[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2   Nach unten
Dieses Thema enthält einen Beitrag der als beste Antwort ausgewählt wurde - Hier klicken um sie anzuzeigen
(versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 18. April 2019, 08:23:30 »
Nach oben Nach unten

Hallo,
ich bin zwar gerade erst neu hier, dennoch möchte ich euch oder auch einige bitten mir bei einer gewissen Problematik zu helfen.
Erst einmal eine kleine vorab Info.
Ich war bereits 1998-2000 mit Sondelkollegen unterwegs. Damals kaufte ich mir einen Minelab Musketeer xs gebraucht. Denke der war von 1997 in dem Dreh.
Funde waren mies bis keine, aber das war und ist eh für mich zweitrangig.
Habe die Tage eine Ernüchterung bekommen, als ich den eingelagerten MD wieder mit nem Kollegen ausprobierte.
Fazit, der MD findet vorzugsweise Alu, Kupfersplitter, Hülsen und sehr gut Rostiges...eine neuzeitliche 2 Cent Münze nur weil Sie 2cm tief lag.
Mein Kollege lief mit seinem Tesoro Dejon über meine Linie und fand in Tiefen von 15-25cm schon besseres was mein MD gar nicht erst Signalisierte.
Der Vergleich Starteten wir mal zum test mit einer 1€ Münze. Vergraben waagerecht in 10cm tiefe.
Der Tesoro fand diese ohne Probleme, der xs fand die gar nicht erst. Filter komplett auf null...keine Chance.
Zudem Saugt der xs heftig die Batterien leer.

Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen und Guten Detektor in der 300-400€ Klasse, der annähernd wenigstens an die Leistung des Tesoro heran kommt.
Die Leistungsangaben vom Hersteller sind immer sehr Schwammig oder gar nicht gegeben.
Der MD sollte haben:
Guter Filter für unseren verschrotteten Bereich
Display mit, da ich ohne Kopfhörer Laufe
Gute Tiefenleistung (Münzen liegen hier zw 15 und 20cm tief)
Möglichst Leicht

Bis auf Garret bin ich da offen, den mag ich alleine wegen dem Design, Farbe und Gewicht schon nicht.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 18. April 2019, 08:32:22 »
Nach oben Nach unten

Ich habe selber so nen alten Musketeer, vor 2 Jahren bekommen, da waren manche Elkos nicht mehr in Ordnung, die musste ich tauschen.

Zu den Detektoren mit Displee  kann ich nichts sagen, da ich mich auf mein Gehör verlasse

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 18. April 2019, 08:44:24 »
Nach oben Nach unten

Moin,

wenn dir der Tesoro gefallen hat hätte ich da was vergleichbares für dich, einen Vista MINI German Edition.  Der ist sehr einfach zu bedienen und hat eine gute Leistung. Ist ein Neugerät den ich günstiger abgebe da ich DeepTech nicht mehr vertreibe. Den gebe ich für 280,- Euro anstatt 350,- Euro ab.
Ansonsten wäre in der Preisklasse analoge Detektoren von Golden Mask interessant.
Wenn Du noch etwas drauf legst wäre der RUTUS Ultima noch sehr zu empfehlen, kostet 420,- Euro für Forumsmitglieder. Der Ultima hat eine sehr gute Leistung, ist schnell, sehr gut verarbeitet und bietet viele Funktionen, in der Preisklasse unschlagbar. Leitungsmäßig gehört er eher in die Oberklasse.

Gruß,
Martin

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
(versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #3: 18. April 2019, 09:09:33 »
Nach oben Nach unten

Nicht Analog...Display wäre schon toll.
Dachte da eher an Fisher, Minelab, Withes oder ähnliches.
Geräte mit gutem und greifbarem Support.
MD gibts ja viele auf dem Markt, davon leider auch zuviel aud China etc die hier nicht ganz so gut Laufen.
Bitte nicht falsch verstehen, aber eine Anschaffung sollte sich schon über eine gewisse Zeit Lohnen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 18. April 2019, 09:43:03 »
Nach oben Nach unten

Der Martin empfiehlt dir keinen Scheiß  Zwinkernd

Mittlerweile sind die von dir genannten  Markten nur noch eine von vielen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
(versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #5: 18. April 2019, 09:47:53 »
Nach oben Nach unten

Ich kenne halt diese Geräte nicht, habe soweit auch nichts davon gehört und bin deshalb etwas Skeptisch.
Der XS damals war auch eher ein Fehlkauf und zu seiner Zeit nicht billig. 
Am liebsten wäre mir, Anschalten, Modus Wählen und los gehen ohne noch vorher Bodenabgleich und zig mal den Filter Justieren.
Seitwert der zuverlässig ist wäre ein Vorteil, da ich ohne Kopfhörer Laufe.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 18. April 2019, 09:58:44 »
Nach oben Nach unten

In den letzten Jahren hat sich enorm viel auf dem Detektormarkt getan, ich selbst benutze aber noch meine alten Kisten, auch den Musketeer.

Ich wüßte nicht welchen Detektor ich nehmen sollte, wenn ich einen Neukauf machen  wollte.....

Die Werbeversprechen werden immer vollmundiger, der Hersteller und der Händler wollen was verdienen.

Ich finde das Angebot von Martin ziemlich interessant, telefonier doch mal mit ihm.

Wie lange hast du damals eigentlich gesucht?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
(versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #7: 18. April 2019, 10:06:38 »
Nach oben Nach unten

Nur knapp 2 Jahre.
Ich belesen mich erstmal über die vorgeschlagenen und hätte da noch ein Teknetics Eurotec pro den ich ansprechend finde.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 18. April 2019, 13:18:51 »
Nach oben Nach unten

Hallo Foxy,

ist natürlich deine Entscheidung dir einen Detektor der altbekannten amerikanischen Marken zu kaufen, nur in dem genannten Preisrahmen gibt nur Einsteigerdetektoren (Da käme dann z.B ein Fisher F22 in Frage) Da wäre ein Osteuropäer die bessere Wahl, was den Service betrifft ist das mittlerweile egal wo der Detektor hergestellt wurde. Fast alle Marken haben deutsche Importeure bei den der Service auch dem entsprechend  gut ist.


Gruß, Martin

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 18. April 2019, 21:28:19 »
Nach oben Nach unten

Lege noch was drauf und guck dir auch mal den Rutus Alter 71 an, der ist Klasse mit Display, Lautstärkeregelung, Beleuchtung, Holograph und super In Tiefe und Schnelligkeit ;-)

Auf jedenfall telefoniere mal mit Martin, er ist super nett und ein sehr vertrauungswürdiger Ansprechpartner

Gruss DerPatriot



Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 18. April 2019, 21:31:24 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 18. April 2019, 22:03:50 »
Nach oben Nach unten

Wenn du einen Detektor mit der Leistung eines Tesoro Tejons suchst, achte auf eine hohe kHz-Zahl (17) und eine große DD-Spule.  Weise Wie Sondierer schon gesagt hat, bleiben in diesem Preisbereich nur analoge oder osteuropäische Geräte. Vor kurzem gab es auch noch den Makro Racer (1) für knapp 400 Euro. In ein paar Wochen kommt der Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Nokta/Makro Simplex
für 300 Euro mit 12 kHz und die Quest-Serie könnte man sich vielleicht auch noch ansehen (Q40 mit 13kHz für 450 Euro).

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
(versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #11: 19. April 2019, 07:09:18 »
Nach oben Nach unten

Wollte mal kurz Rückmeldung geben.
Nach reichlich Recherche sind nur noch 3 Detektoren in der engeren Auswahl, auch wenn etwas über dem Geplanten Budget.
1) XP Deus für 699€
Leider mit Kopfhörer und nicht mit Display, gerade das was ich im Prinzip nicht wollte.
2) Fisher F44 für 450€
Display und angeblich beste Leistung in dieser Preisklasse
Wobei ich mir nicht wirklich sicher bin ob ich diese mehrkonfig benötige und die 3cm Tiefenunterschied zu dem f22 auch den Aufpreis von 150€ rechtfertigt.
3) Fisher F22 für 299€
Soll bis auf ein paar Einstellungen zu dem F44 fast gleich sein.
Da würde ich zusätzlich noch eine Spule nehmen, nur ob die Karma oder die Core Strike ist noch unklar.

Also, der XP wäre toll aber mit dem Display weit ausserhalb des möglichen. Da müsste ich schon Hardcore Sondler sein und selbst dann würde er sich vermutlich erst nach 10 Jahren rechnen.

Der F44 ist Preislich wegen 3 cm uninteressant.

Der F22 mit zusatzspule wird es werden.

Alternativen bis dato nicht gefunden.

Minelab und Withes scheidet aus.
Ebenso die unbekannten Teile.

Erstmal danke für euere Bemühungen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 19. April 2019, 07:13:01 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Der F22 mit zusatzspule wird es werden.


Der F22 ist ein solides Gerät, aber erwarte bei 8kHz keine zu hohen Tiefen bei Münzen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Als beste Antwort ausgewählt von 15. September 2019, 04:52:49
(versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #13: 19. April 2019, 07:20:09 »
Nach oben Nach untenBeste Antwort entfernen

Kann nur besser als der ehemalige Müllsammler sein Zwinkernd
Gibt beim XP ja nur die KH Variante oder die Komplett Variante, sonst wäre es zu 100% der Deus geworden.
Aber Kopfhörer gehn nunmal nicht, ich muss die Umgebung hören...hab da so ne kleine Phobie Zwinkernd
Nur blöde das mir jetz zu Ostern ein MD fehlt wo ich im top Sondelgebiet bin.
Naja, wird dann nachgeholt.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #14: 19. April 2019, 08:01:09 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Da müsste ich schon Hardcore Sondler sein und selbst dann würde er sich vermutlich erst nach 10 Jahren rechnen.



Ernsthaft jetzt? Du rechnest Dir aus, ob es sich " rechnet"? Das ist ein Hobby und keine wirtschaftliche Berechnung a la soviel gebe ich aus und soviel halte ich in materiellem Wert zurück.
Wenn es ein Nebeneinkommen sein soll, würde ich mir was anderes suchen. Wäre sicherlich lukrativer.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten:  1 2   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor