Hilfe von Münzprofis gefragt
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 30. Dezember 2017, 21:26:29 »
Nach oben Nach unten

Liebe Mitsondler,

ich habe eine Münze gefunden, die ich nicht identifizieren kann. Beim Reinigen ist mir ein Stück weggebrochen, sodass ich gesehen habe, dass der Kern wohl aus Kupfer ist. Haben die damals schon beschissen? Würde mich über eine Datierung und sonstige Infos sehr freuen.

Vielen Dank, guten Rutsch und allzeit gut Fund
Sucher1412

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_0790.JPG
IMG_0791.JPG
IMG_0805.JPG



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #1: 30. Dezember 2017, 22:04:25 »
Nach oben Nach unten

Da ist nun aber wirklich nicht mehr viel zu erkennen   Brutal 

 

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 30. Dezember 2017, 22:23:19 »
Nach oben Nach unten

Das ist ziemlich sicher ein halber Batzen, Bayern.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.ma-shops.de/fenzl/item.php5?id=12797&lang=de


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 30. Dezember 2017, 22:24:55 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 30. Dezember 2017, 22:30:45 »
Nach oben Nach unten

P.R.V müsste aber auf der wappenseite stehen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 30. Dezember 2017, 22:38:46 »
Nach oben Nach unten

Dann eben dieser.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.muenzen-ritter.de/36319-bayern-herzogtum-maximilian-i-12-batzen-1624-ss.html

  
Edit: jetzt hab ich' s geschnallt. Ist er auch nicht. Aber ein  batzen sollte es sein.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 30. Dezember 2017, 22:41:53 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 30. Dezember 2017, 22:48:46 »
Nach oben Nach unten

Ist ja wieder das selbe wie im ersten Link  Cool
Rollenheini meint die Fundmünze mit der Umschrift,
...M.C.P.R.V.B................
Man müsste mehr erkennen, sonst wird das nie was
mit einer eventuellen Bestimmung, dieses Teil ist
komplett hinüber, wer weis ob's überhaupt eine Münze ist,
wenn, dann irgendeine Spielerei?

Gruss Walker

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #6: 30. Dezember 2017, 22:49:24 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)

Edit: jetzt hab ich' s geschnallt. Ist er auch nicht. Aber ein batzen sollte es sein.
 

Bei dem Zustand und den Bildern ist es eh nur Spekulation 



Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 30. Dezember 2017, 22:53:20 »
Nach oben Nach unten

Das Wappen würde zum halben Batzen passen,
aber wie gesagt, ist total hinüber, alles weitere
ist verlorenen Zeit  Zwinkernd

Gruss Walker

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #8: 31. Dezember 2017, 01:25:01 »
Nach oben Nach unten

Danke euch allen für die Mühe.
Aber was hat es denn mit dem Kupferkern auf sich?

Gut Fund
Sucher 1412

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 31. Dezember 2017, 08:48:27 »
Nach oben Nach unten

Eine Möglichkeit wäre das es sich eventuell um Spielgeld handelt,
eine zeitgenössische Fälschung glaub ich kaum, erstens ist alles
seitenverkehrt und das Nominal wär auch zu klein dazu, m.M. nach
ist eine Münze auszuschliessen, Pseudomünzknopf wär auch möglich,
genaueres dazu wird höchstwahrscheinlich ausbleiben.

Gruss Walker

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 31. Dezember 2017, 08:59:23 von (versteckt) »
Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor