[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Technik > Detektoren Hersteller / Marken > Garrett > Thema:

 Garrett ACE APEX

Gehe zu:  
Avatar  Garrett ACE APEX  (Gelesen 2752 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2 3 4 5   Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
15. Mai 2020, um 17:23:03 Uhr

Hi Leute,

heute hat Garrett endlich Ihren neuen Detektor vorgestellt. Den Garrett ACE Apex.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://garrett.com/sport/ace/apex


Hab mir die Online Präsentation angesehen.

Muss sagen - auf mich macht die Kiste einen sehr guten Eindruck.
Ein leichter Multifrequenz Detektor mit wireless Kopfhörer, Lipo Akku, Spule ist wasserdicht, Elektronik ist rainproof (regenfest). Es wird noch kleinere und größere Spulen dazu geben. Die Spulen der bisherigen Ace Serie sind nicht kompatibel.

Das Ding repräsentiert das TOP Gerät der Ace Serie und wird auch preislich dort angesiedelt.
In Amiland soll die Version ohne Z-Lynk Kopfhörer ca. 430$ und die mit 499$ kosten.

Hätte mir allerdings ein etwas anderes Gerät von Garrett gewünscht, nämlich so eine Art "Deus" von Garrett.
Also komplett wireless mit nem leichten Teleskopgestänge.
Würde ich sofort kaufen!

Spiele allerdings dennoch mit dem Gedanken mir diese schicke Teil zusätzlich zum Deus zu holen.

PS: Hab die original Hersteller PDF komprimieren müssen, damit ich sie hier hochladen konnte - daher sieht sie nicht so gut aus. Wers besser haben will, muss bei Garrett selbst schauen.

Gruß
CoNtAcT2000

Offline
(versteckt)
#1
15. Mai 2020, um 17:28:27 Uhr

Oha, sogar mit einem anderen Ton.
Da bin ich mal gespannt, was der kann....

Offline
(versteckt)
#2
15. Mai 2020, um 19:20:40 Uhr

Echte Multifrequenz? Respekt!

Hinzugefügt 15. Mai 2020, um 19:42:50 Uhr:

Geschrieben von Zitat von CoNtAcT2000
Hätte mir allerdings ein etwas anderes Gerät von Garrett gewünscht, nämlich so eine Art "Deus" von Garrett.
Also komplett wireless mit nem leichten Teleskopgestänge.

Das ist nicht möglich, da XP das/die Patent(e) dafür besitzt.

« Letzte Änderung: 15. Mai 2020, um 19:42:50 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »

Offline
(versteckt)
#3
15. Mai 2020, um 19:52:13 Uhr

...danke fürs Feedback, aber für mich (ü 50) ist unter 1 kg leicht, da lobe ich mir meinen ORX. Zwinkernd 

Gruß Helmut  Winken



Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
15. Mai 2020, um 22:10:35 Uhr

Geschrieben von Zitat von HelmutR
...danke fürs Feedback, aber für mich (ü 50) ist unter 1 kg leicht, da lobe ich mir meinen ORX. Zwinkernd

Ja, hier fängst du aber echt an die Linsen zu vierteln Zwinkernd
Die Kiste hat gerade mal 1,13 kg. Der Orx/Deus liegt mit der 28iger Spule ohne montiertes Bedienteil bei ca. 900g.
Liegt preislich aber auch mit Sicherheit 200€ über dem Ace Apex.
Klar, leichter ist besser - gehe ja auch unter anderem aus Komfortgründen mit dem Deus und hätte mir wie schon gesagt ein anderes Gerät gewünscht.
Für die Preisklasse ist das gebotene denke ich allerdings TOP!



Geschrieben von Zitat von baldur
Echte Multifrequenz? Respekt!

Das ist nicht möglich, da XP das/die Patent(e) dafür besitzt.

Ja, echte Multifrequenz. Wenn ich es richtig verstanden habe, lässt sich auch einstellen, dass man nur eine bestimmte Frequenz verwendet.

Das glaube ich jetzt allerdings nicht, dass das nicht möglich sein soll.
Wenn Garrett seine eigene Übertragungstechnik und ein eigenes Teleskopgestänge fertigt, warum denn nicht?

Wäre langsam auch echt mal an der Zeit, dass die sowas bringen. Die hinken einige Jahre hinterher, was die Materialien/Komfort/Ergonomie angeht.
Vom Geräte Design sind die in den 90igern stehen geblieben (meine Meinung). Jetzt kommt da hoffentlich etwas Bewegung in die Sache in der nächsten Zeit.



PS: Hier noch die PDF Datei. Ging im ersten Beitrag irgendwie verloren.  
[ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ]


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

ACE_Apex_leaflet_english_compressed.pdf

« Letzte Änderung: 15. Mai 2020, um 22:18:26 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#5
15. Mai 2020, um 22:27:36 Uhr

Bin Enttäuscht muss ich sagen, ich habe mehr erwartet.

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen

Offline
(versteckt)
#6
15. Mai 2020, um 22:39:32 Uhr

Geschrieben von Zitat von CoNtAcT2000

PS: Hier noch die PDF Datei. Ging im ersten Beitrag irgendwie verloren.

Die Broschüre gibt es auch auf deutsch Zwinkernd
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen

Offline
(versteckt)
#7
15. Mai 2020, um 23:12:24 Uhr

Mal ehrlich: Das Gestänge ist mal wieder grausam! Echt 80er/90er mäßig. Man meint wirklich sie hätten nichts gelernt in den letzten Jahren von XP, Quest und Nokta/Makro.

Offline
(versteckt)
#8
16. Mai 2020, um 16:54:03 Uhr

Geschrieben von Zitat von Andi68
Oha, sogar mit einem anderen Ton.
Da bin ich mal gespannt, was der kann....

Echt?
Ich habe immer noch das selbe "gebimmel" gehört ( bei 1:10 ). Smiley
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Michel  Winken

Offline
(versteckt)
#9
16. Mai 2020, um 18:19:11 Uhr

Die Töne sind definitiv besser geworden, hier ab 4:18 zu sehen:
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen

Offline
(versteckt)
#10
16. Mai 2020, um 18:19:31 Uhr

Das Gerät scheint ja nicht schlecht zu sein. Auf jeden Fall ist es Galaxien von der alten ACE-Serie entfernt. Und das kommt aus dem Munde eines alten Garrett-Kritikers. Winken

Das Gestänge wird man sicher auswechseln können, vielleicht mit einem MARS-Teleskopgestänge?

« Letzte Änderung: 16. Mai 2020, um 18:25:57 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#11
16. Mai 2020, um 18:59:53 Uhr

Geschrieben von Zitat von Jacza
Die Töne sind definitiv besser geworden, hier ab 4:18 zu sehen:


Ui, tatsächlich, für mich bei der Ente völlig unbekannt.Zwinkernd


Michel  Winken

Offline
(versteckt)
#12
16. Mai 2020, um 19:06:33 Uhr

Ich sags doch  Lächelnd

Offline
(versteckt)
#13
16. Mai 2020, um 20:44:18 Uhr

Grundsätzlich hört sich das ja nicht so schlecht an, nicht absolut überragend aber auch nicht schlecht, aber es soll ja auch nur das Top Einsteigergerät von Garrett sein.

Beim Reveal wurde soweit ich das verstanden habe ja angeteasert, dass da in absehbarer Zeit noch weitere Gerät kommen. Also vielleicht kommt ja die große Überraschung noch.

Was aber wohl eher negativ für die Verkaufszahlen sein wird. Das Gerät ist von den nackten Daten nicht unbedingt besser als die beiden Geräte die im Reveal als Vergleich rangezogen wurden. Der Preis ist allerdings deutlich höher als beim Simplex+ und auch etwas höher als beim Vanquish 540.

Ich freue mich auf jeden Fall schon drauf, wenn die ersten Tests und Vergleiche gemacht werden und man die Leistung das Geräts etwas einordnen kann.

Offline
(versteckt)
#14
16. Mai 2020, um 22:53:04 Uhr

Geschrieben von Zitat von D0h
Was aber wohl eher negativ für die Verkaufszahlen sein wird. Das Gerät ist von den nackten Daten nicht unbedingt besser als die beiden Geräte die im Reveal als Vergleich rangezogen wurden. Der Preis ist allerdings deutlich höher als beim Simplex+ und auch etwas höher als beim Vanquish 540.

Also der Simplex+ hat (noch) keine Multifrequenz und der Vanquish keine Auswahl von Einzelfrequenzen, von daher ist der höhere Preis berechtigt denk ich, aber immer noch günstiger als ein Equinox. Ich frag mich allerdings, ob sich Garrett damit nicht ins Bein schießt, denn welche Vorteile kann jetzt noch ein AT Pro bieten, außer dass er wasserdicht ist?

Seiten:  1 2 3 4 5
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor