[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten:  1 2 3 4   Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)
« Antworten #15: 22. März 2018, 23:41:39 »
Nach oben Nach unten

Die werden da schon was gesucht haben Zwinkernd, welcher 18./19. jährige geht denn sonst im Wald spazieren.
An so einem Ort treibst dich nicht ohne Grund rum.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #16: 22. März 2018, 23:47:45 »
Nach oben Nach unten

Könnten aber auch solche Nachwuchs-Bushcrafter gewesen sein. Das kommt grad auch immer mehr in Mode!

Aber ja, die Spekulationen werden sich sicher bald erübrigen wenn die Aussage der jungen Männer aufgenommen werden kann. Ist vielleicht sinnvoller einfach bis dahin abzuwarten:)

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #17: 22. März 2018, 23:49:54 »
Nach oben Nach unten

Genau, einfach mal abwarten. Da wirds bestimmt noch mehr zu lesen geben.

Ob nun der Werfer oder der Fänger, sind nun beide Arm dran. Belehren

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 23. März 2018, 00:53:27 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #18: 22. März 2018, 23:56:29 »
Nach oben Nach unten

I see what you did there...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #19: 23. März 2018, 00:09:31 »
Nach oben Nach unten

Mist, ich hab letzten Herbst einen 18 jährigen ca. 5 km vor Jülich getroffen, mit einem ollen Ace den er sich geliehen hatte...  :/
Ein lieber, rothaariger Bursche und ich meinte zu ihm es wäre komisch in der Ecke auf Militaria zu gehen anstatt auf Altes.
Wahre Geschichte, egal ob ihr es glaubt..
Wer hier über Karma und Schande redet, wenn junge, unbedarfte Jungs zerfetzt werden, hat anscheinend noch nicht genug gelitten und nix gesehen in seinem Leben.
Pfui Teufel

Hinzugefügt 23. März 2018, 00:28:22:

Getroffen hab ich ihn an einem Waldrand bei Koslar, und wenn es Sondler waren ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass er es war.
Ich weiß Euch und das Forum wirklich zu schätzen, aber das ist widerlich.
Ich hab den Jungen sofort ins Herz geschlossen und das hättet ihr auch..war vom Nachbardorf mit dem Fahrrad da..
Und selbst wenn er es nicht ist..nichts für ungut

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 23. März 2018, 00:28:22 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #20: 23. März 2018, 00:39:26 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Wer hier über Karma


Du hast mich offenbar falsch verstanden. Das was da passiert ist ist in mehrfacher Weise tragisch.
Karma bedeutet lediglich: Jede Handlung hat eine Wirkung.
Und jetzt guck dir mal die Filme "Der Junge im gestreiften Pyjama" und "Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit" an. Danach verstehst du eventuell was ich meine. In beiden Filmen müssen Kinder das erleiden, was ihre Väter gegen andere verbrochen haben. Das hier sehe ich so ähnlich.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #21: 23. März 2018, 00:50:14 »
Nach oben Nach unten

Wie ich schon schrieb, Grim..nichts für ungut. Ich weiß du bist auch aus meiner Ecke und halte dich für einen anständigen Kerl.
Aber hier geht es nicht um die Greuel der Wk oder um die moralische Botschaft von Filmen..das ist genau das was ich meine.
Aber...nichts für ungut.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #22: 23. März 2018, 02:00:13 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Wie ich schon schrieb, Grim..nichts für ungut. Ich weiß du bist auch aus meiner Ecke und halte dich für einen anständigen Kerl.
Aber hier geht es nicht um die Greuel der Wk oder um die moralische Botschaft von Filmen..das ist genau das was ich meine.
Aber...nichts für ungut.


Es tut mir leid für die beiden.
An so einem Ort sind Damals und Heute eng miteinander verknüpft und ich habe den Eindruck dass manchmal etwas wie ein Bumerang zurück kommt den ein anderer geworfen hat.
Hinter dem Gedenkstein auf dem steht wieviele Menschen dort gestorben sind, kann man nur 10-15 Meter in den Wald reingehen. Dann steht man vor einem Bombenkrater der so tief ist dass unten das Grundwasser drin steht, da passt eine ganze Garage rein. Mich hat dieser Ort und seine Geschichte damals tief beeindruckt, und da hat mich dieser Vorfall jetzt irgendwie aufgewühlt. Tut mir leid.
Grüße

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 23. März 2018, 02:01:47 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #23: 23. März 2018, 07:21:13 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
"Die beiden Jugendlichen hatten laut Polizei das Geschütz im Wald gefunden und damit gespielt." -> ich weiß nicht, ob das die zuverlässigste Quelle ist! ZwinkerndBTW: wisst ihr, was noch schlimmer wäre als wenn die 2 Sondler wären? Wenn verantwortungslose Sondler das Ding ausgegraben und liegengelassen hätten und die 2 haben es nur so gefunden.Viele Grüße,Günter


Das habe ich mir auch gedacht. Aber was ich mich frage ist warum es die nicht komplett zerrissen hat. Also bei einer Handgranate ist das auffangen und überleben bei Detonation schon fragwürdig. Aber bei einer 7,5er? Da hängen eigentlich nur noch Überreste im Baum. Kann es sein, dass nur der Zünder hochgegangen ist und die Hauptladung gar nicht gezündet hat? Dann wäre es aber wiederum komisch dass es den Zünder dann so zerrissen hat, dass es so einen Schaden gab und er nicht in der Hauptladung verpufft ist. Fragen über Fragen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #24: 23. März 2018, 07:35:55 »
Nach oben Nach unten

...gemäß dem Zeitungs- Artikel, konnten die beiden Jungs noch nicht zum Sachverhalt befragt werden.... sobald sie vernehmungsfähig sind wissen wir mehr... spekulieren bringt eh nicht viel...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #25: 23. März 2018, 08:24:47 »
Nach oben Nach unten

Richtig, spekulieren bringt nichts.

Sollten Sondler die Verletzten gewesen sein, dann wäre das mit Sicherheit von irgend einem Nachrichtendienst, dem KMRD oder der Polizei  berichtet worden und und die Bevölkerung breit belehrt worden.

Man sollte vor allem nicht gleich nur im eigenen Kreis, wenn auch naheliegend, die Täter / Opfer suchen oder vermuten.

Grüße

Hans

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #26: 23. März 2018, 08:57:50 »
Nach oben Nach unten

Gute Besserung an die beiden! Alles andere ist zweitrangig…

LG
Elgonzo

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #27: 23. März 2018, 08:59:29 »
Nach oben Nach unten

Nono Da ist ja wieder so ein Thema, das ICH nicht verstehe Grübeln Wo drin liegt das Interesse überhaupt den Kriegsschrott zu suchen? Ist es der Reiz etwas gefährliches zu finden? Klärt mich bitte verständlich auf. LG Mike

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #28: 23. März 2018, 09:05:49 »
Nach oben Nach unten

Ganz egal in welcher Funktion die Kerle dort waren, wenn sie sich eine 70 Jahre alte Granate zugeworfen haben, wie es so manche Quelle im Netz vorsichtig anspricht, dann würde so manch einer von natürlicher Selektion sprechen.. Ich sag nicht, dass ich dieser Auffassung bin, aber wenn es wirklich so gewesen ist, dann sind die beiden nur dank ihrem Überleben an der Nominierung für den Darwin Award vorbeigesaust.

Ich möchte einfach nicht glauben, dass jemand in dem Alter so naiv ist. Da finde ich die Spitzhacke/Spaten auf Zünder Variante sehr viel plausibler.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #29: 23. März 2018, 09:12:01 »
Nach oben Nach unten

Doch, manche jungen Leute sind naiv, siehe Unfälle mit Bahnoberleitungen.

Mein Wissensstand nach Lesen des Artikels ist der- zwei Jungs schwer verletzt durch ein Kampfmittel.

Ob das wirklich besagte Granate war, bezweifel ich, warum sie dort waren, wie das Teil gefunden wurde, das alles wird nicht beschrieben.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten:  1 2 3 4   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor