[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten: 1    Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 13. Juli 2018, 05:15:53 »
Nach oben Nach unten

Guten Morgen zusammen,

anbei erste Eindrücke eines aktuellen Projektes. Obwohl wir eigentlich anderweitig am Graben sind (Töpfereiabwurf um 1600), habe ich nach Rücksprache mit unserem Bezirksarchäologen angefangen, die abgeschlossene Ausgrabung an der A 44 noch weiter zu untersuchen. Auf einer Fläche von etwa 5,0 x 4,5 Metern konnten diverse Gruben und Anhäufungen von Scherben (keramische Fragmenten) beobachten. Hier wurde begonnen ein Planum freizulegen.

Ich möchte euch nun die nächsten Tage auf dem laufenden halten und sowohl Befunde als auch Funde vorstellen. Bei einigen Funden habe ich vermutlich noch einige Fragen und hoffe somit auf eure Unterstützung.

Zunächst einmal vier Bilder vom abgezogenen Bereich, sowie den Anfängen meiner Tätigkeit.

 Über das Pfostenloch habe ich mich zunächst sehr gefreut und ich hoffte natürlich auf weitere.  {alt}
 Nachuntersuchung, Grabung an der A 44


Anhand der bisher aufgefundenen Keramik erscheint mir eine Datierung in die Zeit um 100 bis 50 vor Christus eher
fraglich.

Anbei der Link zum Zeitungsartikel, der abgeschlossenen Grabung :

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.werra-rundschau.de/lokales/sontra/a-44-baustelle-experten-finden-unbekannter-siedlung-im-ulfetal-9792881.html


LG

Patrick


P.S. Metallfunde gibt es leider keine, jedoch relativ viel Keramik.
 


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.sucherforum.de/smf/Smileys/Forum-Set/zwinker.gif



Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

36836411_2099496110313237_2505863952630546432_o (Klein).jpg
36857655_2099496006979914_3473719272117633024_o (Klein).jpg
36858997_2099495933646588_6117327567574794240_o (Klein).jpg
36861238_2099496060313242_3509431495687143424_n (Mittel).jpg


« Letzte Änderung: 13. Juli 2018, 05:19:29 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #1: 18. Juli 2018, 13:29:31 »
Nach oben Nach unten

Hi,

hat leider etwas länger gedauert mit den neuen Bildern.

Befund 1 zeigt nun das erweiterte Planum im Bereich einer größeren Grube. Auf etwa 2,5 x 4,5 Metern habe ich leider keine Abgrenzung der Grube beobachten können, daher nur ein relativ kleines Planum welches ich angelegt habe.

Interessant finde ich, dass die runde Form welche im oberen Bild zu erahnen ist lediglich dem Grad der Trocknung des Bodens geschuldet ist. Bzw. indirekt zeigt wo ich wann gekratzt habe. 

Befund 2 zeigt einen Bereich mit viel Holzkohle, verbranntem Hüttenlehm sowie einen flächigem Kalkeintrag. Beim graben fanden sich mehrere Unterleger (Schleifsteine, Fragmente) aus einem nicht vor Ort anzutreffenden Sandstein. Hier würde ich am ehesten von einer Feuerstelle bzw. dem näheren Umfeld einer Feuerstelle ausgehen wobei nur Reste erhalten geblieben zu sein scheinen.

 In beiden Bereichen, sowie darüber hinaus fand sich relativ viel Keramik. Die keramische Streuung konnte auf ca. 22 m² beobachtet werden. Fragmente aus der gesamten Fläche gehören teilweise zu einem Gefäß. Von kompletten Rekonstruktionen der Gefäße anhand der vorliegenden Fragmente kann leider nicht ausgegangen werden.

LG


P.S. aktuell habe ich leider nur die Bilder vom Handy vorliegen, diese sind leider nicht ganz optimal aufgenommen.   Brutal

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Befund 1 Foto 3.jpg
Befund 2 Foto 4.jpg


« Letzte Änderung: 18. Juli 2018, 13:38:47 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 23. Juli 2018, 14:26:14 »
Nach oben Nach unten

Hi,

die Aufarbeitung ist leider etwas ins Stocken geraten, daher wird es mit weiteren Bildern noch etwas dauern.  {alt}
 Nachuntersuchung, Grabung an der A 44


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.sucherforum.de/smf/Smileys/Forum-Set/engel.gif



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 24. Juli 2018, 14:35:18 »
Nach oben Nach unten

Sieht sehr interesannt aus. Und ist sogar fast bei mir um die Ecke. Da bin ich mal gespannt, was dabei heraus kommt Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor