[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Unbekannte Funde - UFOs (Moderator: MichaelP) > Thema:

 Beschlag?

Gehe zu:  
Avatar  Beschlag?  (Gelesen 447 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
05. Juli 2024, um 07:19:47 Uhr

Hallo zusammen,

war das mal ein Beschlag? Ist recht massiv gearbeitet und aus Bronze, wie alt könnte der sein? Macht auf mich schon einen römischen Eindruck.

Danke für eure Hilfe!

Grüße,
Dominik


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

beschlag.jpg
Offline
(versteckt)
#1
05. Juli 2024, um 10:37:41 Uhr

Für mich sehen deine beiden Funde, also incl die Eichel aus dem anderen Thread auch eher antik aus. Aber ob römisch oder MA Nullahnung Mal abwarten was andere meinen.

Offline
(versteckt)
#2
07. Juli 2024, um 15:38:25 Uhr

Ich hätte auf römisch getippt. Eher Zierniete von einem Helm. Von der Form her gab es vergleichbare Aufsätze bei römischen Möbeln. Sie haben aber entweder bandförmigen Fortsatz mit einem Loch am Ende oder einen Dorn.

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen

Offline
(versteckt)
#3
12. Juli 2024, um 11:15:32 Uhr

Ein Reitsporn könnte es sein.
Ich hab die in germanischer Ausführung gefunden, 
sehen ähnlich aus und waren in den Schuhen befestigt.
Gruß

Offline
(versteckt)
#4
12. Juli 2024, um 20:01:59 Uhr

Hier mal ein Bild von einem römischen Zierniet. 
Die Seite wo ich den mal gefunden habe existiert leider nicht mehr.

Gruß cyper


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

römischer Zierniet.jpg
Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor