[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Dieses Thema enthält einen Beitrag der als beste Antwort ausgewählt wurde - Hier klicken um sie anzuzeigen
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 14. Mai 2018, 13:25:21 »
Nach oben Nach unten

Hier ein Bleiknopf von gestern. Kann man anhand der eigenartigen Symbole etwas zum Alter sagen?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

kn02.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 14. Mai 2018, 13:34:01 »
Nach oben Nach unten

Also...Kreuz mit Kugeln in den Winkeln war vom 10.-14.Jhd oft auf Münzen anzutreffen. Denke daher dass auch dein Knopf in das Zeitfenster einzuordnen ist. Tendenziell am jüngeren Ende des Spektrums.

LG
Elgonzo

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 14. Mai 2018, 13:40:03 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Also...Kreuz mit Kugeln in den Winkeln war vom 10.-14.Jhd oft auf Münzen anzutreffen. Denke daher dass auch dein Knopf in das Zeitfenster einzuordnen ist. Tendenziell am jüngeren Ende des Spektrums.
LG
Elgonzo

Ja, ich finde, diese hier kommt der Sache schon recht nahe:

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

mue.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 14. Mai 2018, 14:51:23 »
Nach oben Nach unten

Der sollte eigentlich nicht älter als aus dem 16. Jhdt. sein, 17. ist noch realistischer.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 14. Mai 2018, 16:04:48 »
Nach oben Nach unten

Ab wann gab es den Dreiformenguss denn, man sieht ja die Naht. Grübeln

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 14. Mai 2018, 16:14:21 »
Nach oben Nach unten

Wieso denkt ihr an 16./17.Jhd und nicht ans Mittelalter?

LG

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 14. Mai 2018, 16:24:02 »
Nach oben Nach unten

Wenn man den Knopf um 90° dreht sieht man übrigens den gekreuzigten Jesus. Also mit viel Phantasie Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

kn01.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 14. Mai 2018, 19:44:19 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Wieso denkt ihr an 16./17.Jhd und nicht ans Mittelalter?

LG


Das habe ich so Beiträgen von Derfla und Internetquellen entnommen. Demnach gibt es die Knöpfe, die im Dreiformgussverfahren produziert wurden, erst ab 16. Jhdt. Aber die größte Verbreitung haben erst im 18. erfahren.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 14. Mai 2018, 19:47:51 von (versteckt) » Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #8: 14. Mai 2018, 20:40:26 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Also...Kreuz mit Kugeln in den Winkeln war vom 10.-14.Jhd oft auf Münzen anzutreffen. Denke daher dass auch dein Knopf in das Zeitfenster einzuordnen ist. Tendenziell am jüngeren Ende des Spektrums.

LG
Elgonzo


Bin gespannt was Derfla dazu sagen kann, 10. - 14. Jhd? Na ich weis nicht.


Michel   Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Als beste Antwort ausgewählt von jott 14. Mai 2018, 13:28:17
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 14. Mai 2018, 20:56:28 »
Nach oben Nach unten

Dieses Kreuzsymbol haben wir sehr häufig auf englischen Münzen aus dem Mittelalter. Ich gehe davon aus, daß dieser Knopf noch ins Mittelalter zu datieren ist. Der Dreiformenguß selber ist uralt und ist schon in der Bronzezeit angewendet worden.
Derfla  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #10: 14. Mai 2018, 21:04:00 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Dieses Kreuzsymbol haben wir sehr häufig auf englischen Münzen aus dem Mittelalter. Ich gehe davon aus, daß dieser Knopf noch ins Mittelalter zu datieren ist. Der Dreiformenguß selber ist uralt und ist schon in der Bronzezeit angewendet worden.
Derfla Winken


Pofff und wieder was gelernt, danke Derfla!


Michel   Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #11: 14. Mai 2018, 21:21:49 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Dieses Kreuzsymbol haben wir sehr häufig auf englischen Münzen aus dem Mittelalter. Ich gehe davon aus, daß dieser Knopf noch ins Mittelalter zu datieren ist. Der Dreiformenguß selber ist uralt und ist schon in der Bronzezeit angewendet worden.
Derfla Winken

Vielen herzlichen Dank, Derfla. Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 14. Mai 2018, 22:03:27 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Dieses Kreuzsymbol haben wir sehr häufig auf englischen Münzen aus dem Mittelalter. Ich gehe davon aus, daß dieser Knopf noch ins Mittelalter zu datieren ist. Der Dreiformenguß selber ist uralt und ist schon in der Bronzezeit angewendet worden.
Derfla Winken


Sorry, aber das ist doch nicht dein Ernst? Man müsste ja schon an einer Theorie/Aussage halten, sonst wird man irgendwann nicht mehr ernst genommen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor