[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Waffen und Ausrüstung vor WKI > Thema:

 Meine Kanonenkugeln werden eingeölt einmal im Jahr ..... Wann macht ihr das ?

Gehe zu:  
Avatar  Meine Kanonenkugeln werden eingeölt einmal im Jahr ..... Wann macht ihr das ?  (Gelesen 4298 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2 3   Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
02. Dezember 2020, um 18:10:40 Uhr

Hallo Kollegen

einmal im Jahr mache ich meine Kanonenkugeln sauber und Öle sie ein.
Ich habe den größten Teil in einer von mir gebauten Kiste drin,die Kartätschen sind in Eimern untergebracht .

Leider habe ich schon seit langen Platzmangel und durch meine Krankheit und den vielen Ops (Bandscheibe)
bin ich nicht mehr  in der Lage die Dinger zu lagern,denn die Kiste und Eimer sind zu schwer für mich.

Trotzdem schau ich sie mir gerne an und baue sie auf zum reinigen.
Auf den Bilder ist 2/3 zu sehen einige sind hier an meinem PC auf Regalen,einige habe ich an Museen gegeben,und
einige sind jetzt gerade in einem Stadtmuseum zu sehen.Ja und einige habe Freunden gegeben im Tausch.


Alle diese Kugeln sind hier von den Schlachtfeldern 6 Pfünder,3Pfünder 4 Pfünder 8 Pfünder,und eine 12 Pfünder.
Dann noch eine 96Pfünder und die Haubitzenkugel,diesen Fund werde ich nie Vergessen in dem Bereich wurden schon von Kollegen 4 Stück gefunden,ich fand die 5te.Es sind auch Splitter von Hohlkugeln dabei,einige mit einem ,,H,,gepunzt.
Für ,,Hessen Darmstadt,,! Zu sehen sind auch Treibspiegeln von  Kartätschen-Dosen.
Es ist in den Vielen Jahren ganz schön was zusammen gekommen.

Die Preußen hatten dort keine Zeit mehr gehabt um die Kugeln mit richtiger Einstellung dess Geschützes ab zu feuern
es musste schnell gehen.

Die Preußen wurden von den Franzosen überrascht und mussten schnell handeln,dadurch wurden diese Haubitzen-Kugeln abgefeuert und landeten auf ihren Zündern,,..Für uns war dass natürlich gut so konnten diese Kugeln ganz geborgen werden...


Ja so war das wohl gewesen !!!

Lg   Martin


Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_3651.JPG
IMG_3652.JPG
IMG_3972.JPG
IMG_E3971.JPG

« Letzte Änderung: 02. Dezember 2020, um 18:27:13 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#1
02. Dezember 2020, um 18:45:21 Uhr

Ich mach nix. Die letzten Kugeln nicht mal in Paraffin gekocht. Kein nachrosten bis jetzt festgestellt.

Offline
(versteckt)
#2
02. Dezember 2020, um 18:55:30 Uhr

Ich koche meine grundsätzlich in Paraffin und entsalze sie vorher ordentlich. Darum ist die einzige Nachbehandlung gelegentliches Staubwischen.

Viele Grüße, 
Günter

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#3
02. Dezember 2020, um 19:09:37 Uhr

Das mit dem Paraffin kenne ich auch.

Doch möchte ich sowas nicht gerade in der Küche machen ,da bekomme ich Ärger mit meiner Frau.
Das Zeug stinkt man sollte das nicht gerade in der Küche machen.

Ich öle dann doch lieber einmal im Jahr meine Kugeln ein .
Leichter Rost finde ich nicht so schlimm.

Lg M



Offline
(versteckt)
#4
02. Dezember 2020, um 19:12:13 Uhr

Hallo

      ich gratuliere Dir zu deinee Kanonenkugel , [super]Sammlung [super]ich habe aber leider noch keine Kanonenkugel

      gefunden hoffentlich habe ich das Glück eine zu finden . Ich wünsch dir weiterhin so tolle Funde .

     gruß K.

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#5
02. Dezember 2020, um 19:21:55 Uhr

Hallo Kili


Du wirst deine Kugel finden,ich musste mich auch gedulden bis ich soweit war.
Wenn du eine gefunden hast dann weißt du wo zu suchen ist.

Einfach immer am Ball bleiben.

Lg. Martin

Offline
(versteckt)
#6
02. Dezember 2020, um 19:31:10 Uhr

Geschrieben von Zitat von MBdeus
Doch möchte ich sowas nicht gerade in der Küche machen ,da bekomme ich Ärger mit meiner Frau.
Stimmt! Zwinkernd
Geschrieben von Zitat von MBdeus
Das Zeug stinkt
Stimmt ebenfalls. Grinsend
Geschrieben von Zitat von MBdeus
man sollte das nicht gerade in der Küche machen.

Mach ich trotzdem. Da hat sich meine Frau mittlerweile dran gewöhnt. Blöd war nur, als mir ein Zwölfpfünder Beim Wenden ungebremst zurück ins Paraffinbad flog. Da war dann stundenlang Arbeitsplatte, Schrankwände und Küchenboden Putzen angesagt.

Ebenfalls eine doofe Idee ist, das Paraffin beim Wenden erst mal abzugießen und dafür einen zersägten 5l Kanister für destilliertes Wasser zu verwenden. Der scheint ungefähr den gleichen Schmelzpunkt zu haben wie das Paraffin - und wieder war langes Küchenboden Putzen angesagt Zwinkernd.

Doch dann kam Wühler mit dem Spargeltopf! Super 

Viele Grüße,
Günter


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

spargeltopf.jpg
Offline
(versteckt)
#7
02. Dezember 2020, um 19:45:11 Uhr

Geschrieben von Zitat von Drusus
Doch dann kam Wühler mit dem Spargeltopf! Super


....was sehe ich da ? Zwischen Spargeltopf und Kugel, schöne Möpse.  Lächelnd   Zeitung war auch von Wühler ?

    Grüsse  Winken

Offline
(versteckt)
#8
02. Dezember 2020, um 19:53:27 Uhr

Geschrieben von Zitat von berni
Zeitung war auch von Wühler ?

Nein, weder Zeitung, noch Topf, noch Kugel - nur die Idee. Aber war ja klar, dass Ihr nur das eine seht. Grinsend 

Viele Grüße,
Günter

Offline
(versteckt)
#9
02. Dezember 2020, um 20:23:10 Uhr

Geschrieben von Zitat von berni


....was sehe ich da ? Zwischen Spargeltopf und Kugel, schöne Möpse.  Lächelnd   Zeitung war auch von Wühler ?

    Grüsse  Winken
War ja klar dass sowas kommt GrinsendSuper

Offline
(versteckt)
#10
02. Dezember 2020, um 20:29:25 Uhr

Hallo Martin

       danke für deine  Aufmunterung  werde es im nächsten Jahr wieder versuchen eine Kanonkugel zu finden ,

       also " wer sucht der findet "

       Gruß K.

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#11
02. Dezember 2020, um 20:42:45 Uhr

Nein Günter

Das würde mir nicht einfallen so eine Sauerrei in der Küche zu veranstalten .

Das muss nicht sein.
Wenn du das im Keller machst geht das doch auch auf einer Wärmplatte !

Solche gerüche gehören nicht in eine Küche...Meine Frau würde mir Beine machen !

Offline
(versteckt)
#12
02. Dezember 2020, um 20:43:12 Uhr

Geschrieben von Zitat von kili
Hallo Martin

 danke für deine Aufmunterung werde es im nächsten Jahr wieder versuchen eine Kanonkugel zu finden ,

 also " wer sucht der findet "

 Gruß K.


Denk dran Kugelsuche fängt mit Recherche an.

cyper

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#13
02. Dezember 2020, um 20:52:43 Uhr

Recherche ist das wichtigste.

Hat man einige gefunden so geht dass in Erfahrung über.
Dann hast du das Gespür in welche Richtung Kugeln geflogen sein könnten.

So habe ich jetzt eine neue Richtung ausmachen können nach meinem letzten Fund
vor ein paar Tagen .
Ich weiß wo ich jetzt weiter suchen muss.

« Letzte Änderung: 02. Dezember 2020, um 20:54:19 Uhr von (versteckt) »

(versteckt)
#14
02. Dezember 2020, um 21:30:07 Uhr

Die Recherche wäre für deine Bandscheiben besser gewesen ,
dann hättest du noch mehr Spaß an deinem Hobby ohne BS  op's 
Trotzdem gute Besserung für alles und gut Fund

Seiten:  1 2 3
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor