Bleiufo
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Dieses Thema enthält einen Beitrag der als beste Antwort ausgewählt wurde - Hier klicken um sie anzuzeigen
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 09. Oktober 2017, 20:33:44 »
Nach oben Nach unten

Hallo,

hier ein Bleiufo mit interessanter Symbolik auf der Vorderseite, Gewicht 12,72 g. Hat so etwas schon mal jemand gesehen?

Viele Grüße
Jacza

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

ufo1.JPG
ufo2.JPG
ufo3.JPG



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 09. Oktober 2017, 22:35:56 »
Nach oben Nach unten

hmmm, gesehen hab ich sowas schonmal   Zwinkernd  was eingefallen ist mir dazu aber nicht   Schweigend

Grüße

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Bild1.jpg
Bild2.jpg
Bild3.jpg



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 10. Oktober 2017, 01:57:12 »
Nach oben Nach unten

Bisschen leicht für Blei ,oder nicht?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #3: 10. Oktober 2017, 16:44:45 »
Nach oben Nach unten

Bei Blei bin ich ich mir relativ sicher, vielleicht ist es auch eine Bleilegierung.

Das Teil eignet sich übrigens hervorragend, um an einen Haken oder Nagel aufgehangen zu werden. Könnte der Griff eines Löffels oder so ähnlich gewesen sein.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 10. Oktober 2017, 16:55:54 »
Nach oben Nach unten

Bin auch gespannt, weil ich so ein Teil auch schon in Händen hatte..


Gruß Buddler

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 11. Oktober 2017, 06:19:30 »
Nach oben Nach unten

moin,

ich hätte jetzt mal auf Sammlerlöffel aus Zinn getippt.

LG
Elmex

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Als beste Antwort ausgewählt von Sh3rl0ck 11. Oktober 2017, 06:49:38
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 11. Oktober 2017, 12:52:18 »
Nach oben Nach unten

Hallo ,das ist ein Spielzeug ,fand das auch und ein Engländer im Forum bestimmte das als  " klicker toy " also
ein Gegenstand mit dem man in der Hand durch drücken des oberen Plättchens " Klick - Klack " machen kann.
Dieses hier dürfte von Ende 19. Jh. sein. 
Schlagt mal noch mal hier im Forum nach .an sonsten mach ich noch mal ein Foto.
MfG
hier fehlt die obere Schiene ,am oberen Rand muß dazu eine Rille sein.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 11. Oktober 2017, 13:19:05 »
Nach oben Nach unten

Respekt,

das hätte ich nicht gedacht, klasse bestimmt Nespora

LG
Elmex

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

1.JPG
2.JPG



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 11. Oktober 2017, 13:42:05 »
Nach oben Nach unten

Also nüscht mit blei

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #9: 11. Oktober 2017, 14:37:00 »
Nach oben Nach unten

Danke Nespora, klasse bestimmt! Die Bilder von Elmex stammen von hier: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.johnwinter.net/jw/2014/07/clickety-click-another-childs-toy/


Deins ist ja sogar noch vollständig! Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.detektorforum.de/smf/unbekannte_funde_ufos/verschlu223_oder_abdeckung-t98959.0.html;highlight=clicker+toy
  Zwinkernd

@rollenheini auf Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
dieser Seite
ist von Blei-Zinn-Legierung die Rede.

Hinzugefügt 11. Oktober 2017, 21:33:29:

Anscheinend eine französische Erfindung, die in Paris unter dem Namen "cri-cri" kurz in Mode war. Aus einer Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
australischen Zeitung
von 1876:

Zitat:Geschrieben von {author}
... An English paper thus describes the Parisian 'Cri-cri': — 'A most horrible, diabolical, deafening little instrument of torture for mortal ears is forming just now the delights of the Parisian 'gamin,' and, if the truth must be told, of his betters. This detestable little 'joujou,' invented and patented, one would say, with a design against the drums of Parisian ears, goes by a variety of names. It is called out against in one journal under the denomination of 'Cri-cri;' another newspaper anathematizes it as the 'imp's castagnette;' a third appeals to the police to put down the nuisance of the 'Boulevard frog;' and the more Press and public remonstrate the more 'Cri-cri' grows in popularity. Its exterior is inoffensive enough; a sort of little brass case measuring about an inch in length, with a thin steel tongue forming a spring. This machine is hidden in one's pocket or hand, and when the spring is pressed utters a sharp metallic sound prodigious in volume, seeing the snail size of the article. When in practised hands the spring is moved quickly the effect is excruciating. It finds its way in everywhere. In the theatres, railway waiting-rooms, in the streets, in church the 'Cri-cri' wags its metallic tongue. It has been the cause of numerous disturbances, notably at the Champs Élysées concert, where the nuisance became so insupportable to the audience, who wished to have their franc's worth of music and singing in peace, that the police had to be called in to turn out 'Cri-cri.' The inventor, it is said, made in a few days 6.000 francs, having sold something like 15,000 'Cri-cris' in that space of time. The retail price is half a franc, and during the 'fureur' of the first days itinerant vendors on the Boulevards were besieged at every café they passed, and changed their noisy merchandise into cash with incredible rapidity. Everything must have its day, but the sooner 'Cri-cri's' day is over the better."


Also nicht bloß ein Spielzeug, sondern ein regelrechter Nervtöter damals. Sogar eine französische Polka gab es zu dem Teil: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://imslp.org/wiki/File:PMLP647259-Gregh--Strauss-_-_Cri-cri_d%27Amanda_-_pf-BDH.pdf
  Grinsend

Eine Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
deutsche Zeitung
schreibt dazu:
Zitat:Geschrieben von {author}
...Nur die Schafe und Esel standen traurig in der Ecke und ließen traurig die Köpfe hängen. Zeus trat an sie heran: "Was ist Euch? Warum seid Ihr betrübt ?" "Ach, Allvater, uns geht es schlecht. Siehe, alle anderen Thiere haben in ihrer Stimme Etwas, was die übrigen Geschöpfe in Respekt setzt. Nur wir mit unserm Bäh und I-Ah erregen Nichts als Hohn und Spott." "Was soll ich aber dagegen machen?" fragte Zeus. "Gieb uns Etwas, worüber die Menschen nicht mehr lachen; es kann so dumm sein, daß sich jedes andere Thier seiner schämen müßte, aber es muß schrecklich klingen, gräuelhaft, unausstehlich." Da griff Zeus in seine Tasche und holte hervor ein - Cri=Cri. "Hier, nehmt es hin," sprach er, "Eure Bitte ist zwar kindisch, aber das, was ich, um sie zu erfüllen, Euch gebe, ist es in noch weit höherem Maße. Nun quälet Euch selbst und die Welt, so lange es - Mode sein wird!" Also sprach der gütige Zeus. Seit dieser Zeit nun Trägt jedes Schaf und jeder Esel ein Cri=Cri.


Viele Grüße
Jacza


Hinzugefügt 11. Oktober 2017, 22:08:07:

Aus dem Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Augsburger Tagblatt
vom 10. September 1876:
Zitat:Geschrieben von {author}
Ueber das entsetzliche Spielzeug Cri-Cri, das zur Zeit in Schwung zu kommen droht, schreibt Jul. Stettenheim: "Es war um die Zeit des sechsten Jahrestages des Sieges von Sedan (Schlacht von Sedan, 1./2. September 1870), als in Berlin zum ersten Mal das Cri-Cri ertönte. In Paris war es 'erfunden' worden, und rascher, als jemals etwas Gutes aus Paris in Berlin Eingang gefunden, fand diese nichtswürdige Spielerei ihren Weg in die deutsche Hauptstadt. Berlin war eben glücklich an der Frau, an der Magd, an der Bank vorbei, und der Aujust erschütterte bereits nur noch selten die ja ohnehin nicht ganz tadellose Luft von Berlin. Da erschien das Cri-Cri in Paris, und Berlin hatte nichts Eiligeres zu thun, als es auf den eben erledigten Thron der genannten Geschmacklosigkeiten zu setzen, welche nur zu lange geherrscht hatten. Das Cri-Cri ist der metallene August, der tragbare Hirsch in der Tanzstunde. Es ist eine Ohrenguillotine, die heute jeder halbwegs ungebildete Mensch mit sich herum trägt, ein Folterwerkzeug, mit welchem die Nerven des mit solchen begabten Berliners gequält, zerrissen, gemartert werden. In allen Straßen, in allen Wirthshäusern, in allen Pferdebahnwaggons, überall hört man den einen schrillen Ton dieses Taschenpianinos, dieser bleiernen Heuschrecke, diesen Kukuksruf der Dummheit. Man kann dem Cri-Cri nicht ausweichen, man muß es austoben lassen wie eine Epidemie, es dulden wie eine Wanze, von der es unter anderen Eigenthümlichkeiten die Fruchtbarkeit hat. In den Schulen wird es konfiszirt, in den Wirthshäusern verflucht und niedergezischt, in den Straßen verhöhnt, nichts nützt gegen die transportable Höllenmaschine, gegen diese Mitrailleuse in der Westentasche. Keine Flucht, nicht Wachs noch Watte! Und Berlin konnte sich nicht entschließen, Paris den Alleinbesitz dieser Landplage zu gönnen. Am sechsten Sedantage stand an Stelle irgend einer glänzenden Eigentschaft der Stadt Paris das Cri-Cri in Berlin in voller Blüthe!"


Hinzugefügt 11. Oktober 2017, 22:26:58:

Noch etwas zum ursprünglichen Zweck: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Rottaler Bote

und zur Produktion: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Aussiger Anzeiger



Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 11. Oktober 2017, 22:26:59 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 11. Oktober 2017, 23:05:25 »
Nach oben Nach unten

Welche Sensation, sowas fliegt bei mir  in die schrottkiste  Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #11: 13. Oktober 2017, 16:45:52 »
Nach oben Nach unten

Das Detektorforum wird jetzt auch prominent auf der Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Blogseite von John Winter
erwähnt.  Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 13. Oktober 2017, 17:49:09 »
Nach oben Nach unten

das Millimeter Papier als Fotounterlage bei John Winter kommt mir bekannt vor.  Smiley
MfG

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 13. Oktober 2017, 18:21:07 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Das Detektorforum wird jetzt auch prominent auf der Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Blogseite von John Winter
erwähnt. Zwinkernd



Cool! SuperCool 



Michel   Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor