[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Achtung!

Achtung: Dieses Thema wurde geschlossen. Es können deshalb derzeit keine neuen Antworten mehr geschrieben werden

 >  Technik > Detektoren Hersteller / Marken (Moderator: Sondierer) > Thema:

 Welchen Detektor nutzt ihr?

Gehe zu:  
Avatar  Welchen Detektor nutzt ihr?  (Gelesen 41858 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Umfrage
Frage:
Mit welchem Detektor zieht ihr los?
Minelab - 44 (13.1%)
XP - 70 (20.9%)
Tesoro - 37 (11%)
Whites - 18 (5.4%)
Garret - 65 (19.4%)
Fisher - 37 (11%)
Bounty Hunter - 8 (2.4%)
Rutus - 6 (1.8%)
MD - 2 (0.6%)
Black Night Pro - 0 (0%)
Sonstige - 48 (14.3%)
Stimmen insgesamt: 320

Seiten:  Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 11   Nach unten
Offline
(versteckt)
#15
09. April 2009, um 11:17:16 Uhr

xp gmaxx

ace 150

Offline
(versteckt)
#16
09. April 2009, um 18:43:29 Uhr

MXT mit DD-Spule

...ungeschlagen...

Offline
(versteckt)
#17
09. April 2009, um 20:58:15 Uhr


minelab musketeer xs 8" und !0" spule

Offline
(versteckt)
#18
09. April 2009, um 21:15:50 Uhr

ps.

die 8" ist 7,5" und die 10ner is ne slimlinecoil ts 1000
super.

auch wenn manche leute über sonen "oldie mit 5khz" herziehen,

das gerät ist für mich spitze und kann manchen highprice detektor blass aussehen lassen.

easy bedienung, tiefe

greetz indy

Offline
(versteckt)
#19
09. April 2009, um 21:18:00 Uhr

Terra70+DD Spule!

Offline
(versteckt)
#20
09. April 2009, um 21:47:11 Uhr

XP 250

ACE 150

Offline
(versteckt)
#21
09. April 2009, um 22:40:51 Uhr

Na, muss ich wohl auch mal:

Minelab GMP
Aquapulse 1B
Fisher CZ20
Lorenz Deepmax X3

Demnächst einen Whites Vision.

Grüsse,

Christian

Offline
(versteckt)
#22
09. April 2009, um 23:08:37 Uhr

Ich gehe am liebsten mit dem F75 los,für meinen F2 suche ich momentan
nach einer Alternative,evtl.wird es einer der kleinen Teknetics !
Ohne Mäusekino kann ich gar nicht....

Grüße Marco

Offline
(versteckt)
#23
10. April 2009, um 23:21:43 Uhr

Hi


bezitze ein lorenz x3,minelab excalibur,und bald ein xp-power,


gruß willi

Offline
(versteckt)
#24
10. April 2009, um 23:29:17 Uhr

willie,
mann o mann,
respekt
kann ick mir nich leisten.

daher wohl auch deine fetten funde

so long poor indy

Offline
(versteckt)
#25
11. April 2009, um 10:54:16 Uhr

Hi Indy

Den lorenz x3 habe ich mir mit mein bruder zusammen geholt an sonst wäre mir auch zu teuer,am donau oder bodrog brauchst du die auch,jahre lange überschwemmung viel schlamm hinterlassen ,daher liegt alles etwas tiefer als nur30-40 cm,wir haben sachen gefunden auf 1meter tief das kannst du mit ein normale detektor gar nicht kriegen,weist du wieviel schatz du rübergeaufen bist ohne dein detektor ein pipps zu geben,daher tiefensuche geräte sind manchmal gar nicht so schlecht bin ich der meinung,,


gruß wili

(versteckt)Themen Schreiber
#26
21. April 2009, um 16:19:42 Uhr

Fisher F 75 - mein erster eigener Detektor - habe persönlich keine Erfahrung mit anderen Herstellern und will nach ca. 4 Wochen (10 mal Sondeln) vorerst auch keinen anderen Detektor-Typ kennenlernen - von mir für den Fisher F 75 "die volle Punktzahl" - wirklich ein Spitzenteil !!!

Offline
(versteckt)
#27
21. April 2009, um 16:52:06 Uhr

Hi ich Sondel mit C.Scope r1 kleine und grosse spule 8Jahre alt aber Küsschen

Offline
(versteckt)
#28
22. April 2009, um 20:12:41 Uhr

Ich mit Tesoro Cibola  Super

MFG Sherlok  Winken

Offline
(versteckt)
#29
22. April 2009, um 20:19:23 Uhr

Und ich mit einem ACE 250  Grinsend

Seiten:  Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 11
Achtung!

Achtung: Dieses Thema wurde geschlossen. Es können deshalb derzeit keine neuen Antworten mehr geschrieben werden

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor