[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Allgemeines Forum > Rund ums Forum > Umfragen (Moderator: Le Vasseur) > Thema:

 Wie zufrieden wart Ihr mit 2023 (sondelmäßig gesehen)

Gehe zu:  
Avatar  Wie zufrieden wart Ihr mit 2023 (sondelmäßig gesehen)  (Gelesen 2426 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Umfrage
Frage:
Das Sondeljahr 2023 war für mich:
Mein schlechtestes bisher - 16 (23.2%)
Ein nicht so tolles - 14 (20.3%)
Total durchschnittlich - 15 (21.7%)
Ein recht gutes - 17 (24.6%)
Mein bestes bisher - 1 (1.4%)
Mein erstes (Sondelanfänger) - 6 (8.7%)
Stimmen insgesamt: 69

Seiten:  Prev 1 2    Nach unten
Offline
(versteckt)
#15
14. Dezember 2023, um 17:53:49 Uhr

Hallo,grundsätzlich bin ich auch bei einem guten Sondeljahr!Es gab eigentlich noch nie ein schlechtes Jahr!Das liegt wohl daran, die Bewegung in der Natur im Vordergrund liegen.Erst dann kommen die Funde!Klar, "Gold und Edelsteine"...aber ich kann mich auch noch über den Reichspfennig freuen,die Musketenkugel.Und dabei kommt auch mal ein Silberling,sogar mal eine Fibel.Dann ist der Tag gerettet,am Feldrand wird Brot und Wurst ausgepackt...was kann schöner sein!!!Ich gehe gern über die Felder und bin auch nicht traurig wenn es mal nichts gab ausser Müll und Schrott.Beim nächsten mal wir das wieder besser,es liegt noch endlos viel in der Erde,es gibt noch viel zu tun!Nicht aufgeben - es ist doch unser Hobby!
Allen noch eine schöne Adventszeit und kommt gut ins neue Jahr!Allzeit "Gut Fund"!
Männer und Frauen...das Sondeljahr ist noch nicht rum!!!:)Smiley

Offline
(versteckt)
#16
16. Dezember 2023, um 12:21:08 Uhr

Würde es auch als eins meiner schlechtesten Jahre bezeichnen. D.h. Funde kamen eigentlich immer wieder, aber ich war auch deutlich seltener unterwegs als sonst. Nimmt man alles zusammen, waren es vielleicht zwölf mehr oder weniger erfolgreiche Ausflüge. Ich hab irgendwie das Gefühl, dass ich die besten Stellen schon abgesucht hab. Eigentlich kenne ich noch einen interessanten großen Acker, aber der war, wie auch die Jahre zuvor, nur kurze Zeit frei. Selten, dass ich solche Plätze dann auch wieder mal über Winter bekomme, wo ich dann genug Zeit zum Absuchen habe. Ein anderer großer Acker ist jetzt weggefallen, weil er von einem Ehrenamtlichen beansprucht wird, d.h. meine Suchgebiete schränken sich auch immer weiter ein. Traurig

Ich nutze jetzt Sondeln auch mehr zur Erholung als zur Jagd auf Schätze, d.h. die Funde sind mir gar nicht mehr so wichtig.

Viele Grüße
Jacza

« Letzte Änderung: 16. Dezember 2023, um 12:28:56 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#17
20. Dezember 2023, um 19:28:49 Uhr

Absolut gesehen war mein Jahr das Zweitschlechteste. Relativ gesehen wiederum wars recht gut. Grund ist halt, dass ich dieses Jahr kaum raus kam. 
Ich hab halt letztes Jahr ein Haus gekauft ( Baujahr 1924, bzw. um 1770 rum) und meine kleine Tochter, die bald 2 wird, will ja auch ihre Aufmerksamkeit. Zusätzlich  wurden meine Freien Tage, die ich sonst zum Sondeln genommen habe durch Haus und Feldarbeit eingenommen.  Dadurch war ich keine 10 mal draußen Unterwegs. Andererseits konnte ich im Sommer ein paar Mal mit dem Rad einige neue Sondeläcker erkunden, auch wenn vermutlich keiner der Hotspot sein wird. Dennoch ist eine Nutzung seit dem Mittelalter nachgewiesen und vielleicht finde ich ja doch mal die eine coole Sache, die alles ausgleicht. 
Doch, was mir das Jahr am Meisten versaut hat, war das verdammte Wetter. Der komplette Herbst hier war verregnet. Und das ist die Zeit, wo ich am Meisten raus komme. Doch was will ich machen, wenn alles Nass ist? 
Immerhin einen kleinen Schmunzler habe ich am Haus Entdeckt. Im Fachwerk war ein Nagel eingeschlagen, dessen Unterlegscheibe komischerweise nicht verrostet war. Bei genauem Hinsehen stellte sich bei dieser heraus, dass sie einen Riffelrand hatte... und somit eine 50 Pfennigmünze " Sich regen bringt Segen" war. Ich hoffe, dass sie mir Glück bringt und nächstes Jahr den guten Fund. Und wenns nur gegenüber auf der Kronkorkenverseuchten Festwiese ist.

Offline
(versteckt)
#18
25. Januar 2024, um 23:29:22 Uhr

Oha, jetzt ist es passiert. 2023 hatten wir erstmals mehr Sucher, die das Jahr als (sehr) schlecht empfunden haben, als solche, die es (sehr) gut fanden. Schockiert


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Zufriedenheit.jpg
Offline
(versteckt)
#19
26. Januar 2024, um 16:26:49 Uhr

hallo

es ist weniger zu finden

es laufen immer mehr sondler

ist halt so

gut fund

buschi50

Offline
(versteckt)
#20
26. Januar 2024, um 18:06:17 Uhr

Danke für die Mühe, die Kurve auszuarbeiten, Günter!
Sehr interessant. Woran das wohl liegen mag?

Winken
Alraune

Seiten:  Prev 1 2 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor