[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Technik > Detektoren Hersteller / Marken > Nokta / Makro > Thema:

 Nokta Makro Simplex+ gibt keine genauen Werte und spinnt manchmal herum

Gehe zu:  
Avatar  Nokta Makro Simplex+ gibt keine genauen Werte und spinnt manchmal herum  (Gelesen 444 mal)
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
19. Mai 2024, um 19:07:29 Uhr

Hallo liebes Forum ich habe Probleme mit meinem Detektor. Unzwar kriege ich irgendwie keine genauen Werte im Allmetall modus. Ich habe auch mal 2 Euro davor gehalten einen wert von 50-60 bekommen, dann eingeingebuddelt und dann war es auf einmal unter 10. Zusätzlich war ich gestern auf einem Rasen unterwegs und da spinnte der detektor vollkommen herum. Die ganze Ueit gepiepst und werte angezeigt. Sogar in der luft. Und eine 5 cent münze die ich im Sand eingebuddelt habe. Hat er überhaupt nicht mehr gefunden.

Offline
(versteckt)
#1
19. Mai 2024, um 21:32:16 Uhr

Hallo,
wegen dem unruhigen Verhalten: vielleicht hast Du die Sensivität zu hoch eingestellt oder es gab elektromagnetische Störungen in dem Gebiet. War ein Gewitter in der Nähe?
In verschrotteten Böden wird der Simplex sehr unruhig, wenn die Empfindlichkeit hoch eingestellt ist. Evtl. kann hier auch ein Frequenzwechsel hilfreich sein (steht in der Anleitung).
Am besten ist es für erste Versuche einen Boden zu suchen, wo keine oder fast keine Verschrottung vorhanden ist. Im Wald hast Du oft solche Verhältnisse. Hier könnte man in Ruhe Münzen vergraben und sich die Töne und Werte merken.
Vielleicht hast Du Dein 2-Euro-Stück versehntlich neben einem größeren Stück Eisen vergraben, dann kann es zu solchen Abweichungen kommen. Am besten vor dem Eingraben den Boden im Allmetalmodus absondeln, ob er wirklich metallfrei ist.

Grüße

Lars

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#2
19. Mai 2024, um 22:16:19 Uhr

Hii, danke für die antwort, ja das war auf einem ruhigen boden, ausserdem tut sich bei der frequenz fast gar nichts. Der Pinpointer und der Detektor laufen auf der selben frequenz, aber wenn ich einrn wechsel mache passiert gar nix. Muss den Pinpointer immer abschalten beim suchen

Offline
(versteckt)
#3
19. Mai 2024, um 22:35:15 Uhr

Der Simplex + hat ja diese Mutingfunktion bei einem der Updates bekommen. Damit braucht man nur eine Taste drücken und der Detektor bleibt stumm, wenn der Pinpointer zum Einsatz kommt. Prüf mal, welche Version dein Simplex hat. 2.76 oder besser 2.77 oder auch 2.78 wäre sinnvoll.
Hast Du das Gerät erst neu gekauft oder ist es schon älter?
Der Simplex+ ist dafür bekannt, dass er manchmal etwas unruhig läuft. Mit verringerter Empfindlichkeit sollte er auch auf verschrotteten Flächen aber eigentlich ruhig zu bekommen sein. Ansonsten in enen Park-Modus stellen und den Bodenabgleich auf dem Standardwert belassen. Wenn er dann noch herumzickt, dann kann es sein, dass EMI in der Nähe sind und den Detektor stören. Da hilft nur ein Ortswechsel.
Eventuell hat auch die Spule einen Defekt, aber das lässt sich aus der Ferne immer schwer beurteilen.
Hast Du noch Garantie? Dann kann man auch mal beim Händler fragen, wenn man nicht weiter weiß.

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
20. Mai 2024, um 00:06:30 Uhr

Ganz neu ist das Gerät. Wie stellt man denn die Empfinldichkeit runter? Verliert man dann nicht auch an tiefe?

Offline
(versteckt)
#5
20. Mai 2024, um 08:40:30 Uhr

Guten Morgen!
Die Pfeil-nach-oben und Pfeil-nach-unten-Tasten stellen die Empfindlichkeit ein.
Verringert man die Empfindlichkeit, verliert man zwar theoretisch etwas an Tiefe, aber man bekommt den Detektor wesentlich ruhiger. Mit vollaufgedrehter Empfindlichkeit ist das Gerät oft deutlich "übersteuert" und neigt zu unruhigem Verhalten.
Mit der Pinpoint-Taste kannst Du den Simplex stummschalten, wenn du den Pinpointer benutzen möchtest. Nur nicht vergessen, die "Mute-Taste" hinterher wieder zu betätigen, sonst wunderst du dich darüber, wie schön ruhig er auf einmal ist.
Lad dir mal die Anleitung runter, da steht vieles gut erklärt drin.

« Letzte Änderung: 20. Mai 2024, um 08:42:16 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#6
09. Juli 2024, um 07:07:01 Uhr

Die 5 Cent Münze ist aus Eisen, vielleicht haste noch irgendwie ein Filter oder Disk drin, das er kleines Eisen ausblendet.

Offline
(versteckt)
#7
09. Juli 2024, um 13:40:49 Uhr

Feuchtes Gras kann manchmal Probleme machen, wichtig ist auch dass das Spulenkabel fest sitzt und nicht wackelt.

EMI durch Bodenkabel ist natürlich auch immer möglich. Oder war dort vielleicht ein Begrenzungskabel für ein Mähroboter verlegt? Grübeln

Viele Grüße
Jacza

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor