[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2 3 4   Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 09. Februar 2019, 14:16:56 »
Nach oben Nach unten

Als ich heute an meinem Sondelspot ankam, traf ich einen Bekannten.
Er fragte mich, ob ich Interesse an einem Teil von einem Starfighter hätte,
der hier in den 70ern ins Feld gestürzt wäre.

Als Heimatforscher kannte ich den Absturz natürlich und für mein Heimatmuseum,
dachte ich mir, dass es bestimmt was sein könnte.

Als ich vom Sondeln nach Hause kam (die Funde waren nicht besonders) lag das
Teil schon auf der Treppe.

Denke, dass es die Blackbox ist. Die Unfallstelle war wohl großflächig abgesperrt und
man suchte wohl damals nach jedem Schnipsel. Das Teil hatte mein Bekannter aber
später weit weg von der Unfallstelle in einem Bach gefunden.

Ob auf den Tonbändern noch was drauf ist?

Tolle Sache das Teil. Manchmal muss man gar nicht selbst suchen, um was tolles zu finden.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_1502.jpg
IMG_1503.jpg
IMG_1504.jpg
IMG_1505.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 09. Februar 2019, 14:39:34 »
Nach oben Nach unten

Ein Aufzeichnungsgerät ist es definitiv. Doch für was? Der Flugschreiber hat ein riesiges Warnsymbol  "DO NOT OPEN".
Bei diesem Gerät wurde auch auf Dichtigkeit wert gelegt.
Mit dem Starfighter hat es wohl auch zu tun, weil Lockheed diesen gebaut hat.


LG
Sondokan

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 09. Februar 2019, 14:41:47 »
Nach oben Nach unten

Das Teil gehört eigentlich in die Hände der Bundeswehr.
Evt. könnten noch vorhandene Daten zu Hinweisen der Absturzursache beitragen.
Der Starfighter wurde auch "Witwenmacher" genannt.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 09. Februar 2019, 14:49:22 »
Nach oben Nach unten

269 abstürze mit ca 116 toten. würde das auch zur auswertung abgeben...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 09. Februar 2019, 14:51:03 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 09. Februar 2019, 15:01:59 »
Nach oben Nach unten

Um Himmels Willen, am Ende kommt noch raus, dass FJS Schuld ist, weil er ein unfertiges Produkt gekauft hat. Narr 

Viele Grüße,
Günter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 09. Februar 2019, 15:21:57 »
Nach oben Nach unten

Ich bin bei Büchel in der Eifel groß geworden. Der größte Spaß als Kinder bestand darin direkt am Zaun der Einflugschneise im Kornfeld zu liegen und die F-104 über einen rüber donnern zu hören. Man war das geil das Teil war brutal laut

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #6: 09. Februar 2019, 15:34:36 »
Nach oben Nach unten

Leute, haltet mal den Ball flach.

Was sollen die da heute noch auswerten.

Der Absturz ist 42 Jahre her, die Piloten sind ausgestiegen und haben unverletzt überlebt.
Offizielle Absturzursache war Vogelschlag.

Die damaligen Piloten sind wahrscheinlich  schon eines natürlichen Todes gestorben.

Was soll bei einer Auswertung rauskommen? 
Dass der Starfighter eine schlechte Konstruktion war!
Wem soll die Auswertung dienen?
 Es gibt keine Starfighter mehr die man nachbessern könnte.

Also behalte ich das Teil lieber in meinem Heimatmuseum und erzähle den Leuten, wie das damals
war mit dem Absturz.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 09. Februar 2019, 15:35:44 »
Nach oben Nach unten

Kann mich auch noch gut an das Gedröhne erinnern wenn die F104 über unser Haus donnerten.
Wir lagen damals in einer Tiefflugschneise und manchmal konnte man sogar den Piloten erkennen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 09. Februar 2019, 15:59:04 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)


Was soll bei einer Auswertung rauskommen?
Dass der Starfighter eine schlechte Konstruktion war!
Wem soll die Auswertung dienen?
 Es gibt keine Starfighter mehr die man nachbessern könnte.

Also behalte ich das Teil lieber in meinem Heimatmuseum und erzähle den Leuten, wie das damals
war mit dem Absturz.


Aber willst du nicht wenigens selbst daran herumspielen? Mit Netzgerät und anderen Sachen? Sehen, ob man es noch mal zum laufen bringen kann?
Ich könnte nicht ruhig schlafen, wenn ich es nicht probiert hätte.
Ha, nachher ist es die Stereoanlage des Piloten Zwinkernd

LG
Sondokan

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #9: 09. Februar 2019, 16:07:08 »
Nach oben Nach unten

Hab das Ding ja erst ein paar Stunden. Habe mir da noch keine Gedanken gemacht, was ich damit tue außer es in meinem Heimatmuseum auszustellen.

Hier übrigens ein Bild von dem original Starfighter der hier runter ist.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

starfighter.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 09. Februar 2019, 16:40:04 »
Nach oben Nach unten

Blackbox fällt definitiv raus. Kannst du mal bitte die Maße des Gerätes nennen?

LG
Sondokan

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #11: 09. Februar 2019, 17:30:05 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Blackbox fällt definitiv raus. Kannst du mal bitte die Maße des Gerätes nennen?

LG
Sondokan


Maße 23 cm x 20 cm x 7,5 cm

Part No 205404-001

Nach der Part No habe ich im WWW gesucht aber leider nichts gefunden.

Auf jeden Fall zeichnet das Teil was auf. Ist ein Tonband drin.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 09. Februar 2019, 18:30:32 »
Nach oben Nach unten

Könnte ein Teil des Bordcomputers sein.
LG
Sondokan

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 09. Februar 2019, 18:40:18 »
Nach oben Nach unten

Wer weiß schon wie die Flugdatenschreiber in der Anfangszeit ausgesehen haben, ich jedenfalls nicht. Nullahnung 
Kannst ja mal die Beschriftungen abfotografieren, vielleicht kann man damit das Rätsel lösen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #14: 09. Februar 2019, 18:51:39 »
Nach oben Nach unten

Habe mal ein Starfighter-Museum angeschrieben. Vielleicht können die helfen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten:  1 2 3 4   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor