[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Allgemeines Forum > Rund ums Forum > Umfragen (Moderator: Le Vasseur) > Thema:

  Was muss man beachten, um in M/V suchen gehen zu können?

Gehe zu:  
Avatar   Was muss man beachten, um in M/V suchen gehen zu können?  (Gelesen 1365 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
13. September 2012, um 09:33:01 Uhr

Hallo Freunde der Sonde,

was muss ich beachten, um in M/V suchen gehen zu können?

MfG
xxwildlifexx

Offline
(versteckt)
#1
13. September 2012, um 09:52:17 Uhr

Nach was willst du denn suchen?
Grüße
Jürgen (auch aus MV)

Offline
(versteckt)
#2
13. September 2012, um 09:56:26 Uhr

Und wo willst du suchen ?

greez Benny

Offline
(versteckt)
#3
13. September 2012, um 10:22:21 Uhr

Wenn Du nach alten Sachen suchen willst muß Du dich an das Landesamt wenden.

Dr. C. Michael Schirren:0385-58879516m.schirren@kulturerbe-mv.de

Ist sehr nett und wird Dir auf jeden Fall weiterhelfen Super

Es gibt gut 200 Sondler mit Genehmigung in MV mit stark zunehmender Tendenz.
Ich selber habe die Genehmigung für NWM.

Wenn Du nur am Strand ein paar Euros suchen möchtest...................................

Schöne Grüße vom Insurgenten  Winken

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
13. September 2012, um 11:36:44 Uhr

Mir geht es erst einmal nur um das Sondengehen allgemein und was man dann findet wird man ja sehen  Smiley.

[size=10]Hinzugefügt 13. September 2012, um 11:43:08 Uhr:[/size]

Geschrieben von Zitat von insurgent
Wenn Du nach alten Sachen suchen willst muß Du dich an das Landesamt wenden.

Dr. C. Michael Schirren:0385-58879516m.schirren@kulturerbe-mv.de

Ist sehr nett und wird Dir auf jeden Fall weiterhelfen Super

Es gibt gut 200 Sondler mit Genehmigung in MV mit stark zunehmender Tendenz.
Ich selber habe die Genehmigung für NWM.

Wenn Du nur am Strand ein paar Euros suchen möchtest...................................

Schöne Grüße vom Insurgenten  Winken



Ich möchte speziell die Region Penzlin im Müriz-Landkreis mit einem Metalldetektor absuchen...

Werde mich also mal bei dem Herrn Vorstellen, mal schauen was er sagt...

Vielen Dank für den den Tipp!!!

« Letzte Änderung: 13. September 2012, um 11:44:23 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#5
13. September 2012, um 11:47:58 Uhr

Geschrieben von Zitat von xxwildlifexx
Mir geht es erst einmal nur um das Sondengehen allgemein und was man dann findet wird man ja sehen  Smiley.
Dann brauchst du nur eine Genehmigung vom Grundstückseigentümer. Aber halte dich von Bodendenkmälern fern. Da glaubt dir keiner, dass du nichts Bestimmtes suchst.
Grüße
Jürgen

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#6
13. September 2012, um 11:52:56 Uhr

Geschrieben von Zitat von jott
Dann brauchst du nur eine Genehmigung vom Grundstückseigentümer. Aber halte dich von Bodendenkmälern fern. Da glaubt dir keiner, dass du nichts Bestimmtes suchst.
Grüße
Jürgen


Bekommt man für BD denn generell keine Genehmigung? Ich mein wenn man von Funden an BD hört (Geschichtsbücher ect.) muss doch auch jemand die Erlaubnis zum suchen gehabt haben?

Offline
(versteckt)
#7
13. September 2012, um 11:56:44 Uhr

Geschrieben von Zitat von xxwildlifexx

Bekommt man für BD denn generell keine Genehmigung? Ich mein wenn man von Funden an BD hört (Geschichtsbücher ect.) muss doch auch jemand die Erlaubnis zum suchen gehabt haben?


Sprich mit Herrn Schirren, der kann Dir Antwort geben, auch was die BD´s betrifft. Cool


Hier im Forum kann Dir keiner eine kompetente Antwort dazu geben.

« Letzte Änderung: 13. September 2012, um 11:57:21 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#8
13. September 2012, um 11:59:22 Uhr

Trau mich jetzt nicht mehr. Insurgent schimpft bestimmt gleich mit mir.  Grinsend

(versteckt)
#9
13. September 2012, um 11:59:41 Uhr

Geschrieben von Zitat von xxwildlifexx

Bekommt man für BD denn generell keine Genehmigung? Ich mein wenn man von Funden an BD hört (Geschichtsbücher ect.) muss doch auch jemand die Erlaubnis zum suchen gehabt haben?

ja, die Archis ......oder die Bauern oder sonstwer bevor (?) es BD-Status hatte  Cool

was du in gewissen Regionen von MV auf jeden Fall beachten solltest, ist das du dich mit den Ansprüchen genügendem Grabungsgerät ausrüstest - neben Spaten also noch ein o. zwei Hacken, Messer und Äxte und vielleicht auch kleinere Ladungen C4 mitführen um in die Böden zu kommen ......mecklenburgsche "Erde"   Platt


und sprich auf jeden Fall noch mit dem Papst - dessen kompetente Antworten kommen direkt von Gott   Weise

« Letzte Änderung: 13. September 2012, um 12:01:10 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#10
13. September 2012, um 12:01:07 Uhr

Geschrieben von Zitat von insurgent
Hier im Forum kann Dir keiner eine kompetente Antwort dazu geben.
Ich habe es geahnt. Verlegen[

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#11
13. September 2012, um 12:54:23 Uhr

Geschrieben von Zitat von insurgent

Sprich mit Herrn Schirren, der kann Dir Antwort geben, auch was die BD´s betrifft. Cool


Hier im Forum kann Dir keiner eine kompetente Antwort dazu geben.


Danke dir!!! Werde deinen Rat befolgen!!!

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor