und Beinen dafür leider zu ungeschickt Smiley

Wünsch Dir ganz viel Erfolg und Freude dabei!

Grüsse,

Christian

Seiten:  Prev 1 2 
Achtung!

Achtung: Dieses Thema wurde geschlossen. Es können deshalb derzeit keine neuen Antworten mehr geschrieben werden

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor