Suche Einsteigermodell
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Achtung!

Achtung: Dieses Thema wurde geschlossen. Es können deshalb derzeit keine neuen Antworten mehr geschrieben werden

Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 09. Januar 2017, 13:22:01 »
Nach oben Nach unten

Erstmal ein nettes "Hallo" in die Runde und eine kleine Vorstellung meiner Person:
Ich bin mitte 40 und wohne im Münsterland, also umgeben von Feldern und Wäldern.
Da ich nicht weiß ob dieses Hobby auf Dauer was für mich ist bin ich auf der Suche nach einen günstigem Einsteigergerät.
Sollte es sich herausstellen dass ich das Hobby intensiv betreiben möchte werde ich mir ein anderes Gerät holen.

Nun zu den Fragen:
Was will ich suchen? Münzen und Antikes, Aufgrund der Geschichte meines Wohnortes werde ich wohl eher im Bereich Münzen aus der Römerzeit als im Bereich Militaria fündig werden.

Wo will ich suchen? Wälder und Äcker, vielleicht auch mal im Urlaub am Strand.

Was für techn. Vorraussetzungen brauche ich? Einschalten,loslaufen, Spaß haben. Am besten erstmal ein Gerät für "Doofies" und ohne zuviel Schnickschnack.

Wieviel kann ich ausgeben? Soviel wie nötig ist. Wenn man mir sagt dass unter 300€ nichts halbwegs brauchbares zu bekommen ist, werden es 300€. Sagt man mir dass ich mit Detektor XY für 150€ schon brauchbare Ergebnisse erzielen kann, werden es 150€.
Ich bin da felxibel und weiß dass man nicht an der falschen Stelle sparen sollte.
(Wer billig kauft, kauft immer zweimal.)


Ich hoffe die Angaben reichen euch um mir eine Empfehlung geben zu können.

Gruß Ralf

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 09. Januar 2017, 15:01:41 »
Nach oben Nach unten

Deine Voraussetzungen sind in etwa ident mit meinen und ich habe mich unlängst mit der selben Entscheidung gequält, bei mir wurde es der Fisher F44, der zwar etwas über der Einsteigerklasse liegt, aber mit Beleuchtung und Wetterfestigkeit und der einfachen Bedienung, speziell für Einsteiger die Möglichkeit bietet alle Einsatzarten(Nacht,Regen,Schlamm) zu testen. Es gibt an dem Gerät nichts zu bemängeln, außer daß man sich mit dem Umstieg auf ein Oberklassegerät schwerer tut, weil der F44 eigentlich schon alles kann.
Man sollte nicht an der falschen Stelle sparen, denn sonst bekommt man eventuell durch ein voreilig gewähltes Gerät einen falschen Eindruck vom Hobby an sich. 300€ wird ohnehin das Minimum sein, das du für ein Neugerät ausgeben mußt, da lohnen sich die 150€ Aufpreis allemal.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 11. Januar 2017, 20:09:12 »
Nach oben Nach unten

Erstmal ein herzliches Willkommen.

Habe auch den F 44 seit September '16, kann bisher nur Positives über das Gerät sagen. Mein Kollege geht mit dem F 75 und hat durch die höhere Frequenz mehr Kleinteilempfindlichkeit und auch Tiefe durch die DD-Spule. Aber die Funde mit F 44 werden dich bestimmt zufriedenstellen. Auf Feld ist Tiefe, für mich, eh sekundär. Nächste Jahr wird Feld wieder umgeworfen. Und die 15mm 3 Kreuzer findest du dem F44 auch. Kannst auch mal nach F 22 Schauen. Denk mal das in dem Preissegment von 300- 450 findest du einen " Anschalt und los" Detektor. Egal von welchen Hersteller. Du musst das Teil erstmal kennenlernen und einiges an Schrott ausgraben;-). Keine Angst es wird besser.

Grüsse Dirka

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 11. Januar 2017, 21:40:52 »
Nach oben Nach unten

Hallo  Ralf  Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
{alt}
 Suche Einsteigermodell
 

Willkommen bei uns im Forum.
Wünsche Dir viel Spaß hier
und viele tolle Funde!
                                                      Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
{alt}
 Suche Einsteigermodell

Gruß aus Rheinhessen
guczo    Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
{alt}
 Suche Einsteigermodell


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.cosgan.de/images/more/bigs/g081.gif
http://www.smilies.4-user.de/include/Wasser_Strand/smilie_water_127.gif
http://www.cosgan.de/images/more/bigs/g080.gif




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 12. Januar 2017, 08:00:01 »
Nach oben Nach unten

Auch von mir  Winken

Herzlich Willkommen im Forum
Gruß und allzeit gut Fund beim  Suchen

Wünscht Dir Findlkind

P.S. gib mal der bei Suchfunktion *Einsteigermodell* ein (mit Sternchen)
da wurde schon einiges beraten.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 12. Januar 2017, 08:03:27 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Wieviel kann ich ausgeben? Soviel wie nötig ist. Wenn man mir sagt dass unter 300€ nichts halbwegs brauchbares zu bekommen ist, werden es 300€. Sagt man mir dass ich mit Detektor XY für 150€ schon brauchbare Ergebnisse erzielen kann, werden es 150€. Ich bin da felxibel und weiß dass man nicht an der falschen Stelle sparen sollte.(Wer billig kauft, kauft immer zweimal.)
Moin, kauf dir nen Teknetics T2 V9 für ca.450 da bereuste gar nix. Gebraucht bei Ebay Kleinanzeigen. Ist sogar einer drinnen.
Gruß
Mark

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 12. Januar 2017, 08:07:33 »
Nach oben Nach unten

Willkommen im Club und viel Spaß hier   Winken 

 

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 12. Januar 2017, 08:52:09 »
Nach oben Nach unten

Also da kann ich auch nur beipflichten, wenn's nicht mehr als 300€ sein dürfen den Fisher F22 oder F44 wenn das Kleingeld lockerer sitzt! Mit irgend welchen billig Geräten für 150€ wird man nicht glücklich.
Wenn du etwas Starthilfe benötigst schick mir doch eine PM komme aus der Nähe.
Gruß Alex!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #8: 12. Januar 2017, 13:24:25 »
Nach oben Nach unten

Erstmal danke für die nette Begrüßung und die Tipps.

Ich habe mal ein wenig nach den Preisen für die Geräte gegoogelt und mußte feststellen,
 dass sich die Verkäufer ja, in der Preisgestaltung, recht einig sind.

Weiß einer zufällig wo der Hauptsitz der Firma Fisher ist, bzw. wer der Hauptimporteur ist?

Vielleicht kriege ich das Teil ja, durch meinen Job, doch etwas günstiger.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 12. Januar 2017, 13:27:56 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)


Weiß einer zufällig wo der Hauptsitz der Firma Fisher ist, bzw. wer der Hauptimporteur ist?




Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Hier bitte klick


Achso funktioniert ja nicht .....ganz vergessen ! Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 12. Januar 2017, 13:29:05 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 12. Januar 2017, 14:44:40 »
Nach oben Nach unten

Hallo Ralf08,

hast du schon einmal den Eurotek Pro (LTE) gegooglet? ... kostet um die 270€... den braucht man bloß einschalten und kann dann loslegen.
Das Gerät ist meiner Meinung nach nicht nur für Einsteiger geeignet .... Ich habe meinen seit 2014 und bin damit sehr zufrieden.

Wie gesagt kannst den LTE ja mal googlen.. bei dem geringen Preis tut das bestimmt nicht ganz so weh, wenn das Hobby dann doch nix für dich sein sollte.

LG

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  
Achtung!

Achtung: Dieses Thema wurde geschlossen. Es können deshalb derzeit keine neuen Antworten mehr geschrieben werden


Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor