[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Unbekannte Funde - UFOs (Moderator: MichaelP) > Thema:

 Fundkomplex aus dem Wald

Gehe zu:  
Avatar  Fundkomplex aus dem Wald  (Gelesen 523 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
01. August 2021, um 11:37:54 Uhr

Hallo sondlerfreunde

Hab die Fund im Wald gemacht, an dieser stelle war aber noch1870 eine wiese. Die münze...na ja, nahe an der kompostierungsgrenze ich weiss, aber vielleicht hat jemand eine idee. Ist silber und hauchdünn, hab sie bewusst nicht mehr gereinigt da sonst die gravur noch schlechter zu sehen ist. Rückseite ist komplet blank. Interessant find ich die scheibe vor allem die buchstaben/zahlen am rande, loch ist 3mm im durchmesser. Sie ist nicht flach sondern leicht kegelförmig könnte vielleicht mal an einem Pferdegeschirr gewesen sein, aber die zahlen/buschstaben passen irgendwie nicht zu dieser anwendung. Was meint ihr? Der knopf ist komplett blank...

Schöne Grüsse

Locki


Es sind 6 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

kn.jpg
m2.jpg
m3.jpg
m4.jpg
sh.jpg
sv.jpg
Offline
(versteckt)
#1
01. August 2021, um 12:08:29 Uhr

hallo

ist eine silber münze

das 2 teil dürfte von 1720 stammen

gut fund

buschi50

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#2
01. August 2021, um 14:42:52 Uhr

Hallo buschi 50
1720....jetzt wo du es sagst, denk haut hin. Aber vorher ist mit dies nicht eingefallen......Danke

Locki

Offline
(versteckt)
#3
01. August 2021, um 15:48:11 Uhr

hallo

lege alu folie über die münze

und reibe die konturen ab

dann kann mann sie besser erkennen

gut fund

buschi50

Offline
(versteckt)
#4
01. August 2021, um 20:11:40 Uhr

diese 16 mm Einteiler- Knöpfe gab es durchaus schon um 1720, dienten in Preußen auch als Militärknöpfe.
MfG Smiley

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#5
02. August 2021, um 18:25:57 Uhr

..Hab den Trick mit der Alufolie versucht. Resultat siehe neue Fotos. Viel mehr ist leider nicht zu erkennen, ist aber auch in einem ganz miesen zustand das Münzlein...


Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

m.jpg
m1.jpg
Offline
(versteckt)
#6
02. August 2021, um 18:51:00 Uhr

hallo

du solltes die alu folie auf der münze lassen und dann die bilder

gut fund

buschi50


Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

DSCF5986.jpg
DSCF5987.jpg
Offline
(versteckt)
#7
02. August 2021, um 21:12:46 Uhr

Hi buschi  [idee]danke für den Tipp  ,kannte ich noch gar nicht  Nullahnung

jetzt kann ich Silber Denare machen  Smiley


LG Sw!


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_20210802_220845.jpg
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#8
04. August 2021, um 16:14:47 Uhr

N`abend

....hab das mit der Folie erst so gemacht wie von dir beschrieben: Folie drauf abrubbeln, aber war nix zu sehen. Tja Pech, ordne die münze einfach als unbestimmbar ein. Besten dank für eure tipps und Einschätzungen.

Gruss

Locki

Offline
(versteckt)
#9
04. August 2021, um 17:58:36 Uhr

Ich würde sie unter Neuzeitliche Münzen nochmal reinstellen. Da schauen die Spezis eher nach.
Gruß und gut Fund
donner

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor