[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
xxx
Avatar
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2   Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
11. Januar 2019, um 16:25:19 Uhr

Ein paar Funde eines Freundes. Den Ritter habe ich schonmal eingestellt. Leider gabs dazu damals keine Ideen.
Er wiegt 97Gramm. Heraldisch würde er gut ins 13Jhd. passen.

Das andere sind Riemnzungen (Fragmente), die ich von der RKZ bis in die VWZ packen würde.Was meint ihr?

Also, wär klasse, wenn jemand eine Idee zu den Teilen hat. Zeitstellung, Nutzen, etc.

Danke  Winken


Es sind 15 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20190110_222303_resized.jpg
20190110_222308_resized.jpg
20190110_222536_resized.jpg
20190110_222543_resized.jpg
20190110_222545_resized.jpg
20190110_222557_resized.jpg
20190110_222627_resized.jpg
20190110_222918_resized.jpg
20190110_222922_resized.jpg
20190110_222943_resized.jpg
20190110_222958_resized.jpg
20190110_223542_resized.jpg
20190110_223549_resized.jpg
20190110_223601_resized.jpg
20190110_223644_resized.jpg

ttt
Offline
(versteckt)
#1
11. Januar 2019, um 16:26:20 Uhr

Sehr schönes Stück....


Gruß Buddler

ttt
Offline
(versteckt)
#2
11. Januar 2019, um 17:46:39 Uhr

Der Fund gefällt mir richtig gut, so noch nicht gesehen, schönes Stück Küsschen 
Aber warum du die Heraldik ins 13. und nicht ins 14.-15. steckst, gabs da große Unterschiede Nullahnung

ttt
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#3
11. Januar 2019, um 17:58:54 Uhr

Hallo Michael,

ich habe mir gestern Zeit genommen und mit einem Freund, dessen Fund das ist, in seinem Heraldikbuch nachgeschaut und da passet das 13te am Besten. Einen weitergehenden Anspruch auf die Richtigkeit meiner Vermutung hab ich nicht:) 

Und ja, das Teil ist fantastisch. Der schönste Bleifund, den ich bis jetzt miterleben durfte:-*

ttt
Offline
(versteckt)
#4
11. Januar 2019, um 17:59:42 Uhr

Außergewöhnliches Teil der Ritter. Gratuliere
Gruß Tigersteff

ttt
Offline
(versteckt)
#5
11. Januar 2019, um 20:41:55 Uhr

Vielleicht kann man im Heraldig Forum weiterhelfen.
Das Wappen sollte man zuordnen können
Lg schwingi

ttt
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#6
11. Januar 2019, um 20:56:40 Uhr

Hallo Schwingi,

das ist eine gute Idee. Werde ich die Tage mal angehen

  Winken

ttt
Offline
(versteckt)
#7
11. Januar 2019, um 21:07:52 Uhr


Ein Bekannter von mir hat auch so eine Ritterfigur gefunden, allerdings nicht aus Blei, aus Bronze oder Eisen war die glaube ich. Die Größe müsste passen.

« Letzte Änderung: 11. Januar 2019, um 21:10:56 Uhr von (versteckt) »

ttt
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#8
11. Januar 2019, um 21:43:52 Uhr

Hat dein Bekannter irgendwas darüber in Erfahrung bringen können?

ttt
Offline
(versteckt)
#9
11. Januar 2019, um 22:39:37 Uhr

Vom Alter her wurde das wohl etwas jünger als deins datiert.

Ist das grüne Farbe rechts unten, oder was ist das ?

ttt
Offline
(versteckt)
#10
12. Januar 2019, um 02:17:14 Uhr

Auf einem Bild der Rückseite sieht man oben Kopfbereich einen Stift,ebenfalls links unten aber abgebrochen.Ich denke das war irgendwo angebracht.Eine Art Beschlag?
Wo kann ich mir nicht vorstellen und vorallem nicht im Mittelalter.Darum glaube ich auch das es nicht so alt ist?
Eine möglichkeit irgendwo am Zaum,ähnlich wie die MA Turnieranhänger,allerdings ist das Teil etwas groß dafür.
Möglicherweise könnte das mit Turnieren in Zusammenhang stehen?
Ist aber Mutmaßen
Lg schwingi

ttt
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#11
12. Januar 2019, um 08:23:56 Uhr

Hallo Michael, hallo Schwingi,

ja, die grüner Verfärbung. Damals, als er das Teil gefunden hat, haben wir darüber gesprochen und eine Lösung parat gehabt. Ehrlich gesagt ist es ir gar nicht mehr aufgefallen, aber jetzt, wo du es erwähnst.

Ja, ixh denke auch, dass es eine Art Beschlag ist. Etwas anderes fällt mir dazu nicht ein. Aber ein 100Gramm schwerer Turnieranhänger??

Bzgl. des Alters habe ich bis auf den Abgleich der Heraldik auch keine Hinweise. Das Heraldikforum funktioniert bei mir leider aus irgendeinem Grund nicht.

Grüße[winken]

ttt
Offline
(versteckt)
Verwarnt
#12
12. Januar 2019, um 11:16:06 Uhr

Hallo,

ich würde auf ein Handelsgewicht tippen. Aus dem 14. und 15. Jahrhundert sind Bleigewichte in Form von mittelalterlichen Schilden bekannt, die ebenfalls solche kleinen Löcher wie bei dir oben links aufweisen:
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Link


Es gab aber auch schon in römischer und byzantischer Zeit ähnliche Handelsgewichte in den verschiedensten Formen:
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Link2


Die kleinen Löcher dienten denke ich mal zur Aufhängung an Laufgewichtswaagen.

Viele Grüße
Jacza

ttt
Online
(versteckt)
#13
12. Januar 2019, um 12:26:19 Uhr

Hallo,
hier mal ein Ritter aus dem 12 Jahrhundert.
Grüße


Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

49727950_233340334252359_3847430157568573440_n.jpg
IMG_20190112_121728.jpg

« Letzte Änderung: 12. Januar 2019, um 12:42:53 Uhr von (versteckt) »

ttt
Offline
(versteckt)
#14
12. Januar 2019, um 18:31:36 Uhr

Ich glaube im Heraldik Forum sind die Bilddatein kleiner das muss geändert werden ansonsten funkt das nicht.
Schwingi

Seiten:  1 2   Nach oben
Gehe zu:  
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor