[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Sondengehen > Rund ums Sondengehen (Moderator: Raymond) > Thema:

 Jemand negative Erfahrungen Magnetfischen? Anzeigen Polizei oder So?

Gehe zu:  
Avatar  Jemand negative Erfahrungen Magnetfischen? Anzeigen Polizei oder So?  (Gelesen 1632 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2 3 4   Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
06. April 2021, um 15:56:19 Uhr

Hallo Freunde,

Hat da jemand schon Mal negative Erfahrungen gemacht?

Gruß Haiko

Offline
(versteckt)
#1
06. April 2021, um 17:21:45 Uhr

hallo

glaube ist von bundesland zu bundesland verschieden

in einigen verboten

gut fund

buschi50

Offline
(versteckt)
#2
06. April 2021, um 17:22:50 Uhr

Hier hat jemand aktuell in Niedersachsen ein Bußgeld bekommen:

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/watch?v=yxIkFXoMtMs


Hängt wie beim Sondeln wahrscheinlich vom Bundesland ab, also am besten möglichst gut informieren.

Viele Grüße
Jacza

Offline
(versteckt)
#3
06. April 2021, um 17:59:46 Uhr

Hier in Hamburg ist es verboten, wurden schon zig mal Granaten aus der Alster und aus Fleeten gezogen. Deshalb wurden mal schnell die Spaßbremse betätigt.
In Hamburg fällt das Magnetangeln jetzt nicht mehr unter den erlaubnisfreien Gemeingebrauch, sondern ist nun eine genehmigungspflichtige Sondernutzung der Gewässer.

Offline
(versteckt)
#4
06. April 2021, um 21:36:51 Uhr

Diese Gebrüder Lange übertreiben es. Die sind schuld das Mangneten Angeln verboten wird.

Offline
(versteckt)
#5
06. April 2021, um 21:40:37 Uhr

Die hellsten Kerzen sind das bestimmt nicht. Smiley

Offline
(versteckt)
#6
07. April 2021, um 04:00:30 Uhr

Geschrieben von Zitat von Liberator
Diese Gebrüder Lange übertreiben es. Die sind schuld das Mangneten Angeln verboten wird.


Nein, da habe ich eine andere Meinung  .
Meiner Meinung, nach sind die "Gebrüder Lange" authentisch und ehrlich.

Hinzugefügt 07. April 2021, um 04:10:43 Uhr:

Geschrieben von Zitat von Andi68
Die hellsten Kerzen sind das bestimmt nicht. Smiley


Die sind einfach noch relativ jung. 
Aber es sind, meiner Meinung nach,  ehrliche, junge Menschen. 
Die es "gesetzestreu" machen möchten. 
.

Hinzugefügt 07. April 2021, um 04:23:52 Uhr:

Geschrieben von Zitat von Liberator
Diese Gebrüder Lange übertreiben es. Die sind schuld das Mangneten Angeln verboten Diese Gebrüder Lange übertreiben es. Die sind schuld das Mangneten Angeln verboten wird.


Du solltest in der Rubrik "Humor, Kurioses und Lustiges" bleiben. 

In "ernsthaften" Themen empfinde ich solch eine Aussage als "trollen".

Hinzugefügt 07. April 2021, um 06:48:35 Uhr:

Geschrieben von Zitat von Jacza
Hier hat jemand aktuell in Niedersachsen ein Bußgeld bekommen:

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/watch?v=yxIkFXoMtMs


Hängt wie beim Sondeln wahrscheinlich vom Bundesland ab, also am besten möglichst gut informieren.

Viele Grüße
Jacza


Danke.
Die "Gebrüder Lange" schaue ich mir auch gelegentlich an. 
Die sind einfach authentisch und entspannt.  "Unaufgeregt" falls es dieses Attribut im Duden gibt.

Das Video zeigt auch, das es irgendwie und irgendwo,  immer ein Gesetz/Verordnung gibt,  mit dem man in in Konflikt geraten kann.

« Letzte Änderung: 07. April 2021, um 06:48:35 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »

Offline
(versteckt)
#7
07. April 2021, um 06:52:49 Uhr

German Treasure Hunter macht nie mit Munition herum. Die Gebrüder Lange suchen aber Granaten und Mun um dann die Polizei zu rufen und Klickbaiting zu machen. Clickbaits dienen dem Zweck, höhere Zugriffszahlen und damit unter anderem mehr Werbeeinnahmen durch Internetwerbung oder eine größere Markenbekanntheit der Zielseite bzw.


Clickbaiting ist die Krätze des Internets.


Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Wegen solchen werden die Angeln und Detektorensuchen verboten.

« Letzte Änderung: 07. April 2021, um 07:04:34 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#8
07. April 2021, um 08:06:13 Uhr

Clickbaitung fuck   Kotzen
Da tun sie mit einem mächtig inszenierten Zirkus Magnetangeln , ohne sich davor informiert zu haben, was konform
ist und was nicht.
Und wenn es dann Ärger gibt, stellt man sich fast schon als Märtyrer hin, weil man die Umwelt von Schrott befreit, jammert über die Ungerechtigkeit  und tritt die Sache bis zum Gehtnichtmehr breit.

Soll ich mich mit so einem Dreck verpesten??

Für mich ist das Dummheit, jung oder nicht

Offline
(versteckt)
#9
07. April 2021, um 12:53:09 Uhr

Clickbait, Jugend oder sonst was hin oder her, in der heutigen Zeit muss ich mich einfach vorher mit möglichen Konsequenzen und den rechtlichen Grundlagen beschäftigen, die bei der Ausübung einer Tätigkeit bzw Hobby auf mich zukommen können, insbesondere bei den Themen, die die Fachbehörden am LRA etc. betreffen... (Und es ist immer irgendjemand für irgendwas zuständig)

Vor allem darf man subjektive Logik nicht mit rechtlichen Vorschriften und noch weniger mit Gesetzen vergleichen, geschweige denn selbst irgendwelche Rechtsauslegungen tätigen.

Leider gibt es prozentual immer mehr Hobby-Juristen, die meinen, weil der Schwager des Cousins eines Bekannten mal was erwähnt hat, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben.

Am Ende des Tages zählt das geschriebene Wort, also wie oben schon geschrieben, vorher informieren, dann muss ich auch keine Mutmaßungen über irgendwelche Konsequenzen machen Super

Offline
(versteckt)
#10
07. April 2021, um 13:03:41 Uhr

Das Problem sind nicht die Granaten und die Polizei, sondern das Breittreten der ganzen Aktion in der Öffentlichkeit. Diese Penner sind sensationsgeil und wollen Klicks, sonst nichts! Dass sowas Nachahmer anzieht und man darauf reagieren muss, ist ja wohl logisch. Man kann viel machen, es muss aber nicht jeder wissen! Das müssen diese kleinen Scheißer alle noch lernen. Das kommt vom betreuten Denken und endet in noch mehr betreutem Denken, bis man für jeden Mist ein Gesetz braucht. Beispiel: wir sind früher ins Freibad gegangen, und zwar nachts. Das wusste jeder, und weil wir nett waren und alles so verlassen hatten, wie wir es vorfanden, war es nie ein Problem... auch nicht für den Bademeister. Bis zu viele davon Wind bekommen hatten, sich nicht benehmen konnten und Sachbeschädigungen gemacht haben. Schon haben auch die Netten den Salat...

« Letzte Änderung: 07. April 2021, um 13:04:05 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#11
07. April 2021, um 13:49:16 Uhr

Als Egomanie lässt sich so ein Verhalten bezeichnen

Offline
(versteckt)
#12
07. April 2021, um 14:34:37 Uhr

Die suchen Granaten in Schützengräben und wundern sich das welche liegen. Lächelnd Für n paar Euro vom Sponsor verkaufen die unser Hobby bis zum Verbot.

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/watch?v=O9FpYVg98N8


Der einzige der saubere Videos macht ist German Tereasure Hunter. Er ist ein autentischer ehrlicher Typ.

« Letzte Änderung: 07. April 2021, um 14:39:10 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#13
07. April 2021, um 14:41:07 Uhr

Du als Gründungsmitglied des GTH Fanclubs bist da natürlich der objektiv richtige Kritiker. Grinsend
Nehmen sich doch alle nichts. 
Die Klickzahlen von den Gebrüdern sind aber schon heftig, hätt ich nicht gedacht.

Offline
(versteckt)
#14
07. April 2021, um 14:49:44 Uhr

Geschrieben von Zitat von Celt
Die Klickzahlen von den Gebrüdern sind aber schon heftig, hätt ich nicht gedacht.


Die sind sowas von gefaket das kannst du mir glauben. Außerdem sind es immer 1.000 Zahlen wo das springt. Daran sieht man es. 1000 Inder gekauft und es werden genau 1000 mehr.

« Letzte Änderung: 07. April 2021, um 14:51:11 Uhr von (versteckt) »

Seiten:  1 2 3 4
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor