[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten: 1    Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 12. Februar 2018, 18:35:39 »
Nach oben Nach unten

Heute war ich kurz im Wald. Es gab einiges an Schrott und auch diese Hülse auf dem Bild.
Was ich aber interessanter fand ist dieser Ring. Durchmesser innen 55mm und relativ schwer. Stärke ist etwa 2-3mm.

Erkennt jemand diesen Ring? Ist das nur ein Abdichtring, Fitting oder so etwas? Habe den noch nicht gereinigt, auf dem Bild ist er so wie ich den gefunden habe, etwa 8cm tief.

Auch die Hülse kan wenige Meter weiter raus, lag ziemlich tief. Die Länge ist 98mm und die Breite unten ist 20mm. Lesbar ist ein "M" und davor eine Art "D". Auch sieht man ein kleines dreieckiges Zeichen.

Erkennt ihr den Ring vielleicht?

Vielen Dank schon mal und schönen Abend
Xcavator

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20180212_180101_resized.jpg
20180212_180144_resized.jpg


« Letzte Änderung: 13. Februar 2018, 09:34:32 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 12. Februar 2018, 19:27:42 »
Nach oben Nach unten

Der Ring sieht aus als wenn er von einem Kugellager wäre.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 12. Februar 2018, 19:44:10 »
Nach oben Nach unten

Die Hülse ist ne 12,7x99 (.50) vom Ami, 1940 Des Mones Ord Plant.

Für einen Lagerring ist er ziemlich filigran bei der Größe. Müsste man erst mal reinigen,, damit man die Konturen besser sieht.

Grüße Winken

Hinzugefügt 12. Februar 2018, 19:47:38:

Könnte eher ein Distanzring von einer Optik sein, Fernglas oder Peri oder sowas.
Liegt da noch mehr Kriegsschrott rum?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 12. Februar 2018, 19:47:38 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #3: 12. Februar 2018, 20:42:01 »
Nach oben Nach unten

Hallo Bolzenkopf,

ja da liegt ganz bestimmt noch mehr. Da hat es viel gepiepst, habe nichtmal alles gegraben was da kam. Leider wieder heftiger Schneefall, da musste ich aufhören. Das lag übrigens in einem Wald auf einer Höhe von etwa 325 Meter, und 40km östlich von Köln.
Wenn du meinst das wäre interessant, dann gehe ich da bestimmt noch mal mit dem Besen durch Smiley

Den Ring habe ich jetzt in Öl gelegt, obwohl das normalerweise nicht so viel bringt. Aber schauen wir mal was es bringt. Ich will den erst mal noch nicht mechanisch reinigen falls es doch noch irgend etwas Interessantes ist. Ich lasse den sonst mal in Oxal baden demnächst.

Danke schon mal für die Hilfe!

Gruss
Xcavator

Hinzugefügt 12. Februar 2018, 20:47:20:

Hi Migo56,

könnte sein, obwohl der dafür etwas zu zerbrechlich ist glaube ich. Aber man sieht die 2 Rillen an der Aussenseite..

Ich dachte erst an ein Armband. Für ein Armband halte ich den Ring aber doch zu klein mit nur 55mm. Er ist aber ziemlich schwer, keine Ahnung was für ein Material das ist.

Ich mache den die Tage mal weiter sauber, vielleicht erkannt man dann etwas mehr.

Gruss
Xcavator

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 12. Februar 2018, 20:47:20 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 12. Februar 2018, 20:59:34 »
Nach oben Nach unten

Ob sich der Besen da lohnt, kann ich dir nicht sagen. Aber wenn da so Zeugs noch rumflackt, dann könnte es in Richtung Optik gehen.
Die Blenden hatten oft solche Ring in der Art an denen die Gummi/Kunststoffteile befestigt waren. Also mit einem Federzug in der mittleren Nut. Im Inneren waren auch welche verbaut.
Ist aber nur eine Vermutung, kann auch was anderes sein.

Hinzugefügt 12. Februar 2018, 21:05:58:

Kannst ja in die Richtung mal schauen ob du was ähnliches findest...
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.google.de/search?q=scherenfernrohr&tbm=isch&tbs=rimg:CZ-aPHyRzIvwIjiJqAH3DVTqxIjBV8FvDnGsB6xpNdoYA8YF5t-yjD0y77whBOKYLQpA--kZdvNUMHZwNXl8uYc2yyoSCYmoAfcNVOrEEVf5U3wOIEhYKhIJiMFXwW8OcawRKcQXrsi62gAqEgkHrGk12hgDxhEvksYqwbVtJioSCQXm37KMPTLvEVIn-OF4flKwKhIJvCEE4pgtCkAR1qj_1BiHloaIqEgn76Rl281QwdhGUB7RlFkNeNioSCXA1eXy5hzbLETR6FEYt4xFw&tbo=u&sa=X&ved=2ahUKEwiJ_r2ClqHZAhXrAcAKHWvNCY4Q9C96BAgAEBs&biw=1301&bih=612&dpr=1.05


oder..

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.google.de/search?biw=1301&bih=612&tbm=isch&sa=1&ei=V_KBWtn0HIiEgAbb66GoCA&q=rundblickfernrohr&oq=rundblickfernrohr&gs_l=psy-ab.3..0j0i24k1l5.56147.61995.0.62397.17.10.0.7.7.0.246.2232.2-10.10.0....0...1c.1.64.psy-ab..0.17.2910...0i67k1j0i5i30k1.0.qiKqqx8aSac#imgrc=_&spf=1518465688857


Hinzugefügt 12. Februar 2018, 21:07:06:

... ist jetzt aber meines Erachtens nach, nichts dem ich zu viel Zeit widmen würde.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 12. Februar 2018, 21:07:06 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #5: 12. Februar 2018, 21:46:37 »
Nach oben Nach unten

Danke dir Bolzenkopf,

die Links schaue ich mir mal an und ich mache den Ring sonst einfach mal sauber. Vielleicht ist es ja nichts Besonderes. Bisher erkennt sonst leider keiner was es ist, schauen wir morgen mal weiter

Grüße
Xcavator

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 13. Februar 2018, 20:30:32 »
Nach oben Nach unten

Also ein Kugellager Innenring ist es definitiv nicht.......
Der wäre ohne diese "Rillen" an der Seite und eine Kantenverkürzung in der Bohrung ist auch nicht zu sehen auf deinem Bild......
Ich würde das definitiv ausschließen mit Kugellager!
Gruß Dakr85

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #7: 23. Februar 2018, 16:30:26 »
Nach oben Nach unten

Jetzt habe ich den Ring mal in Essigsäure baden lassen und dann ein bisschen in Paraffin köcheln lassen. Auf jeden Fall sieht er jetzt gut aus, auch wenn es Frumms sein sollte  Grinsend

Die Frage ist, ob jetzt jemand erkennt was das für ein Ring ist. Ist es vielleicht ein Teil von einem Fernglas oder Gasmaske/Schutzbrille aus dem WW2? Das Teil lag nicht weit weg von einigen Kugelhülsen.

Der Ring ist von innen glatt und hat von Aussen diese 2 Rillen. Er ist wie gesagt auch ziemlich schwer.

Wäre super wenn jemand etwas dazu sagen könnte (auch wenn es Frumms ist  Irre )

Gruss
Xcavator

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20180222_132912_resized.jpg
20180222_132921_resized.jpg
20180222_132940_resized.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 24. Februar 2018, 11:12:18 »
Nach oben Nach unten

Ich würde trotzdem Kugellager sagen. Gekapselte Lager haben auch diese Außenkanten.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #9: 24. Februar 2018, 16:46:31 »
Nach oben Nach unten

Aber wer würde denn ein Kugellager herstellen aus Material das so stark rostet? Außerdem ist der Ring auch ziemlich dünn  Grübeln

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 24. Februar 2018, 20:57:40 »
Nach oben Nach unten

Rosten kann ein Lager schon so, wenn es lange genug draußen rum liegt.....
Aber diese "Einstiche" sind definitiv keine Einstiche eines gedichteten Kugellagers, denn diese sehen nicht so aus.
In der Regel hat auch nur der Außenring "Z Einstiche" für den Deckelsitz.
Gibt natürlich auch doppelte die dann an beiden Ringen vorhanden sind aber diese haben eben eine komplett andere Kontur.

Hinzugefügt 24. Februar 2018, 21:01:30:

Ich denke mal eher es wird evtl. eine Art Riemenscheibe sein......

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 24. Februar 2018, 21:01:30 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor