UFO Ackerfund, Geschoss?
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 29. August 2017, 19:05:12 »
Nach oben Nach unten

Hallo Forum.
Dieses Teil hab ich heute gebuddelt.
Sieht irgendwie interessant aus, oder?

Beim säubern konnte ich das Lumen durchstoßen und die verrostete Spitze ist dabei abgefallen.


Hat jemand eine Idee dazu?

Besten Dank!!!

P.S.: Ich hab in der allgemeinen UFO Thread Übersicht Übersicht immer kein Vorschau-Bild.
Wo stellt man dieses ein?


Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
{alt}
 UFO Ackerfund, Geschoss?


Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
{alt}
 UFO Ackerfund, Geschoss?


Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
{alt}
 UFO Ackerfund, Geschoss?


Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
{alt}
 UFO Ackerfund, Geschoss?



Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
{alt}
 UFO Ackerfund, Geschoss?


Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
{alt}
 UFO Ackerfund, Geschoss?



Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
{alt}
 UFO Ackerfund, Geschoss?


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://abload.de/img/img_96355nsjc.jpg
https://abload.de/img/img_9637vises.jpg
https://abload.de/img/img_9629zfsz6.jpg
https://abload.de/img/img_9630yfsk7.jpg
https://abload.de/img/img_96315eskx.jpg
https://abload.de/img/img_9632cisie.jpg
https://abload.de/img/img_96335xsw2.jpg



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_9629.JPG



« Letzte Änderung: 29. August 2017, 19:16:20 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 29. August 2017, 19:08:45 »
Nach oben Nach unten

In dem du die Bilder nicht in den Beitragstext einfügst, sondern ganz normal unten anhängst

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 29. August 2017, 19:13:08 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
In dem du die Bilder nicht in den Beitragstext einfügst, sondern ganz normal unten anhängst


Dankeschön MichaelP.
Hat geklappt.

Hinzugefügt 29. August 2017, 19:17:59:

Hier noch ungereinigt mit Spitze:

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_9624.JPG
IMG_9625.JPG
IMG_9626.JPG



« Letzte Änderung: 29. August 2017, 19:17:59 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 29. August 2017, 19:31:52 »
Nach oben Nach unten

Überbleibsel von Rambos Sprengpfeilen vieleicht  Grinsend  Grinsend

Spaß beiseite. Könnte aber irgendwas gewesen sein zur Verzierung? 
Kleiner Stab oder sowas  Nullahnung

Gruß

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 29. August 2017, 19:53:43 »
Nach oben Nach unten

Es hat schon was von einer Plumbata. Eventuell etwas zu leicht.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 29. August 2017, 19:56:40 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Es hat schon was von einer Plumbata. Eventuell etwas zu leicht.

Ja hast Recht  Schockiert
Man Man was hier manche wissen ist schon echt enorm   Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #6: 13. November 2017, 17:45:24 »
Nach oben Nach unten

Das vermeindliche Plumbata wird heute von meiner zuständiger Archäologin einer Expertin gezeigt, die gerade zufällig in der Nähe ist.

Ergebnis folgt zeitnah. Ich werde berichten.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 13. November 2017, 20:47:20 »
Nach oben Nach unten

Interessiert mich ja auch wirklich brennend was dabei raus kommt!
Ich habe glaub ich auch sowas ähnliches die Tage gefunden!?
Schaut mal.....

[ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ]
[ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ]

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_20171105_163545.jpg
IMG_20171105_163616.jpg



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #8: 21. November 2017, 20:02:14 »
Nach oben Nach unten

Die Archäologin schreibt:


".......nein, es handelt sich bei Ihren Fundstücken nicht um spätantike, römische Wurfgeschossteile. 
Aber: mit einiger Wahrscheinlichkeit sind es Blei"gewichte", die von den hier zeitgleich lebenden Germanen angefertigt bzw. erworben wurden. 
Es gibt diese Formen mit vollständiger Durchbohrung und mit sog. Sackloch (nur Bohransatz vorhanden), sie sind nicht normiert, d. h. es gibt keine festen Größen oder Anpassungen an das römische Gewichtssystem, sondern offensichtlich benutzten die Händler sie individuell unterschiedlich. 
Besonders viele derartiger Stücke wurden bislang im Raum Soest gefunden. Das benötigte Blei dafür kam aus dem nahe gelegenen Sauerland, wo Bleierze an zahlreichen Stellen zu finden sind. Noch heute zeugen dortige Ortsnamen, wie  z. B. Bleiwäsche, von diesen Vorkommen. 

Für uns Archäologen ist das ein genauso spannendes Ergebnis, da wir bislang davon ausgegangen sind, dass sich die germanische Besiedlung auf die Lößböden entlang des Hellwegs und die Sande des Münsterlandes konzentriert hat. Eine Nutzung des argrarisch weniger guten und bergigen  "Hinterlandes" ist neu. Sollten hier Händler unterwegs gewesen sein, stellt sich mir die Frage, mit wem sie gehandelt haben......"




Sehr coole Entwicklung in dem Fall finde ich!!!
VG Jan

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 21. November 2017, 22:50:54 »
Nach oben Nach unten

Die Archäologin hat anscheinend den Rostspuren keine Aufmerksamkeit geschenkt.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 21. November 2017, 22:58:12 »
Nach oben Nach unten

Außerdem ist es hohl, Gewichte sind doch massiv.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor