[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Schatzplanet > Nachrichten & Presse > TV & Radio Tips (Moderator: historyman) > Thema:

 Der Darkwater-Diver

Gehe zu:  
Avatar  Der Darkwater-Diver  (Gelesen 788 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
16. Mai 2024, um 20:33:09 Uhr

Hallo Allesamt,

neulich bin ich zufällig über diesen Kanal gestolpert: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/@darkwaterdiver8500


Und war ganz fasziniert, was man in den Flüssen bzw. Lagunen des SW der USA so alles finden kann - ganz ohne Metalldetektor. Das geht von jahrhundertealten Indianer-Artifakten, über Fossilien (inkl. riesigen Megalodon-Zähnen) bis hin zu einen maritimen Kanonenkugelhort, dessen Ursprung mich ja brennend interessieren würde.

Vielleicht gefallen Euch die Filme ja auch.

Viele Grüße
Günter

Offline
(versteckt)
#1
16. Mai 2024, um 22:07:34 Uhr

Spannend und sehr sympathischer Typ!
Kann mir jemand erklären, warum dort so viele Haizähne (und Handys) rum liegen?

Winken
Alraune

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#2
16. Mai 2024, um 22:28:29 Uhr

Geschrieben von Zitat von Alraune
Kann mir jemand erklären, warum dort so viele Haizähne (und Handys) rum liegen?

Die Handys haben mich auch überrascht. Die Gegend kann also nicht so abgelegen sein, wie das zuerst den Eindruck machte.

Diese fossilen Haizähne werden dort im SW der USA auf alle Fälle in Massen aus dem Meerboden ausgespült und anscheinend auch in den Flüssen. Als ich mit meiner Frau 2002 in Florida war, machten wir einen kurzen Abstecher an einen unbekannten Beach im Norden und sahen dort einige Menschen mit gesenktem Blick und Plastikbecher in der Hand auf- und abmarschieren. Sie erklärten uns, dass sie prähistorische Haifischzähne suchen. Da haben wir gleich mitgemacht und in ca. einer Stunde kam das hier zusammen. Leider keine großen, obwohl das auch möglich wäre, wie man uns berichtete.


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Haizaehne.jpg
Offline
(versteckt)
#3
17. Mai 2024, um 09:17:28 Uhr

Danke für die Infos Günter.
Das hätte ich nicht für möglich gehalten.
Ein schönes Hobby:-* 

Winken
Alraune

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
17. Mai 2024, um 20:39:10 Uhr

Mittlerweile habe ich eine Idee, wo die Kanonenkugeln herkommen könnten. Und zwar von Piraten. Hört sich im ersten Moment abenteuerlich an, aber die Gegend war früher Piratengebiet. Sogar der berühmte Blackbeard hat sich da rumgetrieben und auch sein Flaggschiff Queen Anne's Revenge dort versenkt. Auf dieser gab es übrigens genau solche Stangenkugeln:
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.qaronline.org/blog/2019-05-04/artifact-month-bar-shot


Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor