Mirage PI - das Winterprojekt 2013
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten:  1 2 3 4 5 6 ... 51   Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 04. Oktober 2013, 20:11:27 »
Nach oben Nach unten

Hallo werte Selbstbau-Kollegen,

nach dem wir ja seit einiger Zeit über mögliche Winterprojekte für den hoffentlich kurzen Winter 2013/2014 beraten haben steht das Projekt nun fest.

Es soll der Mirage Pi werden. Die Idee für den Mirage stammt von Sven Stau Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://treasurelinx.com/
.

Sven ist mir schon seit einiger Zeit aus dem Geotech Forum bekannt, er hat deutsche Wurzeln (gebürtiger Lübecker) und ist ein engagierter Sondengänger.

Hierzu kurz ein Auszug aus der Bedienungsanleitung, in etwa sinngemäß ins deutsche übersetzt:

Der MIRAGE PI ist ein hoch spezifischer Pulsinduktions (PI) Metalldetektor-
eine überarbeitete Version von Carl Morelands Hammerhead PI . Obwohl
er in erster Linie dazu entwickelt und eingestellt wurde um kleines Gold zu lokalisieren, kann er auch zu Stran- Inhalt entfernt -che oder im Landesinneren auf der Suche nach kleinen Goldschmuck sowie zur Suche nach Münzen und Relikten verwendet werden.
Ein Bodenabgleich (Ground Balance)  ist bei diesem Detektor, aufgrund der PI Technik nicht erforderlich. Insbesondere ist es in der Lage nassen Sand am Strand vollständig zu ignorieren.

Im Allgemeinen stellen PI Detektoren eine große Verstärkung des empfangenen Signals zur Verfügung, um Änderungen in der Größenordnung von Mikrovolt (ein Millionstel Volt ) zu erfassen, als Folge davon werden einige PI Detektoren ein falsches Signal am Ende jeder Abtastung (eines Schwenks) erzeugen. Dieses Falschsignal -das einen elektrischen Strom in der Suchspule induziert- wird durch das Magnetfeld der Erde verursacht.
.Die MIRAGE PI enthält Schaltungen, um diesen Erde Feld Effekt ( EFE ) zu beseitigen , so dass die Detektorspule mit beliebiger Geschwindigkeit geschwenkt werden kann.

Jeder MIRAGE PI ist Maßarbeit (individuell). Das Gehäuse ist vorzugsweise aus Aluminium mit gedruckten Text (z.b: Tonertransfer), für Haltbarkeit und lange Lebensdauer ausgelegt. Eine 25-27cm Suchspule , ist die optimale Größe und bietet einen guten Kompromiss zwischen Empfindlichkeit und Bodenabdeckung.
Der Detektor wird durch externe wiederaufladbare Lithium -Ionen- Akkus mit Strom versorgt und bietet genug Energie für einen ganzen Tag Spaß.

Technische Daten:
Pulse Frequency-------- 1000Hz
Pulse Delay-------------- 10us to 90us
Threshold---------------- ruhig bis hörbar
Audio--------------------- VCO
SAT----------------------- .5 sec to 10 sec (Self Adjusting Threshold)
Gain----------------------- 5 to 1
Frequency Adjust-------- 10%
Search Coil--------------- 300uh
Operation Voltage-------- 12 volts

……


Wer jetzt irgendwie Lust verspüren sollte den Winter mal etwas produktiv zu gestalten aber keine Ahnung hat wie er das allein bewerkstelligen soll- kein Scheu- dazu soll dieser Thread dienen.

Folgender Plan:

Platinen können selber hergestellt werden sogar mit Bestückungsdruck und gebohrt 0,8mm, natürlich nur in kleinem Rahmen für Forumskollegen.
Bild siehe Anhang

Wer Interesse hat meldet sich bitte direkt in diesem Thread und möglichst verbindlich, bitte nicht per PM. Jeder bekommt vorerst nur eine Platine (geplant sind ca. 10 Stück).
Ich würde das gern so machen damit jeder der anderen auch sehen kann wer an diesem Projekt baut.

Aufbau ist vollständig dokumentiert und bereits zweifach hier getestet.

Reichelt Stückliste/ Bestellliste ist fertig.

Notwending zum Einstellen sind mindestes ein mittleres Multimeter ( R,L,C).
Optimal natürlich ein Oszi. Wenn man aber keins hat kein Problem evtl kann man sich gegenseitig helfen, es ist aber auch möglich den ersten Teil nach Anleitung per Mulitmeter zu justieren und den Rest nach Gefühl (das geht- habs probiert).

Die vollständige Doku ist recht umfangreich und ich würde jedem der eine Platine von mir bekommt eine CD mit dabei packen.

Die Kosten für die Platine, Versand und Doku bleiben unter 10€ !
Dafür soll aber auch jeder Beteiligte bitte fleißig posten.

Jeder der in der Lage ist Platinen selber zu fertigen kann die Sprintlayout Daten von mir haben, aber auch nur vorausgesetzt wir kennen uns schon irgendwie aus dem Forum. (Falls ihr Sching Chon wu Tschu aus Shenzen seit – bekommt ihr die Dateien nicht  und das ist jetzt nicht diskriminierend – Platinen fertige ich selber oder lass sie in Deutschland fertigen bevor ich verantworte das da irgendwelche Kinder dran rumfuschen). Zwinkernd Belehren

Falls diese Projektankündigung etwas unprofessionell erscheinen sollte so verzeiht dies- aller Anfang ist schwer aber ich hoffe wir können auch dieses Jahr wieder ein paar aufschlussreiche Proje- Inhalt entfernt ... Kommerzielle Werbung -eiten zusammen gestalten.

Im folgenden noch ein Paar Bilder- Links von der treasurelinx Seite
{alt}
 Mirage PI - das Winterprojekt 2013


{alt}
 Mirage PI - das Winterprojekt 2013


So dann...


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.treasurelinx.com/uploads/mirage_final_4.jpg
http://www.treasurelinx.com/uploads/miragefinal1.jpg



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

DVCI0106.JPG



« Letzte Änderung: 04. Oktober 2013, 20:13:10 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 04. Oktober 2013, 20:22:29 »
Nach oben Nach unten

Hey das sieht richtig gut aus.
Wie geht das suchen mit diesem Teil? Ist es anstrengend, weil ich immer sehr genau auf den Ton achten muß? Oder ist es recht entspannt so wie bei meinem F2.
Wie ist das Gerät im Vergleich zu meinem Tiny?
Sind die Bauteile gut erhältlich, oder sind da richtige Exoten bei?

Gruß
APo

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 04. Oktober 2013, 20:31:37 »
Nach oben Nach unten

guckst du hier
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
vid1

und da
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
vid1


Wie ich schon geschrieben habe, die Reichelt Liste gibt alles her, also sämtliche Teile aus einer Hand.

Den Rest kann ich nicht beantworten,hab dein Tiny noch nicht ausprobiert.

Gruß

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 04. Oktober 2013, 20:42:12 »
Nach oben Nach unten

Ich schätze doch mal, meiner wird wie Deiner sein.  Zwinkernd Ist ja auch ein feines Gerät, aber einfach zu drauf los suchen find ich die nich ganz so toll.
Na ja, ich werd noch mal ne Nacht drüber schlafen.

Gruß
APo

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 05. Oktober 2013, 07:48:07 »
Nach oben Nach unten

Aus Erfahrung, wie hoch sind die Kosten für das Projekt incl. aller Teile die zum fertigen, betriebsbereiten Aufbau benötigt werden?

Gruß
FschJg

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 05. Oktober 2013, 07:53:29 »
Nach oben Nach unten

Hallo Bernd,

ich bin dabei und hätte gerne eine Platine !


Gruß

Harald

(HaraldHTH)

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 05. Oktober 2013, 09:26:52 »
Nach oben Nach unten

@FschJG

Die Kosten liegen zum großen Teil an dir. Fest sind die Kosten für die Platine und CD. Reichelt kostet mit Versand etwa 30 €. Dazu kommt noch ein Gehäuse (zwischen 5-30 €), Gestänge (Selbstbaukrücke etwa 10 € Profi-Gestänge bis 130 €), eine Spule (nur Draht und was Selbstgebautes etwa 10€) und Batterien bzw. Akku´s. Alles in Allem etwa 60 € für einen funktionierenden Detektor. Falls man noch Teile von anderen Projekten übrig hat, wird Reichelt noch etwas günstiger. Wenn man alles etwas schicker machen will, kommt man auch schnell über 100€.
Die Kalkulation bei meinem:
Platine und Reichelt: etwa 25€, da ich die meisten Teile noch hatte.
Gehäuse:                    23,45 € über die Bucht von Conrad (ich wollt ein Alugehäuse, wegen der Schirmung und da es später unter dem Gestänge
                                     ähnlich wie bei einem Whites hängen soll)
Gestänge:                   noch nicht´s. Besteht im Moment aus einer Krücke und Teile einer Angelrute. Später soll aber etwas ordentliches ran. Bin immer
                                     noch auf der Suche nach einem Gestänge für max 50€ Weinen
Spule:                          hab erstmal nach Anleitung von Sven gebaut.
                                     Spirale Plastik 1,35€ gleich mit von Reichelt Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Spirale
,
                                     Kupferklebeband 15,65 € (bin mir aber nicht sicher, ob man es überhaupt braucht. Ich glaube Bernd hat seine Spule ohne
                                     gebaut)
                                     Draht etwa 10€ aus der Bucht,
                                     Füllmaterial und Harz 20 € auch aus der Bucht,
                                     Spulengehäuse hatte ich noch übrig von anderen Projekten (geht aber auch ohne), vielleicht hat auch Bernd noch einige zu
                                     verkaufen
Das alles reicht locker für 3 Spulen also sind das etwa 16 € pro Spule ohne Spulengehäuse.


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

mirage.jpg



« Letzte Änderung: 05. Oktober 2013, 09:29:31 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 05. Oktober 2013, 10:15:48 »
Nach oben Nach unten

@ bernte_one

moin,

ich möchte mitbasteln und bitte Dich um die Sprintlayout-Daten und die
Doku-CD. Email und Adresse kennst Du ja, Kosten werde gerne erstattet.

Übrigens habe ich den Pickini "zusammengewurstelt"
(heute sagt man vermutlich: assembliert) und werde
gelegentlich darüber informieren.

Gruß
Postmann


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 05. Oktober 2013, 17:50:29 »
Nach oben Nach unten

Ich bin dabei! Freue mich schon auf das Winterbasteln. Wann geht's los?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #9: 06. Oktober 2013, 13:10:44 »
Nach oben Nach unten

hallo,

werde die nächsten tage mal ein paar platinen fertigen und an einige die dateien verschicken
parallel dann auch die stückliste veröffentlichen

gruß

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 06. Oktober 2013, 13:11:52 »
Nach oben Nach unten

Hallo Bernd, was sagt den der Nugget zu deinem Mirage?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 06. Oktober 2013, 16:52:03 »
Nach oben Nach unten

Nachdem ich die Beschreibung auf der Seite von Treasurelinx gelesen habe, bekam ich Appetit, das gute Stück doch auch selbst einmal in der Hand zu haben. Küsschen
Ich bewerbe mich hiermit auch um eine Platine.
Falls beim Basteln was schiefgeht, kann ich ja gegebenfalls zur Fehlersuche mit einem schönen Stück Kuchen einfach vorbeikommen oder? Prost

Gruß Mars

 BernteOne Dein PM Postkasten scheint rappelvoll zu sein. Vielleicht wäre zur weiteren Kommunikation in Sachen Platinenbestellung etc. eine Entmüllung sinnvoll.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 06. Oktober 2013, 17:10:32 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 06. Oktober 2013, 18:53:23 »
Nach oben Nach unten

Hi Bernd,

bitte schicke mir die Projekt-Daten und die Sprint-Layout Datei.
Ich möchte mir die Platine selber ätzen, da ich mir vor ein paar
Wochen alles für die Platinen-Herstellung zu gelegt habe.

Meine Email und Adresse hast ja schon vom Surf_XX  Zwinkernd

Gruß

Claus



Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #13: 06. Oktober 2013, 19:50:49 »
Nach oben Nach unten

hallo willi, hallo claus
und alle anderen die die daten noch direkt wollen:

mein email adressbuch nicht grundlos schlecht gepflegt (datensicherheit)

deshalb wär es ganz gut wenn ihr einfach mal eine kurze pm schickt mit eurer e-mail adresse
das würde mir den versand erleichtern

dann kann ich euch einen link schicken zum runtersaugen

postfach ist wieder entmüllt
gruß


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #14: 08. Oktober 2013, 00:48:32 »
Nach oben Nach unten

Hi Bernd,

habe die Dateien bekommen, aber der Link zum "Reichelt-Warenkorb" fehlt.

Dann noch ein kleines Problem... Im Schaltplan und Layout ist bei einem
Transistor die Basis und der Collector "Kurz geschlossen".

Das einzige wo ich über die "Basis-Collector-Kurzschluss-Schaltung" finden
konnte, ist die Hiraga MC PrePreamplifier Schaltung.

Somit ist klar, das die Schaltung "irgendwie" funktioniert und extrem empfindlich ist.

Nur mir ist nicht ganz klar, wie die Schaltung funktioniert...  Idee

Bitte keine Hinweise auf "Basis-Schaltung"... Die hatte ich auch noch nie Verstanden  Verlegen



Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 08. Oktober 2013, 02:07:37 von (versteckt) »
Gespeichert
Seiten:  1 2 3 4 5 6 ... 51   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor