ALU Geschoss
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 17. Juni 2017, 21:26:32 »
Nach oben Nach unten

Hallo Sondelfreunde.  Suchen

Habe heute ein Geschoss aus Aluminium gefunden, habe so etwas in dieser Form noch nie gesehen.
Im selben Loch lag dieses dicke Stück Glas.

Gefunden würde das in einem Wald wo früher ein Militärflugplatz aus dem WKII war.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20170617_220919.jpg
20170617_220958.jpg



Gespeichert
Als beste Antwort ausgewählt von Orkspalter 17. Juni 2017, 13:43:03
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 17. Juni 2017, 21:35:13 »
Nach oben Nach unten

Phosphorwirksatz von einer 2cm PzBrGr vom MG 151/20 oder MG/FF. Solang nix gerissen ist bzw. Luftsauerstoff durch die Aluhülle dringt entzündet sich da nix. Ich wurde es allerdings fachgerecht entsorgen an deiner Stelle.

Das Panzerglas ist wahrscheinlich von einer Kanzel, wenn es ein Flugplatz da gab.

Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 17. Juni 2017, 21:55:50 »
Nach oben Nach unten

OMG Stimmt. Haben sogar ein Glied vom Monitionsgurt gefunden. Ich stelle gleich Bilder hoch von der 9qm
grosen Fundstelle die komplett mit Metall voll ist. Vielleicht steckt dort eine Flugzeugabwehrstellung drin Smiley

Grüße

Steffen  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20170617_205504.jpg
20170617_225029.jpg



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 17. Juni 2017, 22:56:05 »
Nach oben Nach unten

Wie kommst du auf FlaKStll? Es wird sich eher um eine Absturzstelle oder ein Mülloch vom FlPl handeln.
Vielleicht kommt ja noch was gescheites zum Vorschein...Super

Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #4: 17. Juni 2017, 23:13:17 »
Nach oben Nach unten

Also die Platzgflak hat wärend dem Krieg eine P47 vom Himmel geholt. Vielleicht liegt ein Teil von ihr in diesem Loch.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 17. Juni 2017, 23:15:28 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 18. Juni 2017, 00:09:37 »
Nach oben Nach unten

Hei Orkspalter

Kenne Aluminiumgeschosse von der Bordkanone des Starfighters der Luftwaffe als Übungsmunition. Die sind allerdings hellblau lackiert und haben ein anderes Kaliber

Vielleicht kann das weiterhelfen?

Viele Grüße
Sucher1412

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 18. Juni 2017, 06:43:08 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Hei Orkspalter

Kenne Aluminiumgeschosse von der Bordkanone des Starfighters der Luftwaffe als Übungsmunition. Die sind allerdings hellblau lackiert und haben ein anderes Kaliber

Vielleicht kann das weiterhelfen?

Viele Grüße
Sucher1412
;Dann dürfte es sich wohl eher bei der Bestimmung um die 1. Anwort  handeln Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 18. Juni 2017, 06:43:27 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 18. Juni 2017, 13:04:36 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Also die Platzgflak hat wärend dem Krieg eine P47 vom Himmel geholt. Vielleicht liegt ein Teil von ihr in diesem Loch.


Das 151/20 gab es  als BehelfsFlaK Einzel und Drilling auf Sockellafette zur Tieffliegerabwehr.
Allerding ist es sehr unwahrscheinlich, das der Ph-Kern dein Einschlag unbeschadet überlebt hat.
 
Das sieht eher aus wie alles eingesammelt und ab ins Loch. Ich bin gespannt was da noch so raus kommt...

Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #8: 30. Juni 2017, 19:11:36 »
Nach oben Nach unten

Leider ist es unmöglich in diesem Loch gezielt zu graben.
es ist Randvoll mit ganz kleinen Metallsplittern. Der Pinpointer hat ein Dauersignal an jeder Stelle.



Liebe Grüße

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor