[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten: 1    Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 03. November 2018, 23:29:44 »
Nach oben Nach unten

Beim Sondeln auf der Wiese sind mir die beiden Sachen unter die Spule geraten. Kann jemand was dazu sagen?
Teil 1 ( Bild 1 ):
Buntmetall Ring mit Stift aus Stahl

Teil 2 ( Bild 2 & 3)
Ein Stahlteil, auf dessen Optik auch Wert gelegt wurde. An beiden Enden des langen Trägers ist der Stahl wie eine Schnecke eingerollt. Der Träger ansich ist verziert ( Bild 3 ) In der Mitte ist eine Kette angebracht.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_20181103_230627.JPG
IMG_20181103_230708.JPG
IMG_20181103_230718.JPG


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 03. November 2018, 23:34:19 »
Nach oben Nach unten

Das ist von einer Kälberkette - Kuhkette   Winken

  

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

_20181103_233315.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 05. November 2018, 20:04:34 »
Nach oben Nach unten

Fehlt noch der Ring...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 05. November 2018, 20:26:57 »
Nach oben Nach unten

Der Ring fehlt nicht, den hast doch du.   Schockiert
Für diesen Ring ist ein Foto zu wenig. Auch eins von der Seite.   Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #4: 06. November 2018, 18:26:02 »
Nach oben Nach unten

Bitte sehr Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_20181106_173737.JPG
IMG_20181106_173936.JPG


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 06. November 2018, 20:05:01 »
Nach oben Nach unten

Wie die Bilder doch täuschen können. Der Ring (Schnalle) sieht auf dem ersten Bild (von drei) etwas anders aus.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #6: 07. November 2018, 17:55:10 »
Nach oben Nach unten

Und wovon stammt das Ding ?  Lächelnd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 07. November 2018, 18:53:52 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Und wovon stammt das Ding ? Lächelnd
 


Pferdegeschirr wohl ,

ab in die Tonne damit  Frums!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 07. November 2018, 19:07:55 »
Nach oben Nach unten

Den Ring würde ich nicht wegschmeißen. Die Eisennadel abmachen. Und als "Ringeld" verkaufen.  

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 07. November 2018, 19:36:52 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Den Ring würde ich nicht wegschmeißen. Die Eisennadel abmachen. Und als "Ringeld" verkaufen.
 

  Platt  Narr  Narr  das leidige Thema  Irre

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 09. November 2018, 15:48:58 »
Nach oben Nach unten

Das Teil auf dem linken Bild dürfte eine Ringschnalle sein, ob vom Pferdegeschirr oder irgendeiner anderen Beriemung wird kaum jemand beantworten können. Auch eine zeitliche Einordnung ist da kaum möglich, über viele Jahrhunderte in unveränderter Form verwendet. Die Dinger haben wir immer wieder mal gefunden, im Wald und auch auf Waldwegen oder Wegrändern.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor