[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2 3   Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 02. Mai 2019, 17:43:13 »
Nach oben Nach unten

Mal schauen was da noch kommt. Ich bin gespannt.

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/roemerlager-bielefeld-sennestadt-100.html

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/22445129_Einzigartiger-Fall-in-Westfalen-Roemerlager-in-Bielefeld-entdeckt.html


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 02. Mai 2019, 17:49:14 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 02. Mai 2019, 18:03:55 »
Nach oben Nach unten

Angeblichja  im Wald bei

Senner Hellweg 493, 33689 Bielefeld
entdeckt per Lidar von einem Laien.
Also ich hab mal geguckt, ich sehe da garnix...
Mag mal einer von euch auch gucken ob er was erkennt? Größe 35 Fußballfelder...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 08. Mai 2019, 22:05:31 »
Nach oben Nach unten

Mehr zum Römerlager.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.welt.de/geschichte/article193155239/Roemer-in-Germanien-Grosses-Lager-am-Teutoburger-Wald-entdeckt.html


Hinzugefügt 09. Mai 2019, 15:23:27:

Am Wochenende gibt's dort Führungen, vielleicht interessant für Sondler, die in der nähe wohnen.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.archaeologie-online.de/nachrichten/roemisches-marschlager-in-bielefeld-entdeckt-4275/


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 09. Mai 2019, 15:23:27 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 09. Mai 2019, 16:13:06 »
Nach oben Nach unten

Und wenn ich das lese, kommt mir wieder alles hoch!

"In Bielefeld-Sennestadt haben Archäologen das Marschlager von drei Legionen entdeckt."

Denn später erfährt man,

"Über Jahre hinweg verbrachte ein Hobbyforscher im Rheinland seine Freizeit damit, digitale Geländemodelle, die aufgrund von Laserscan-Daten online zugänglich sind, auf Bodenveränderungen zu untersuchen...."

dass das die wirkliche Wahrheit ist! Grinsend

Also hat es kein Archäologe entdeckt, sondern die haben es nach der Entdeckung lediglich ausgebuddelt. Eigentlich waren sie nur die Grabungshelfer!  Grinsend

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 09. Mai 2019, 16:28:43 »
Nach oben Nach unten

nicht weit davon entfernt (Hiddenhausen) hat auch mal ein Hobby-Geologe ein Römerlager vermutet. Anhand von Luftaufnahmen usw. ist er zu dieser Annahme gekommen. Die Herren Archäologen in Bielefeld, die dafür zuständig waren, sahen das anders und haben das als Unsinn abgetan. "Da ist nichts....".
Ganz anders gelaunt grinste Herr Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Rind
dann in die Kameras, als man genau dort 9 römische Goldmünzen gefunden hat.

Ja, so sind sie...

Link zu den Münzen: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.archaeologie-online.de/nachrichten/roemische-goldmuenzen-in-hiddenhausen-gefunden-1393


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 09. Mai 2019, 16:30:29 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 09. Mai 2019, 16:31:03 »
Nach oben Nach unten

Es gibt aber auch Artikel, in denen der Hobbyforscher zuerst erwähnt wird.....

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 09. Mai 2019, 17:01:44 »
Nach oben Nach unten

Mag sein, Andy...aber mal ganz ehrlich...was reitet diese Innung im Inneren ihrer so hoch (ein)gebildeten Rüben, dass sie sich für Entdeckungen rühmen lassen, die sie gar nicht wirklich selber gemacht haben?  :Smiley

Ist das sooo schwer, dem die Lorbeeren zu überlassen, der sie auch wirklich verdient hat? Wir wissen doch alle, wie schwer es ist, so etwas zu entdecken. Da gehen eben wirklich auch mal Jahre hin! Und dann kommt so ein Egozentriker (oder eben auch mal die feminine Form davon), tätschelt dir das kleine Selbstbewußtseinchen und sagt:
"Hast du fein gemacht, mein kleines Hobbysucherle. Aber nun stell dich mal still da hinten in die Ecke, wo man dich nicht sieht und schau zu, wie wir Profis, die wirklich Ahnung haben, das jetzt der Welt verkaufen..."

Sorry, sowas ist mir sooo wesensfremd, dass ich das einfach nicht nachvollziehen kann. Ich würde mich dafür sogar vor meinen eigenen Kindern schämen! Nicht dafür, dass es ein anderer entdeckt hat, obwohl doch ich der Profi bin sondern für so ein krankhaft, ekliges Geltungsbedürfnis! Dafür, einem anderen etwas wegzunehmen. Auch wenn es nix Materielles ist!

Na, die werden schon irgendwann erleben, wo so etwas hinführt. Das mahnende Beispiel, welches uns schon im alten Testament für solch ein Verhalten aufgezeigt wird, kennen sie auf jeden Fall...scheinbar verstehen sie es nur nicht. Sind wohl doch nicht so klug, wie sie selber meinen...:Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 09. Mai 2019, 17:03:48 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 09. Mai 2019, 17:25:23 »
Nach oben Nach unten

Ich versteh das auch ned, ist aber nicht nur bei den Archäologen so.

Solch ein Gehabe verachte ich  Down

Auch wenn ich weder das alte, noch das neue Testament kenne- ein bestimmtes Verhalten hat bestimme Auswirkungen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 09. Mai 2019, 20:09:28 »
Nach oben Nach unten

Senner Hellweg 493, 33689 Bielefeld
entdeckt per Lidar von einem Laien.
Also ich hab mal geguckt, ich sehe da garnix...
Mag mal einer von euch auch gucken ob er was erkennt? Größe 35 Fußballfelder...


Guckst du hier...Zwinkernd

Orientier dich am Tunnel rechts. DSann findest du es leichter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Bielefeld.jpg


« Letzte Änderung: 09. Mai 2019, 20:16:01 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 09. Mai 2019, 21:09:39 »
Nach oben Nach unten

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.archaeologie-online.de/nachrichten/roemisches-marschlager-in-bielefeld-entdeckt-4275/


Da kommt ein Ausschnitt, da ist es gut zu sehen.

Sind die Scans mit der Auflösung öffentlich zu haben ?  Grübeln

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 09. Mai 2019, 21:12:29 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 09. Mai 2019, 21:49:09 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Es gibt aber auch Artikel, in denen der Hobbyforscher zuerst erwähnt wird.....


Das liegt dann daran, bei und mit  wem der Schreiberling zu Tisch geladen war (für umsonst Kaffee und Kuchen und paar belanglosen Infos machen die ja bekanntlich alles) 

Und am Ende beweihräuchern sich die Nicht-Laien dann sowieso wieder gegenseitig und stecken sich gegenseitig die Köpfe in die Ä... bis der Hals zum Brustansatz braun ist.
Alles was vorher war wird einfach nicht mehr erwähnt und verschwindet unter der Last der Selbstherrlichkeit der ach so bahnbrechenden und geschichtsveränderden, spektakulären und sensationellen Ergebnissen die sie dann gemacht haben.

Da kommt ein seltsames Gefühl in mir hoch, das hab ich selten - ich glaub das heißt Mitleid für die Armseligen

Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #11: 09. Mai 2019, 23:08:44 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Das liegt dann daran, bei und mit  wem der Schreiberling zu Tisch geladen war (für umsonst Kaffee und Kuchen und paar belanglosen Infos machen die ja bekanntlich alles) 

Und am Ende beweihräuchern sich die Nicht-Laien dann sowieso wieder gegenseitig und stecken sich gegenseitig die Köpfe in die Ä... bis der Hals zum Brustansatz braun ist.
Alles was vorher war wird einfach nicht mehr erwähnt und verschwindet unter der Last der Selbstherrlichkeit der ach so bahnbrechenden und geschichtsveränderden, spektakulären und sensationellen Ergebnissen die sie dann gemacht haben.

Da kommt ein seltsames Gefühl in mir hoch, das hab ich selten - ich glaub das heißt Mitleid für die Armseligen

Winken


Wie wäre ein bisschen weniger haltlose Spekulation?

Aus der offiziellen Stellungnahme des LWL:
"Bereits 2017 war das Marschlager durch einen ehrenamtlichen Bürger entdeckt worden. René Jansen Venneboer stammt ursprünglich aus den Niederlanden, lebt aber mittlerweile am Rhein in Deutschland. In seiner Freizeit sucht er nach Spuren der römischen Feldzüge im nordrhein-westfälischen Raum. Dazu nutzt er vor allem Laserscans. Das Land stellt solche Scans frei zur Verfügung. "Mithilfe eines sogenannten LiDAR-Scans ist es möglich, Strukturen auf der Geländeoberfläche zu erkennen, die sonst durch natürlichen Bewuchs verdeckt sind", erklärt Rind. Dabei wird der Boden von Flugzeugen oder Hubschraubern aus mit Laserstrahlen abgetastet und am Ende ein Digitales Geländemodell erzeugt. Bäume und Sträucher werden dabei nicht erfasst.

In der Vergangenheit hat Jansen Venneboer bereits mehrere Strukturen an den Landschaftsverband Rheinland (LVR) gemeldet. Auch das Lager in Bielefeld meldete er zunächst an den LVR, der es dann an den hierfür zuständigen LWL weiterleitete. "Wir freuen uns über bürgerliches Engagement. Besonders wenn es mit den zuständigen Behörden abgesprochen wird", betont Rüschoff-Parzinger."

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.lwl.org/pressemitteilungen/nr_mitteilung.php?urlID=47898


Ich war im Januar/Februar noch auf einem Vortrag von Dr. Spiong dem Leiter der Außenstelle Bielefeld und  bei den vorgestellten Funden wurde auch jeweils mitgeteilt ob das ehrenamtliche Sondengänger gefunden haben.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 09. Mai 2019, 23:33:17 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Das liegt dann daran, bei und mit  wem der Schreiberling zu Tisch geladen war (für umsonst Kaffee und Kuchen und paar belanglosen Infos machen die ja bekanntlich alles) 

Und am Ende beweihräuchern sich die Nicht-Laien dann sowieso wieder gegenseitig und stecken sich gegenseitig die Köpfe in die Ä... bis der Hals zum Brustansatz braun ist.
Alles was vorher war wird einfach nicht mehr erwähnt und verschwindet unter der Last der Selbstherrlichkeit der ach so bahnbrechenden und geschichtsveränderden, spektakulären und sensationellen Ergebnissen die sie dann gemacht haben.

Da kommt ein seltsames Gefühl in mir hoch, das hab ich selten - ich glaub das heißt Mitleid für die Armseligen

Winken


Ach, das hast du selten? Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.detektorforum.de/smf/nachrichten_presse/heute_in_der_tageszeitung-t122153.0.html;msg1280627#msg1280627

Hier hattest du es das schon mal, ist grade 9 Tage her.
Woher diese negativen Gefühle? Warst du in der zeitung und fühltest dich falsch dargestellt? Wurdest du erwischt oder angezeigt? Hat dir ein Archäologe den Parkplatz geklaut?
Oder hast du einfach eine schwere Zeit im Moment? Der Ton macht die Musik, das lernen andere auf der Grundschule. Aber leider ist das ja von Bundesland zu Bundesland verschieden.
Grüße!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 09. Mai 2019, 23:45:03 »
Nach oben Nach unten

Lieber Grim Fandango,

ich lese vieles, was du schreibst gerne, weil du dich partiell auskennst. Aber:
unabhängig von der Thematik macht der Ton die Musik, wie du ja selber bemerkst.

"... das lernen andere auf der Grundschule ..."

ist meiner Meinung nach ein ziemlich dürftiges Niveau und konterkariert deine Einwand noch dazu.

Schade, ausschließlich persönlich beleidigend, kein Mehrwert und passt nicht zum Gehalt deiner sonstigen Beiträge

  [winken]Alraune

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #14: 10. Mai 2019, 01:07:41 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Lieber Grim Fandango,

ich lese vieles, was du schreibst gerne, weil du dich partiell auskennst. Aber:
unabhängig von der Thematik macht der Ton die Musik, wie du ja selber bemerkst.

"... das lernen andere auf der Grundschule ..."

ist meiner Meinung nach ein ziemlich dürftiges Niveau und konterkariert deine Einwand noch dazu.

Schade, ausschließlich persönlich beleidigend, kein Mehrwert und passt nicht zum Gehalt deiner sonstigen Beiträge

 [winken]Alraune


Danke dir.
Beleidigend ist von meiner Seite aus garnichts gemeint. Persönlich erst recht nicht. Ich kenne Bolzenkopf ja garnicht, also wie käme ich dazu. Wahrscheinlich ist das so ein super Typ. Ich lese nur was er schreibt, und das ist mir jetzt mehrfach negativ aufgefallen.
Ich kann einfach dieses pauschalisierende Abwerten von Leuten/Tätigkeitsfeldern/Berufsgruppen nicht ab und hoffe das wird nicht salonfähig.

Grüße

P.S.: Ich habe gerade rausgefunden wo und wofür der "Ignorieren"- Knopf ist.
Ich bitte mein OT zu entschuldigen und habe für mich persönlich eine Lösung der Sache gefunden
die niemanden mehr aufregen muss.
Danke

Hinzugefügt 10. Mai 2019, 01:11:39:

Ach ja, wo wir gerade bei Grundschulweisheiten sind: "Wer austeilt muss auch einstecken können"
Ich hoffe das können wir.
Grüße

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 10. Mai 2019, 01:11:39 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Seiten:  1 2 3   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor