[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
xxx
Avatar
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#15
01. Januar 2018, um 11:10:59 Uhr

Natürlich Derfla.

Magst du recht haben.

Ich finde schon seit Jahren auf unseren Schlachtfeldern solch Knöpfe darunter auch Knöpfe mit einem Richtigen Blumenmuster in der Mitte.

Ein Freund von mir er ist Franzose bestätigte das es sich bei diesen Knöpfen um,,Offiziersknöpfe handelt,,.

Um 100%  etwas zu beweisen müsste man einen Vergleich in der Hand halten dann erst wäre man sicher,alles andere ist Spekulation.

Bei vielen meiner ,,Blumenknöpfe bin ich sicher denn da habe ich Französische Unterlagen bekommen, bei den anderen
Knöpfen muss ich selbst spekulieren,,und hoffen das es so ist wie ich es mir vorstelle. 

Aber ich bin zuversichtlich das ich das was ich wissen möchte heraus bekomme da frag ich mich durch bei denen die
es wissen sollten auch wenn es dauert,,,wir haben doch Zeit!!!!!!!!!!!!!!!!

L.g  Martin

Offline
(versteckt)
#16
01. Januar 2018, um 17:38:37 Uhr

Hallo Martin!
Wenn das tatsächlich französische Offiziersknöpfe sein sollten so müßten sie im "Fallou" abgebildet sein. Den einzigen Knopf den ich dort gefunden habe ist ein Chirurgenknopf 1775 der weit vorne beschrieben wird und am Ende des Fallou bei den farbigen Bildern mit abgebildeteten auf Bild 2 als Nr. 22 abgebildet wird.Diese, wie Deiner,Knöpfe werden hier sehr häufig gefunden obwohl dort keine Schlachten waren. Ich gehe eher davon aus, daß sie hauptsächlich civieler Art waren. Beim Fallou war nochmals ein ähnlicher Knopf drin abgebildet im letzten Drittel. Dieser wurde aber aus dem PDF heraugenommen. Im Anschluß habe ich mal eine Zusammenstellung solcher Knöpfe abgebildet als Kapitel XYX Weißbronzeknöpfe...
Derfla  Winken


Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Kapitel XYX Seite 1.jpg
Kapitel XYX Seite 2.jpg
Kapitel XYX Seite 3.jpg
Kapitel XYX Seite 4.jpg

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#17
01. Januar 2018, um 18:47:32 Uhr



Nun ich lese ...Nicht unbedingt Militärisch...

Sind aber klasse Beispiele,darf ich mir das Kopieren und zu meinen anderen Knopfbeschreibungen legen.
Denn bei sowas bin ich sehr forsichti weil es nicht gerade erlaubt ist solche Fotos zu zeigen und bei Bedarf zu veröffentlichen.


Hab vielen Dank  für dieses schöne Beispiel.....Martin..

Offline
(versteckt)
#18
01. Januar 2018, um 19:36:55 Uhr

Hallo Martin!
Gegen das Kopieren habe ich nichts. Sollte dann aber nicht weiter gegeben werden. Noch zu dem bedingt militärisch. Für das Heilige Römische Reich Deutscher Nationen ist das sicherlich ein civiler Knopf gewesen. Wenn sie auf Schlachtfeldern gefunden werden heißt das noch lange nicht, daß sie militärischem Ursprung sein müssen, denn sie treten überall sehr häufig auf, so daß das civile das militärische überlagert.
Derfla  Winken

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#19
01. Januar 2018, um 21:25:14 Uhr

Ich habe mir natürlich meine Gedanken gemacht....



Es waren damals während der Französischen Revolution hauptsächlich auch Volkssoldaten im Einsatz die,Jakobiner,,deren Uniform bestanden
aus ihren normalen Kleider die auch mit Regulären Uniformen gemischt waren das würde die Masse solcher Knöpfe auf,,,unseren,,,Schlachtfelder
erklären.
Natürlich muss ich hier aber auch wieder sagen,,,Spekulation,,,!
Wie ich weiß und man mir oft erklärt hat,ohne 100% Nachweis eines Gegenstandes ist keine genaue Datierung und Zuordnung möglich.

Darum werde ich bei meiner Scheibe hier im Beitrag,,,Haupthema,,wohl nie erfahren um was es sich hier handelt und wie alt.
Nun damit muss ich mich wohl abfinden.

Danke für die Erlaubnis ich werde mich daran halten die Bilder nur für meine Zwecke zu verwenden...

L.g.   Martin
L


Seiten:  1 2 
Gehe zu:  
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor