[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Allgemeines Forum > Rund ums Forum > Umfragen (Moderator: Le Vasseur) > Thema:

 Welchen Spaten nutzt ihr?

Gehe zu:  
Avatar  Welchen Spaten nutzt ihr?  (Gelesen 2315 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  Prev 1 2 3    Nach unten
Offline
(versteckt)
#30
15. April 2021, um 16:02:35 Uhr

Geschrieben von Zitat von Andi68
Ich nutze dieses Modell

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
BW Klappspaten mit Holzgriff, Lederetui B Bundeswehr Shop Räer Hildesheim (raeer.com)


Es gibt auch neue Nachbauten, die taugen nicht. Auch beim vom Michel gezeigten, sollte man auf das Original achten


Sieht auch gut aus, Andi.


Michel  Winken

Offline
(versteckt)
#31
15. April 2021, um 16:06:37 Uhr

Kann das mit dem BW Spaten bestätigen. Hab einen originalen bei asmc geholt, aber nach einer Saison ist die Befestigung zum Blatt gebrochen.
Hab dann kurzerhand ein Stück Rohr angeschweißt und einen Holzstiel montiert. Sehr solide aber halt optisch kein Highlight.
LG Vituch


Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_20210415_165723895~2.jpg
IMG_20210415_165730896~2.jpg
Offline
(versteckt)
#32
15. April 2021, um 16:31:22 Uhr

Was nutzt die Optik, wenn man ned gscheit damit arbeiten kann- die Optik ist
was für youtuber und Tussen Lächelnd

Offline
(versteckt)
#33
15. April 2021, um 16:50:03 Uhr

Geschrieben von Zitat von Andi68
Ich nutze dieses Modell

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
BW Klappspaten mit Holzgriff, Lederetui B Bundeswehr Shop Räer Hildesheim (raeer.com)


Es gibt auch neue Nachbauten, die taugen nicht. Auch beim vom Michel gezeigten, sollte man auf das Original achten


Meiner isch Original, bestätigt von einem ehemaligen Zeitsoldaten. Lächelnd 


Michel  Winken

Offline
(versteckt)
#34
16. April 2021, um 10:57:45 Uhr

Ich hab den Django (ein anderes Modell) ein wenig angepasst. Dazu  - Ist richtig stabil. 
Auch wenn er ein wenig schwer ist, ich würd ihn jederzeit wieder nehmen. 
Dazu hab ich noch das Grabungsmesser genommen. Ich hab oft richtig harten Boden mit Wurzeln und Steinen.
Die beiden haltens aus. hab ich bemerkt

Geschrieben von Zitat von Markus_Der_Sucher
Was haltet ihr von diesem Modell?

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://metalldetektoren-besonders.de/produkt/spaten-tiberius/



Offline
(versteckt)
#35
16. April 2021, um 12:29:19 Uhr

custom Grabgabel  mit abgeflexten Zinken damit es hier fuer die steinige Gegend passt[winken]

[ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ]

oben ist derzeit ein kurzes Stueck Leine dran, damit ziehe ich sie hinterher....

Ansonsten abgeflexter Kurzspaten zum anschrauben an einen kurzen Stiel, wenn ich mitdem Rucksack zum Grabegebiet gehen muss.


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

grabgabel m.jpg
Offline
(versteckt)
#36
16. April 2021, um 14:07:42 Uhr

Und wer Böses will, kriegt diese Gabel in den Wanst ? Smiley

Ist ein schönes Beispiel dafür, dass man für unterschiedliche Böden unterschiedliche Werkzeuge benötigt.

"Den" Spaten gibt es also nicht

Offline
(versteckt)
#37
17. April 2021, um 08:28:05 Uhr

Schockiert Was seit ihr für Weicheier? Ich grabe immer mit meinen Händen Ironie LG Mike;D

Seiten:  Prev 1 2 3 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor