[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Achtung!

Achtung: Dieses Thema wurde geschlossen. Es können deshalb derzeit keine neuen Antworten mehr geschrieben werden

 >  Sondengehen > Fundreinigung und Restauration > Thema:

 fundreinigung mit salzsäure

Gehe zu:  
Avatar  fundreinigung mit salzsäure  (Gelesen 1651 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
07. März 2009, um 14:54:57 Uhr

habe gestern gelesen das man kupfer mit einer 10% salzsäure lösung reinigen kann

was haltet ihr davon

mfg.zenzi

Offline
(versteckt)
#1
07. März 2009, um 16:06:04 Uhr

Du kannst Kupfer auch mit 100% er Salzsäuere  reinigen aber ich würde es nicht tun.

Gleich ob 10%er oder 100%er Salzsäuere da zu agresive.

Schlage vor das Du es erst mal mit ganz einer Stahlwolle versuchen solltes.

mfg

FeldJeager

Offline
(versteckt)
#2
07. März 2009, um 16:10:47 Uhr

Aus (schlechter) Erfahrung würde ich auch davon abraten  Smiley

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#3
07. März 2009, um 16:27:33 Uhr

danke für eure meinungen und erfahrungen

ich hab mir fast gadecht das salzsäre zu agresiv ist

mfg.zenzi

Offline
(versteckt)
#4
07. März 2009, um 16:33:49 Uhr

Hi

Salzsäure macht sich auch gut bei Messing, wie z.B. Hülsen- die sehen danach aus wie neu. Schockiert Würde ich aber nicht in geschlossenen Räumen probieren, die Dämpfe sind dermaßen aggressiv... Lächelnd
Wenn aber die Patina draufbleiben soll, absolut nicht zu empfehlen. Ärgerlich

Gruß Zeitzer


Offline
(versteckt)
#5
09. März 2016, um 05:14:02 Uhr

Sorry, es gibt keine 100% ige Salzsäure, wenn du in 33% Salzsäure ein par Stückchen Zink wirfst und wartest bis es ausgeblubert hat , hast Lotwasser damit kannst du sehr sanft  Kupfer reinigen und mit Wasser neutralisieren. Gut gelüfteter Raum und nen Dummy zum probieren, viel Spaß.

grüße  zz

Seiten: 1 
Achtung!

Achtung: Dieses Thema wurde geschlossen. Es können deshalb derzeit keine neuen Antworten mehr geschrieben werden

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor