[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Unbekannte Funde - UFOs (Moderator: MichaelP) > Thema:

 Liegt in der Hand wie ein Stück Seife

Gehe zu:  
Avatar  Liegt in der Hand wie ein Stück Seife  (Gelesen 713 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
19. Februar 2020, um 16:03:23 Uhr

Hallo
Was könnte das sein? Liegt in der Hand wie ein Stück Seife. Da wo es nicht kaputt ist, fühlt es sich sehr geschmeidig und glatt an. Es wiegt 265g. An der einen Seite ist ein viereckiges Stück ausgeschnitten. Sieht aus als ob es Innen wieder mehrschichtig ist und rostet. Das überzogene Metall sieht an manchen Stellen aus, als ob es abblättert. An der Seite ist ein Loch. Ich denke nicht, dass es was Altes ist, aber was ist das ?   Nullahnung

  Winken Gruss heek 1


Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

ei.jpg
eie (2).jpg
eier (2).jpg
eiere (2).jpg
Offline
(versteckt)
#1
19. Februar 2020, um 16:34:31 Uhr

Vielleicht sowas :
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen

Gruß

Offline
(versteckt)
#2
20. Februar 2020, um 17:52:49 Uhr

Aber das ist doch Blei und kein Stahl

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#3
20. Februar 2020, um 19:15:56 Uhr

Hallo
Könnte Teilweise Blei sein, kann aber auch Stahl sein. Sind mehrere Metalle. Die erste Legierung glänzt Kupfern. Im viereckigem Loch sind auch Kupferartige dünne Steifen. Sieht aber innendrinn auch rostig aus, was wieder für Eisen spricht. Das Viereck ist abgesetzt mit was Silberglänzendem (Stahl ?). Ich kann mir keinen Reim draus machen.   [gruebelnMetallseifen sehen tatsächlich von der Form so aus, aber da sind keine Löcher drinn.

  Winken  Gruss heek 1


Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

c (2).jpg
cc (2).jpg
ccc (2).jpg
cccc (2).jpg

« Letzte Änderung: 20. Februar 2020, um 19:16:28 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#4
20. Februar 2020, um 20:15:46 Uhr

Das ist aus Spritzguss, war mal vernickelt oder verchromt, daher die Kupferne Vorschicht.
Ich denke das war mal ein türknauf, die Steckstange ist abgebrochen, reste stecken noch drin. In dem kleinen Loch ist bestimmt eine Madenschraube zum Fixieren.

Grüße Winken

Offline
(versteckt)
#5
21. Februar 2020, um 22:36:58 Uhr

In dem Viereck schaut doch aus wie 2 Drähte, ist das vll. etwas elektrisches, 2 Pole + - Plus und Minus ?
pepa

Offline
(versteckt)
#6
11. September 2021, um 16:47:56 Uhr

Evtl. sowas wie eine Opferanode?
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen

Offline
(versteckt)
#7
12. September 2021, um 06:12:29 Uhr

Es gab frueher Taschenwaermer..... , Bilder kann man googeln mit "vintage" dazu Winken

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor