[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Technik > Werkstatt > Eigenbaugeräte & Tuning (Moderator: Nimmermehr) > Thema:

 Mirage PI - das Winterprojekt 2013

Gehe zu:  
Avatar  Mirage PI - das Winterprojekt 2013  (Gelesen 106658 mal) 5
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 51   Nach unten
Offline
(versteckt)
#105
29. Oktober 2013, um 20:24:12 Uhr

War grad mal'n bissel im Keller.
Das Ergebnis seht Ihr hier.  :Smiley


Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

P1010162.JPG
P1010163.JPG
P1010164.JPG
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#106
29. Oktober 2013, um 20:37:05 Uhr

hat alle ansätze für einen volltreffer Applaus

wenn ich nicht nebenbei noch wo anders rumfummeln würde könnte ich ja auch mal wieder weitermachen
ach wieso eigentlich nicht........

radio an und los gehts

Offline
(versteckt)
#107
29. Oktober 2013, um 20:57:49 Uhr

Richtig so!

Mal schauen ob ich am Wochenende eine vernünftige Spule hinbekomme. Hab heut erst mal Abschirmlack bestellt.
Das Gehäuse dürfte bis dahin auch fertig sein.

Offline
(versteckt)
#108
30. Oktober 2013, um 10:01:06 Uhr

@thulemann
Dein Gehäuse sieht sehr gut aus. Leg noch Grund mit darauf, um deine Platine besser zu schirmen. Ist zwar manchmal etwas kniffelig (mein Gehäuse hat irgend eine nichtleitende Beschichtung), aber bringt auf jeden Fall mehr Laufruhe.
Zur Spule: Ich habe 25 Windungen AWG 24 Kabel genutzt, danach alles gemessen. Dann habe ich Windung für Windung wieder abgewickelt, bis ich auf etwa 285 uH gekommen bin. Danach alles mit Spiralkabel umwickelt und mit Kupferklebeband geschirmt. Herausgekommen ist nach dem Ausgießen des Spulengehäuses 295 uH und 1,7 Ohm (mit Spulenanschlusskabel). Also hätte ich vor Spiralkabel und Schild ruhig noch ein paar uH mehr haben können. Ziel ist ja um die 300 uH rauszukommen.

Offline
(versteckt)
#109
30. Oktober 2013, um 10:50:43 Uhr

@mschmahl

Masse (+) kommt bei mir automatisch aufs Gehäuse sobald ich die Buchsen drin hab und die Platine verschraubt habe.
Die nichtleitende Beschichtung ist die Eloxschicht auf dem Aluminium.Ich senke alle Schraubenlöcher und bei den Buchsen schleife ich im Gehäuse etwas Elox weg.
Danke für die Spulentipps.
Zum abschirmen nehme ich E-Shild Abschirmlack für E-Gitarren (EAN:  4250741200917). Zwei mal einpinseln ist glaube ich einfacher als die Wickelei mit Cu Band und die Wirkung ist hervorragend.
Den Schirm legt man ja auf GND. In unserem Falle ist GND ja +. Hat das irgendeinen Einfluß auf die Spule? Eigentlich sollte es ja egal sein was GND ist.

Hinzugefügt 30. Oktober 2013, um 22:22:48 Uhr:

Hier nur ein paar weitere Bilder zur Anregung der Bastelwut  Zunge


Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

P1010165.JPG
P1010171.JPG
P1010172.JPG
P1010173.JPG

« Letzte Änderung: 30. Oktober 2013, um 22:22:48 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »

Offline
(versteckt)
#110
31. Oktober 2013, um 09:37:50 Uhr

@thulemann
Ich habe einfach den Schirm von der Spule direkt mit dem Wicklungsende der Spule (Kabel von der Spule was durch Spulenanschlusskabel mit dem PI +, also Grund verbunden wird) verbunden. Einfach 1 cm abisoliert und dann mit dem Kupferklebeband mit überklebt.
Wenn du ein Oszi hast, dann mach mal ein Bild vom NE5534 Pin 6 bevor du Schild verbunden hast und dann danach. Durch das Schild (Kupferklebeband) wird meine Spule etwa 2uS langsamer. Ich hab mal ein Bild mit angehangen. Da sieht man, daß ich ohne Schirmung etwa 8 uS habe und mit 10 uS.


Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

min geschirmts spule klein.jpg
min ungeschirmte spule klein.jpg

« Letzte Änderung: 31. Oktober 2013, um 09:38:29 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#111
31. Oktober 2013, um 11:31:35 Uhr

Das werd ich mal machen, nächste Woche auf Arbeit. Da hab ich nen Oszi.
2 µS sind doch zu vernachlässigen oder? Mit Spulenbau hab ich's nämlich nicht so. Meine letzte hab ich in den 80ern gewickelt für'n Detektorradio  Schweigend
Jetzt muß ich erst mal was finden mit 275mm Durchmesser, wo ich den Draht draufwickel  Idee. Wie wickelst Du denn Deine größeren Spulen?

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#112
31. Oktober 2013, um 14:43:42 Uhr

holzplatten ein paar dübel oder holzschrauben rein und loswickeln

achtung die holzschrauben erhöhen die induktivität beim messen leicht
aber wenn man die genaue wickelzahl kennt ist das kein problem

Offline
(versteckt)
#113
31. Oktober 2013, um 14:45:00 Uhr

Hab dir mal ein Bild angehangen. Nicht schön aber hilfreich :Smiley


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

spulenform klein.jpg
Offline
(versteckt)
#114
31. Oktober 2013, um 15:26:57 Uhr

Ja, so ähnlich war mein Plan auch. Wollte eventuell einen Ring aus dünnem Sperrholz biegen zum umwickeln. Aber die Idee mit der Holzplatte gefällt mir trotzdem. Da kann man die Spule gleich schön zusammenbinden  Idee

Offline
(versteckt)
#115
31. Oktober 2013, um 16:07:22 Uhr

Geschrieben von Zitat von Thulemann
Jetzt muß ich erst mal was finden mit 275mm Durchmesser, wo ich den Draht draufwickel  Idee.

Denk aber daran, daß die Spule nachher um einiges "größer" wird  Zwinkernd

275mm Innen-Durchmesser + "Bündeldurchmesser " + Spiralband
Das gibt nachher einen "geschätzten" Außendurchmesser von mind. 280 mm

« Letzte Änderung: 31. Oktober 2013, um 17:00:10 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#116
31. Oktober 2013, um 19:16:04 Uhr

Danke für den Hinweis! Küssen
Ich binde meine Spule mit Zwirn schön straff ein. So wie früher, nur daß ich nicht zerriebene Bleistiftmine mit Ofenlack, sondern neumodischen Abschirmlack zum einpinseln nehme. Da wird's nicht allzuviel dicker. Mal sehen was dabei rauskommt  Idee Ich informiere darüber. Wenn's Kacke wird auch  Weinen
Ich denke ja immer, je mehr Ideen ausprobiert werden um so besser. Amen

Offline
(versteckt)
#117
31. Oktober 2013, um 21:12:35 Uhr

Bin jetzt auch einen Schritt weiter... Das erste "ticken und gekrächze" habe ich schon vernommen  Grinsend

Allerdings habe ich Probleme mit dem Abgleich... Irgendwo ist da noch der Wurm drin  Idee

Der 78L05 (+5V) wird bei mir extrem heiß > Den Finger kann ich höchstens 5 Sec. drauf legen  Idee
Auch die Tiefenleistung ist noch mangelhaft > Beim Goldring ist nach 10-12 cm Schluß.

Habe schon zig mal mein Layout überprüft, kann aber keinen Fehler entdecken.

Wird bei euch der 78L05 auch so heiß?


@Thulemann

So hatte ich es auch gelernt, allerdings hatten wir früher "Wachsschnur" verwendet.

« Letzte Änderung: 31. Oktober 2013, um 21:15:41 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#118
31. Oktober 2013, um 21:25:37 Uhr

spule wickeln mit der billigsten zahnseide aus dem lidl oder so

schön dünn, riecht zur abwechslung mal nicht nach elektronik, und reißfest

wegen dem 78L05 
alle dioden nebei und die elkos mal überprüfen (richtige einbaurichtung)

oder evtl irgendwo in dem bereich noch lötrückstände (mikrokurzschlüsse)

in solchen fällen wär ein bild von der bestückungsseite gut

du ahnst garnicht welche fehler ich erst am bilschirm ausmache
obwohl ich ein paar minuten davor mit dem gesicht über der schaltung hing

(mal die perspektive wechseln hilft oft)

so gute nacht

und schön weitermachen

Hinzugefügt 31. Oktober 2013, um 21:36:02 Uhr:

so noch mal ein bild



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

PI Power Supply.jpg

« Letzte Änderung: 31. Oktober 2013, um 21:36:02 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »

Offline
(versteckt)
#119
31. Oktober 2013, um 21:44:13 Uhr

Ich hab bei meiner Spule kein Faden genommen. Hält alles das Spiralkabel zusammen. Vorher hab ich an etwa 10 Stellen Kabelbinder genommen, um die Spule etwas zu fixieren, die ich, nachdem ich an der Stelle mit dem Spiralkabel angekommen war, wieder abgeschnitten habe.

« Letzte Änderung: 31. Oktober 2013, um 21:44:45 Uhr von (versteckt) »

Seiten:  Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 51
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor