[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2 3   Nach unten
Offline (versteckt)
« Antworten #15: 20. Mai 2019, 17:44:10 »
Nach oben Nach unten

Ja, selbst Früher war früher besser  Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #16: 20. Mai 2019, 18:26:55 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Junge, Junge - schauen, denken und dann schreiben! Weise


Stimmt. Zu schnell geguckt und gedacht das es durchaus laufte.
Hallo. Ich bin auch nicht perfekt. Obwohl ich sehr nahe komme. Kringeln Kringeln Kringeln

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #17: 20. Mai 2019, 20:20:10 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
...früher war alles besser,


Ja Früher war toll, da hatte man keine Probleme mit dem Altwerden, da ist man jung gestorben

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #18: 21. Mai 2019, 07:17:07 »
Nach oben Nach unten

hallo zusammen,

aktuell ist das gute Stück im destillierten Wasser, gelyst wird morgen Abend Smiley dann messe ich auch den Innendurchmesser. Ich habe ca. 10 Meter weiter vom Objekt auch eine Musketenkugel gefunden, und die gestern mal in dem "Lauf" gelegt. Hat verdächtig gut gepasst....Bilder schicke ich morgen Abend!

Vielen Dank für eure Antworten, ich bin auch sehr gespannt was der Rost noch freigibt und werde auch Stelle nochmal besuchen. Bezüglich der Verbindung zur Radschlosspistole kann nach jetziger Recherche sagen das sich der "Lauf" durchaus im selben Gebiet befindet - allerdings eher am Endort der Schlacht (die gingen ja gerne mal ein paar Km) währen die Radschlosspistole am Ausgangsort war. Der Lauf war quasi im erweiterten Rückzugsgebiet der einen Seite, aber warten wir ab was die Fachleute hier sagen wenn das Teil sauber ist, ob eine zeitlich Einordnung möglich ist.

@Wühler: Vielen Dank, freue mich schon sehr auf das Teil und bin gespannt wie es geworden ist! Vielen Dank dir!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 21. Mai 2019, 07:18:47 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #19: 21. Mai 2019, 08:05:56 »
Nach oben Nach unten

In dem Zusammenhang evtl. interessant...  :Smiley

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #20: 21. Mai 2019, 10:26:44 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
evtl. interessant...  :


Weise ...nicht nur evtl., sondern sehr interessant. Danke für`s Teilen.

        Grüsse  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #21: 23. Mai 2019, 17:56:14 »
Nach oben Nach unten

Hallo sebaste,

wenn der Lauf zerborsten ist, ist die Kugel anscheinend auch nicht weit geflogen(10m)?!

Gruß
kugelhupf

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #22: 23. Mai 2019, 19:27:49 »
Nach oben Nach unten

ist nen Lauf.
Gab/gibt sogenannte Steck oder Einschraubläufe. Besonders bei Jagdwaffen waren die mal beliebt.

Aber in diesem Zustand kann es alles sein^^

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 23. Mai 2019, 19:30:36 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #23: 23. Mai 2019, 21:29:49 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
ist nen Lauf.
Gab/gibt sogenannte Steck oder Einschraubläufe. Besonders bei Jagdwaffen waren die mal beliebt.

Aber in diesem Zustand kann es alles sein^^


Es gibt aber keine Sechskant Einsteckläufe

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #24: 24. Mai 2019, 07:11:17 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
ist nen Lauf.Gab/gibt sogenannte Steck oder Einschraubläufe. Besonders bei Jagdwaffen waren die mal beliebt.Aber in diesem Zustand kann es alles sein^^


Brutal....Irre   Expertenmeinung  !  Narr

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #25: 24. Mai 2019, 07:44:07 »
Nach oben Nach unten

Bin noch am Lysen, ein langwieriger Prozess Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #26: 24. Mai 2019, 09:11:25 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Brutal....Irre   Expertenmeinung  !  Narr

Das kann man auch bisschen gesitteter rüberbringen, oder reagieren andere auch so, wenn du mal was schreibst was nicht so passt ??

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #27: 24. Mai 2019, 10:18:34 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Es gibt aber keine Sechskant Einsteckläufe


ich rede hier nicht von einer Reduzierung des Patronenlagers, wo ich zb aus einer 12/76 ne KK abfeuern kann.
Den Lauf den ich meine, wurde quasi mit einer 1/4 Umdrehung arretiert.

Und zu den Einschraubläufen... in der Regel haben die einen Aussengewinde...  gab aber welche auch mit Innengewinde für kleinere Kaliber  (hatte selber schon solch ein Gewehr gehabt)
Bei dem Bildern fehlt halt nen Grössenvergleich bzw. eine Grössenangabe.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #28: 24. Mai 2019, 11:35:02 »
Nach oben Nach unten

Der aufmerksame Leser stellt fest, das oben besagte MuKu, gut dazu passt bzw. vom Kaliber her in die Bohrung passen könnte. Gehen wir mal davon aus, das wir und da zwischen 12 und 17mm bewegen, ist das dann höchstens ein Einstecklauf für eine 3cm BK oder eine 4cm Bofors Flak Lächelnd

Das mit dem Einstecklauf ist schon weit hergeholt.

Aber anscheinend meinst du ein Wechselrohr, wenn ich das richtig verstanden habe. Dabei wäre aber das Innengewinde
so, ziemlich sinnbefreit.

Schaut euch doch mal paar Vorderladerläufe mal an in Aufbau und Querschnitt, dann erkennt man es.

Muss aber alles nichts heißen. Es könnte sich auch um einen Zimmerstutzen der Firma Stiegler/München handeln, die sind zum verwechseln ähnlich aufgebaut.

Sollte sich aber spätestens bei der Lyse klären.

Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #29: 24. Mai 2019, 12:34:30 »
Nach oben Nach unten

Flobert Patronen wurde in der direkten Umgebung auch einige gefunden (Sowie auch Deutsche 9MM 2WK, französische MAS Munition von 38 und die bereits erwähnte Musketenkugel), allerdings passen vom Durchmesser her 2-3 dieser Minigeschosse nebeneinander in den "Lauf". 

Aber kann so ein kleines Flobert Geschoss einen Lauf Platz bzw. reißen lassen?

 Am Wochenende wird wieder gelyst, ich hoffe dann endlich Licht ins dunkel der Diskussion bringen zu können Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 24. Mai 2019, 12:41:22 von (versteckt) » Gespeichert
Seiten:  1 2 3   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor