Sind das Kampfmittel?
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 12. Oktober 2017, 15:26:21 »
Nach oben Nach unten

Moin,
ich habe eine Frage. Auf einem Acker hier in der Nähe tauchen immer wieder gleichartige Gegenstände auf, die ich nicht wirklich zuordnen kann. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um irgendeine Form von Kampfmittel handelt und habe sie daher bisher unangerührt gelassen. Sie haben einen Kopf, der wie ein Sechskant aussieht. Hinten guckt ein Rohrstummel raus. Der Durchmesser des Sechskants ist (geschätzt) 7 cm. Ich habe mal auf dem Bild die Konturen ein wenig nachgezeichnet.
Vielleicht weiß jemand, worum es sich handelt und kann mir sagen, ob diese Dinge in irgendeiner Weise bedenklich sind.

Grüße

[ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ]

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20171011_175805.jpg



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 12. Oktober 2017, 15:31:00 »
Nach oben Nach unten

Das ist das Gewicht einer Stabbrandbombe.  Nicht ungewöhnlich, dass viele davon auftauchen, die wurden in einer Vielzahl aus Abwurfbehältern abgeworfen.
Die gibt es auch mit Sprengstoff im Gewicht, also Vorsicht

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Bombenkopf_Stabbrandbomben.jpg



« Letzte Änderung: 12. Oktober 2017, 15:32:43 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 12. Oktober 2017, 20:42:23 »
Nach oben Nach unten

 Als Bruchsrück einer Stabbrandbombe somit harmlos.


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #3: 13. Oktober 2017, 07:45:06 »
Nach oben Nach unten

Danke für die Antworten. Ich werde also mit diesen Dingen ganz besonders vorsichtig sein.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor