[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Umfrage
Frage:
Geht ihr auf einem Acker weiter, auf dem selbst 100 Jahre alte oder neuere Münzen nahezu komplett tot sind?
Ja, bis zum Ende - 23 (56.1%)
Ja, aber nur wenn ich keine bessere Alternative habe - 11 (26.8%)
Ja, aber nur noch recht oberflächlich - 4 (9.8%)
Nein, ich suche mir einen anderen Acker, wo es vielleicht schönere Münzen gibt. - 3 (7.3%)
Stimmen insgesamt: 41

Seiten:  1 2   Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 27. August 2018, 14:34:21 »
Nach oben Nach unten

Hallo,

eine kleine Umfrage zum allgemeinen Verhalten.
Situation:
Ein großer Acker, Ausbeute recht normal, aber man kann mit Müh und Not noch den Adler und das 1 Pfennig auf der Vorderseite erkennen, noch älteres erkennt man praktisch garnicht mehr.
Befürchtung: Die Münzen vor 1900 sind so dermaßen zerfressen, dass man nur noch ein konturloses Scheibchen zwischen den Fingern hat.
Hintergrund: Ich habe hier so einen Acker, "normale" Münzausbeute an 1900 und jünger, aber alles zerfressen, das älteste ist ein "1 Pfennig 1849 F Sachsen Friedrich August II. 1836-1854". Der ist gerade noch so entzifferbar. Jetzt überlege ich einen Acker weiter weg zu suchen, wo der Boden die Münzen vielleicht nicht ganz so schnell zerfrisst (wird schwer) aus Sorge, hier eh nichts erkennbar historischeres mehr zu finden. Bisschen Frust gerade.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 27. August 2018, 14:51:12 »
Nach oben Nach unten

Auf alle Fälle weitersuchen  Reiter

Könnt ja Silber kommen  Zwinkernd

Gruß FK

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 27. August 2018, 14:59:16 »
Nach oben Nach unten

Ich raste aus  Ausrasten  Ausrasten  Ausrasten

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #3: 27. August 2018, 15:46:29 »
Nach oben Nach unten

Findkind hat recht  [belehren]Schrottmünzen gibt's überall!

LG SW!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 27. August 2018, 16:58:58 »
Nach oben Nach unten

Das erlebe ich auch gerade auf einem meiner Äcker: alle Kleinmünzen ab Kaiserreich sind Schrott, aber der MA-Denar und andere schöne Sachen waren topp! Pfennige von 1849 sind für mich eher Beifang, in der Nähe würde ich aber weiter Ausschau halten.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 27. August 2018, 17:49:20 »
Nach oben Nach unten

Es gibt keine Antwort für mich. Was interessieren mich Münzen?! Zwinkernd

Wenn ich einen Acker nicht weiter absuche, hat das andere Gründe. 

Viele Grüße, 
Günter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 27. August 2018, 18:07:44 »
Nach oben Nach unten

immer bis zum ende, die Angst vielleicht was gutes überlaufen zu haben 
würde mir keine Ruhe lassen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 27. August 2018, 18:19:20 »
Nach oben Nach unten

Ich bin immer weiter gegehen. Alles prüfen um zu wissen was wo liegt.
Am ende weist du so viele das du immer nach den besten platz gehen kohnen.

Auch brauche ich die slechtere platzen für wenn ich irgendwo anders nichts gefunden habe. Dan doch noch einige neuzeitliche funden um nicht mit nichts zuhause zu kommen.
Ich gehe meistens für's finden. Weniger für's suchen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 27. August 2018, 18:24:46 »
Nach oben Nach unten

Nur wegen der Qualität der gefundenen Münzen würde ich jetzt nicht den Acker wechseln, mein weiß ja nie, was noch kommt. Entweder Münzen aus einem elderen Metall oder ganz andere tolle Dinge.

Aber es gibt natürlich andere Gründe, bei denen ich möglicherweise die Lokation wechseln würde. Wenn dich die Qualität der gefundenen Münzen aber so sehr frustet, dann solltest du zumindest vorübergehend wechseln. Zu diesem Acker zZurück kommen kannst ja immer wieder.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 27. August 2018, 21:08:09 »
Nach oben Nach unten

War mal mit einem Freund vor ein paar Jahren auf dem Acker zwei Bahnen  Suchen und es kam fast nichts zum Vorschein. Jetzt vor paar Wochen war nichts frei außer dieser Acker und ich suchte ihn mal ganz ab  Suchen. Einer meiner besten Äcker stellte sich dabei heraus  Anbeten Habe ein Lagerplatz auf dem Acker von der Napoleonischer Armee gefunden. Also immer alles genau absuchen  Weise LG Mike

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 28. August 2018, 07:08:20 »
Nach oben Nach unten

Bei mir ist die Situation ähnlich... jedes Mal runde, platte, blanke Scheiben... Unentschlossen
Eine noch brauchbare Münze kommt mir alle paar Wochen mal unter die Spule.

Ich suche dennoch weiter! Es kommen trotzdem immer wieder andere schöne Funde, wie Schnallen, Musketenkugeln, Knöpfe o.Ä...

Gruß Chris

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 28. August 2018, 11:52:37 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Ich suche dennoch weiter! Es kommen trotzdem immer wieder andere schöne Funde, wie Schnallen, Musketenkugeln, Knöpfe o.Ä...

Gruß Chris


Genau. Aber dass köstet zeit und damit vermissen Sie die Möglichkeit anderswo noch bessere Dinge zu finden (römisch und so).

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 28. August 2018, 12:23:18 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Genau. Aber dass köstet zeit und damit vermissen Sie die Möglichkeit anderswo noch bessere Dinge zu finden (römisch und so).


Da stimme ich dir zu! Es kostet Zeit, die ich woanders nutzen könnte... aber die Dichte an Sondlern ist in meiner Umgebung sehr hoch. Ich bin also froh überhaupt einen Acker mit halbwegs guten Funden (die definiert jeder anders) zu finden. Diesen suche ich dann sehr gründlich - und zeitintensiv - ab, auch wenn der Fundzustand nicht so toll ist.

Gruß Chris

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 28. August 2018, 12:23:36 »
Nach oben Nach unten

Es kommt nichts altes und dann auch tot. Wenn man masochistisch veranlagt ist, dann auf jedem Fall weitermachen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #14: 28. August 2018, 12:24:36 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Genau. Aber dass köstet zeit und damit vermissen Sie die Möglichkeit anderswo noch bessere Dinge zu finden (römisch und so).


Auch wahr. Am besten man plant abhängig von der Größe des Feldes eine gewisse Zeit ein. Wenn in der die Funde unter den Erwartungen bleiben, sucht man sich eine neue Stelle. Hat man genügend fundreiche Felder erkundet, kann man dort Jahr für Jahr immer wieder neue Sachen rausholen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten:  1 2   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor