[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Achtung!

Achtung: Dieses Thema wurde geschlossen. Es können deshalb derzeit keine neuen Antworten mehr geschrieben werden

Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 21. Dezember 2014, 19:24:04 »
Nach oben Nach unten

Hallo,

wollte mal zeigen wie ich meine Münz- aber auch andere Kleinfunde präsentiere.
Ich nehme dazu sogenannte Mauly´s, und entferne die Bügel.
Oben kann man dann etwas schmales reinklemmen. Vorne klebe ich dann die
Funde mit einer Heißklebepistole auf. Lösen könnte man das dann bei Bedarf wieder mit einem Fön, ohne Schaden
anzurichten.

Die Teile kann man dann schön in einen Setzkasten oder in eine Vitrine stellen.
Vielleicht ist das ja eine Idee für den ein oder anderen.

Mauly´s gibt es in verschiedenen Größen. Die hier gezeigten sind die größte Größe, sprich 5 cm.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

DSC_0165 (5).JPG


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 21. Dezember 2014, 19:31:17 »
Nach oben Nach unten

Also Frankie mit alten Muenzen  oder anderen Artefakten wuerde ich das nicht machen, weder das Klemmen oder das Kleben.
Sorry
Gruss Tigersteff

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 21. Dezember 2014, 20:02:27 »
Nach oben Nach unten

Hallo Tigersteff,

Ich gebe Dir Recht, dass wenn ich mal ne römische Münze oder mal was anderes wertvolles finden sollte: damit würde ich das
natürlich nicht machen.

Aber alle meine Funde sind bisher eher wertlos.
 
Da macht man mit den Mauly´s nichts kaputt.

Meine älteste Münze ist von 1891. Ein Pfennig der so im Eimer ist, dass man gerade noch die
Jahreszahl erkennen kann.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 21. Dezember 2014, 20:03:09 von (versteckt) » Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  
Achtung!

Achtung: Dieses Thema wurde geschlossen. Es können deshalb derzeit keine neuen Antworten mehr geschrieben werden


Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor