[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten: 1    Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Online (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 03. November 2018, 17:02:34 »
Nach oben Nach unten

Hallo,

diese Billonmünze von einem Acker hat eine schöne und eine schlechtere Seite. Die Prägung der Vorderseite (Foto 2) ist nicht sonderlich gut zu erkennen, da die Prägung vermutlich durch einen Doppelschlag gelitten hat. Immerhin ist noch ein kreuzähnliches Zeichen zu erkennen, das ein Jerusalemkreuz darstellen könnte. Damit handelt es sich bei der Münze vermutlich um eine Münze eines Kreuzfahrerstaates. Die Rückseite ist schön rausgekommen mit einem Löwen und der Umschrift "+[font=Calibri", "sans-serif]S •MARCVS • VENETVS *". Damit sollte es sich um eine venezianische Münze handeln. Können die Experten auch den entsprechenden Fürsten angeben? Die Münze, eventuell 1 Carcia,  sollte im 15. oder dem 16. Jh. geprägt worden sein.
[/font]



[font=Calibri", "sans-serif]LG Jochen[/font]

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Münze 181102 a.jpg
Münze 181102 b.jpg
Münze 181102 c.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 03. November 2018, 19:18:37 »
Nach oben Nach unten

Richtig, ist eine Garzia (Billonmünze aus Zypern unter venezianischer Besetzung),
die Vorderseite hat einen ordentlichen Doppelschlag, man erkennt den Dogen nicht so richtig,
ich rate mal und sage unter Girolamo Priuli (1559-1567), kann aber auch ein anderer sein,
man sieht es auf'm Bild nicht richtig.

EDIT:
es ist Marcantonio Trevisan (1553-1554).
M.ANT.TRIVIVSA.DVX

Gruss Walker

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 03. November 2018, 19:30:21 von (versteckt) » Gespeichert
Online (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 03. November 2018, 19:56:23 »
Nach oben Nach unten

Hallo Walker,

super Bestimmung (mal wieder!). Danke Dir  Super  Super  Super Du hattest ja nur die Fotos. Allerdings konnte ich auf der Vorderseite der Münze auch nur erkennen, dass im Namen ein T und N vorkommt.

LG Jochen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor