[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten:  1 2   Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 09. Juli 2018, 22:30:49 »
Nach oben Nach unten

Hi
Mein Garten scheint eine Schatzkammer zu sein. Ich finde ständig neues altes im Garten. Heute haben ich meinen neuen Detektor bekommen, und zwar den quest20. 10 min später habe ich diesem komischen Klumpen gefunden. Sah erst aus wie ein verrosteter alter Nagel. Aber schnell stellte sich heraus das er zu schwer für Eisen ist. Ich war so gescheit und hab ihn an der dünnsten stelle durchgebrochen und siehe da... es scheint Silber zu sein ?!  Er ist nicht magnetisch und ziemlich schwer. Könnte das sein? Die bruchstelle klitzert sehr stark silbern. Kein Rost!  2m daneben habe ich einen scheinbar sehr alten Ring gefunden, oder besser gesagt 2stk. Was ist hier los hat jemand ne Idee. Es gibt in meinem Garten keine Stelle an der es nicht piepst !

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 09. Juli 2018, 22:34:16 »
Nach oben Nach unten

Du musst aber noch einiges über die Eigenschaften von Metallen lernen.

Das ist 100% kein Silber ... hast du Silber schonmal "rosten" sehen?

Sicher das es nicht magnetisch ist? Sieht mir sehr nach Eisen/Stahl aus .
Ps: jedes Metall (außer gold/Kupfer) glänzt an frischen Bruchstellen silbern

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 09. Juli 2018, 22:37:39 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 09. Juli 2018, 22:37:30 »
Nach oben Nach unten

Glückwunsch  zum Schatzfund, Unbekannter!  Super   Den Garten würde ich mir richtig vornehmen - danach
wäre er schrottfrei!

G&GF


karuna  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 09. Juli 2018, 22:38:19 »
Nach oben Nach unten

Ein Bild von den Ringen wäre interessanter gewesen.
Grüße Spreearm.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 09. Juli 2018, 22:41:35 »
Nach oben Nach unten

Zeig mal die Ringe  Anbeten

LG SW!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #5: 09. Juli 2018, 22:49:01 »
Nach oben Nach unten

Also zum einen schrieb ich im Beitrag das es kein Rost ist. Es sah anfangs nur so aus!!! Und zum andern würde ich gerne erstmal Ideen hören was dieser Klumpen sein kann. Ich hab ihn an einen 250kg Magneten gehalten und der Klumpen war nicht im geringsten magnetisch.
Aber für die schnellen Antworten gibt’s hier mal ein Bild des Ringes


Hinzugefügt 09. Juli 2018, 22:52:06:

Ich bin leider kein mineraloge ich kenne mich mit Metallen tatsächlich nicht wirklich gut aus. Daher frag ich hier ja nach. Aber was außer Eisen könnte es sonst sein ? wenn es kein Silber ist ? Sieht aus wie ein geschmolzener Klumpen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

image.jpg


« Letzte Änderung: 09. Juli 2018, 22:52:06 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 09. Juli 2018, 22:54:00 »
Nach oben Nach unten

Dein " Ring" ist eine Schnalle   Zwinkernd 

 

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #7: 09. Juli 2018, 22:57:44 »
Nach oben Nach unten

Was für eine Art schnalle ist das. Und woher weis man das.  Ich kann nur nach auschlussverfahren urteilen. Ich wohne neben einem jusowischen Tempel an dem Römer ihr Lager aufschlugen. Daher kam mir die Idee mit dem Ring. Wobei ich ehrlich gesagt sogar an Kelten dachte  ich habe bei der schnalle Monate zuvor Knochen gefunden die ich als hühnerkonochen abgetan hatte.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 09. Juli 2018, 23:12:23 »
Nach oben Nach unten

Dein Garten scheint eine kleine Schatzkammer zu sein   Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 09. Juli 2018, 23:13:35 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Was für eine Art schnalle ist das. Und woher weis man das


Das lernt man mit der Zeit. 
Hier eine interessante PDF: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
www.reenactor.ru
› PDF › Whitehead

Zu deinem obigen Objekt: da bin ich von dem, was man auf den Bildern sieht, immernoch bei Eisen.  Den fehlenden Ferromagnetismus kann ich mir dann aber nicht erklären. Was gibt der Detektor denn für ein Signal? Eisen/Buntmetall sollte er ja außeinanderhalten können.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #10: 09. Juli 2018, 23:21:50 »
Nach oben Nach unten

Mach mal bitte noch Fotos von der Seite.
So siehts wie eine Schuhschnalle 18. Jh. aus.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #11: 09. Juli 2018, 23:35:26 »
Nach oben Nach unten

Also der leitwert lag bei über 80 bei dem Klumpen. Der Ton des Detektors war hoch, was mich auch zum Ausgraben brachte. Ich welze gerade sämtliche Bücher aber ich finde leider keine Erklärung. Das seitliche Foto des Ringes kann ich mir sparen  da ich schuhmacher bin und sämtliche Schuhe vergangener Epochen kenne

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 10. Juli 2018, 00:37:47 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 10. Juli 2018, 00:23:57 »
Nach oben Nach unten

Geiler Einstieg.

Viel Erfolg.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 10. Juli 2018, 06:32:33 »
Nach oben Nach unten

Bild eins von dem Klumpen sieht aus wie die Hinterlassenschaft einer Katze   Grinsend

bei Bild zwei dachte ich allerdings das es sich evtl. um Zinn handeln könnte (geschmolzener Zinndeckel oder so ?)   


mfg
Stefan

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #14: 10. Juli 2018, 10:45:55 »
Nach oben Nach unten

Ich würde auch Zinn o.ä. sagen. Wenn man das erste Bild ran zoomt, sieht das nicht nach Rost aus.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten:  1 2   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor