Sondeln ohne Genehmigung
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten:  1 2 3   Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 04. November 2017, 20:24:13 »
Nach oben Nach unten

Hallo Zusammen
Ist beim Sondeln schon mal jemand mit dem Gesetz in Konflikt gekommen ?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 04. November 2017, 20:27:21 »
Nach oben Nach unten

Ok, Hallo zurück.



Michel 

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 04. November 2017, 20:33:42 »
Nach oben Nach unten

Man hört immer so Horrorgeschichten von zig Tausend Euro Strafe .
Kann mir dies nicht vorstellen ,da der Traktor auf dem Feld bestimmt einiges mehr zerstört als der Sondler mit seinem Schüppchen

Hinzugefügt 04. November 2017, 20:34:56:

Davon abgesehen ....Genehmigung läuft

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 04. November 2017, 20:34:56 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 04. November 2017, 20:56:25 »
Nach oben Nach unten

Eine Unterlegscheibe ist rund. Eine Fensterscheibe kann viele Formen haben.
Das ist keine rechtssichere Beratung oder Empfehlung sondern mein persönlicher Verstand.
Mal im Ernst.

Wenn ich über eine rote Ampel fahre, werde ich bestraft.

Wenn ein Straßenschild mir Überholverbot anzeigt und ich überhole, werde ich bestraft.

Aber:

Ist suchen verboten? Ist finden verboten? NEIN.

Verboten ist das gezielte suchen und ausgraben von Bodendenkmälern.

Ist eine Münze, ein Hufeisen, ein Nagel, ein rostiges Etwas ein Bodendenkmal? NEIN.

Das Schatzregal schreibt dir vor, alles gefundene abzugeben. Bezüglich Fundunterschlagung.

Aber das Schatzregal bezieht sich auch auf eine Tiefe. Alles was tiefer liegt, wie ein Pflug geht, fällt in das Schatzregal.

Es gibt kein Gesetz das einem verbietet mit einer Sonde laufen zu gehen.

Wie gesagt, das ist keine Beratung oder Empfehlung. Das beruht alles auf meinem Hirnschmalz oder Hirnschiß.







[/font][/size]

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 04. November 2017, 20:57:53 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #4: 04. November 2017, 21:04:04 »
Nach oben Nach unten

@achwas
Ich stimme dir voll und ganz zu .
Mich interessiert halt nur was die Exikutive in unserem Lande dazu sagt .
Sind Polizei oder Ordnungsamt eigentlich unterwiesen oder ist denen das Wurscht ?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 04. November 2017, 21:27:41 »
Nach oben Nach unten

Recht haben und Recht bekommen sind immer noch 2 Paar Schuhe. In vielen Lebenslagen musst du dich auf alles mögliche Einstellen. Wenn du schon jetzt   Angst hast, vielleicht mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen, ist das kein guter Anfang zum Sondeln.

Alle die hier im Forum dabei sind, haben eine persönliche Entscheidung getroffen. Die wird dir auch keiner abnehmen können.

Auch mit NFG werden dich einige Fragen, was du da machst. Das könnte  auch die Polizei sein. Hast du auch immer dann deine NFG dabei, um dein Gewissen zu beruhigen

Was sagst du dann? Habe ich vergessen?
Viele haben eine Genehmigung vom Bauern und leben recht gut damit.

Grüße von Sondy

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 04. November 2017, 21:34:09 »
Nach oben Nach unten

Servus, ich kenne da zwei Preußen, die waren in Thüringen auf einen Kelten Acker suchen 
Beiden wurde der MD eingezogen und jeder durfte 3000 DM zahlen   Belehren 

 

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 04. November 2017, 21:48:33 »
Nach oben Nach unten

.....immer das gleiche,am Ende sind wir alle Verbrecher[hehehe] leben und leben lassen mach dein Ding und Friede seiner Asche. Gesetze sind dazu da um sie zu brechen. 
Gruß Helmut

Hinzugefügt 04. November 2017, 21:57:28:

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Servus, ich kenne da zwei Preußen, die waren in Thüringen auf einen Kelten Acker suchen
Beiden wurde der MD eingezogen und jeder durfte 3000 DM zahlen Belehren

 
 

......3000 DM ist aber lange her.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 04. November 2017, 21:57:28 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 04. November 2017, 22:01:10 »
Nach oben Nach unten

Waren die bewusst auf ein Kelten Acker oder nur einem Acker?

Wenn ein BL keine Infos raus rückt, was geschützt ist, wird es wohl nicht so einfach sein, Menschen etwas zu bezichtigen.

Wenn ich mir die Arbeit mache, bestimmte Gesetze auswendig zu lernen, habe ich einen Vorteil.

Beispiel:

Eine freundlicher kommt und sagt: Das ist verboten und Illegal.

Ich frage: Welches Gesetzbuch und welcher Paragraph(f) sagt das?

Nach dem keine Antwort kommt, sage ich: bla,bla,bla

Und schon haben die Freundlichen ein Problem. Der Glauben Recht zu haben, hat nichts mit dem Recht als solches zu tun.

Wenn auch in diesem Land die Gesetze mit Füßen, von den Gerichten, getreten werden, hat man mit Kenntnis der Gesetze immer noch bessere Chancen, als ohne.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 04. November 2017, 22:11:13 »
Nach oben Nach unten

Das war Anfang der 90er und sie wußten natürlich wo sie da sondeln   Zwinkernd 

 

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 04. November 2017, 22:19:42 »
Nach oben Nach unten

Na dann, selber Schuld.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 04. November 2017, 22:40:22 »
Nach oben Nach unten

Da streiten sich die Geister.

Jeder Sondengänger nimmt billigend in Kauf, zufällig BD zu finden.

Und 99% aller Sondler suchen gezielt danach.

Ausreden ala „Ich suche nur nach Neuzeitlichen Dingen“ halten vielleicht vor dem Gesetz stand, sind aber in meinen Augen verlogen und reine Nutzung der schwammig formulierten Gesetzeslücken.

Hier in NRW ist der legale Weg recht einfach. Diesen beschreite ich aktuell und freue mich auf zukünftige entspannte Sondelei ohne komisches Bauchgefühl bei Zaungästen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 04. November 2017, 22:47:00 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 04. November 2017, 22:58:03 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
ohne komisches Bauchgefühl bei Zaungästen.
 

Dann ist dein Ego wahrscheinlich zu klein  Grinsend 
Das 99% der Sondler gezielt nach Bodendenkmäler suchen halte ich für ein Gerücht, du unterstellst hier den meisten eine Ordnungswidrigkeit zu begehen  Knüppel
 



Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 04. November 2017, 23:04:03 »
Nach oben Nach unten

Ja. Genau so klein wie mein Penis.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #14: 04. November 2017, 23:12:37 »
Nach oben Nach unten

Du lieber Gott, dass will nun wirklich keiner sehen.
Ist aber bisschen übertrieben mit 99%

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten:  1 2 3   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor