[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Sondengehen > Rund ums Sondengehen > Verlustfahndung & Auftragssuche > Thema:

 Aufrtagssuche mit dem Tretboot

Gehe zu:  
Avatar  Aufrtagssuche mit dem Tretboot  (Gelesen 1061 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
03. Oktober 2012, um 12:21:33 Uhr

als ich gestern aus dem walde kam, näherte sich mir mit recht schnellen schritten ein herr. "ist das ein metalldetektor?", war die frage. vor ein paar monaten wäre ich noch weggelaufen, aber das gespräch ging freundlich weiter: "ist der wasserdicht?" auch hierfür gab es ein ja. er erzählte, dass an einem bootsverleih in der umgebung irgendein vollpfosten einen anker ins wasser geschmissen hat, an dem die kette, wie sich leider später herausstellte, gar nicht befestigt war  Schockiert. heute morgen war ich also am verabredeten ort, im tretboot dödelten wir so dahin und plötzlich kam ein signal aus meinem alten tesoro (den gmp habe ich zuhause gelassen, falls man kentert, auf´m tretboot.) ein versuch mit dem bootshaken in ca 1,5m tiefe brachte den anker zum vorschein. eine belohnung wollte ich nicht, trotzdem gab er mir einen gutschein für einmal tretboot fahren. meine tochter wird sich freuen!


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

anker2.jpg
Offline
(versteckt)
#1
03. Oktober 2012, um 12:54:28 Uhr

Hast du gut gemacht
 Tätscheln

Offline
(versteckt)
#2
03. Oktober 2012, um 15:41:28 Uhr

Feine Sache!

Ich hätt auch überlegt, wenn einer so stürmisch auf mich zu kommt ob ich das Weite suche Smiley !

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#3
03. Oktober 2012, um 16:39:34 Uhr

die zeiten, in denen ich mich flach auf den boden warf, wenn ich etwas hörte, sind gottseidank vorbei  Amen danke für die virtuellen streicheleinheiten!

Offline
(versteckt)
#4
03. Oktober 2012, um 17:15:46 Uhr

Klasse!
Muß ja echt ein hohlkopf gewesen sein, den Anker ohne alles über Bord zu werfen... loool

Gruß

Offline
(versteckt)
#5
03. Oktober 2012, um 18:54:30 Uhr

Wie hast du bei 1,5m Wassertiefe gesondelt,  hast du die Elektronik abgebaut.

Gruß cyper

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#6
03. Oktober 2012, um 18:54:59 Uhr

als er das erzählte, habe ich mich auch fast weggeschmissen!

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor