[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Technik > Detektoren Hersteller / Marken > Minelab > Thema:

 X-Terra Pro, noch ein neuer Minelab 2023

Gehe zu:  
Avatar  X-Terra Pro, noch ein neuer Minelab 2023  (Gelesen 22081 mal) 5
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  Prev 1 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19   Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#150
15. April 2023, um 15:03:02 Uhr

Da es bei uns mal wieder regnet Gewitter, hier noch ein kleines Video zum Funktionsumfang des X-Terra Pro:

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/watch?v=4IANmwQU7so


Offline
(versteckt)
#151
15. April 2023, um 16:11:35 Uhr

Geschrieben von Zitat von MichaelP
Für den zahlst nur 329€ Buschi


Wenn man mal vergleicht was man vor 30-40 Jahren für 700 DM bekam, bei meinem Nachbarn steht
noch so ein Teil beim Schrott, war nicht wirklich zu gebrauchen.

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#152
15. April 2023, um 20:10:36 Uhr

So, hier noch wie versprochen ein kurzer Tiefentest von drei Münzen in Luft:

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/watch?v=PCiRujRzMMA


Offline
(versteckt)
#153
16. April 2023, um 10:02:22 Uhr

Das sieht ja echt vielversprechend aus für das was der Xterra kostet.

Irgendwie überlege ich, ihn mir als Zweitgerät zu meinem Golden Mask 6 zu kaufen. Würdest du dazu raten? Bin die ganze Zeit am überlegen

Offline
(versteckt)
#154
16. April 2023, um 11:13:56 Uhr

Danke das du dir Zeit für die Filme nimmst Baldur Super

LG Michael

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#155
16. April 2023, um 11:32:30 Uhr

Geschrieben von Zitat von Sondler322
Irgendwie überlege ich, ihn mir als Zweitgerät zu meinem Golden Mask 6 zu kaufen. Würdest du dazu raten? Bin die ganze Zeit am überlegen


Warum nicht? Falsch machen tust du dabei nichts.

Hinzugefügt 16. April 2023, um 11:40:36 Uhr:

Geschrieben von Zitat von MichaelP
Danke das du dir Zeit für die Filme nimmst Baldur Super


Gerne, alles exclusiv für das Detektorforum Cool, ich will ja keinen Youtube-Detektorkanal aufmachen. Daher sind alle Videos auf YT auch nicht gelistet.

Wenn ihr noch etwas Spezielles sehen wollt, dann sagt bescheid.

Hinzugefügt 16. April 2023, um 18:52:21 Uhr:

So, ich war nun mit dem X-Terrra Pro auf verschiedenen Ackerflächen. In unserer Region ist es momentan schwierig überhaupt noch ein begehbares Gelände zu finden.

Die Ausbeute war jetzt nicht besonders: Schnallenrahmen, Musketenkugel, Plombe, 2 Münzen und das erste Silber: Ein Sternzeichenanhänger.

Für mich war es sehr schwierig, nach jahrelanger Minelab-Abstinenz, mich wieder an einen Minelab Detektor zu gewöhnen. Das Gerät erinnert mich schon sehr an die alten X-Terra.

Hier direkt ein Tipp: Achtet genau auf eure eingestellte Empfindlichkeit! Ist das Gerät zu empfindlich eingestellt, dann fängt es an zu "zwitschern". D.h. jede kleine Bondenmineralisation und jedes noch so kleine Metallstückchen wird mit extrem hohen Leitwert und, je nach Einstellung, mit hohem Ton ausgegeben. Das kann einen schon zur Verzweifelung treiben. Ich habe das Gerät dann mit einer Empfindlichkeit von 22-23 betrieben, damit ging es dann halbwegs.

Die absolut große Begeisterung kam bei mir während der Suche mit dem X-Terra Pro jetzt nicht unbedingt auf, vermutlich wird sich die Gewöhnungsphase noch etwas erstrecken. Deus, Simplex+ und vor allem Anfibio Multi liegen mir da deutlich mehr.

Das Gerät ist gut ausbalanciert und so kommt es einem leichter vor als der gleichschwere (1,3 kg) Simplex+.

Was mir ebenfalls aufgefallen ist, sind die hier ebenfalls extrem springenden Leitwerte. In dieser Hinsicht kann man schon gute Parallelen zum Simplex+ ziehen.

« Letzte Änderung: 16. April 2023, um 18:52:21 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »

Offline
(versteckt)
#156
16. April 2023, um 19:19:48 Uhr

hallo

erst mahl vielen DANK für deinen einsatz

schön das DU dein fach wissen mit uns teils

gibt es einige spulen für den terra x  oder nur die eine

gut fund

buschi50

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#157
16. April 2023, um 19:23:32 Uhr

Alle Equinox-Spulen sind mit dem X-Terra Pro kompatibel.

Offline
(versteckt)
#158
16. April 2023, um 19:26:47 Uhr

Hier direkt ein Tipp: Achtet genau auf eure eingestellte Empfindlichkeit! Ist das Gerät zu empfindlich eingestellt, dann fängt es an zu "zwitschern". D.h. jede kleine Bondenmineralisation und jedes noch so kleine Metallstückchen wird mit extrem hohen Leitwert und, je nach Einstellung, mit hohem Ton ausgegeben. Das kann einen schon zur Verzweifelung treiben. Ich habe das Gerät dann mit einer Empfindlichkeit von 22-23 betrieben, damit ging es dann halbwegs.



Was mir ebenfalls aufgefallen ist, sind die hier ebenfalls extrem springenden Leitwerte. In dieser Hinsicht kann man schon gute Parallelen zum Simplex+ ziehen.



Vielen Dank für diese Einschätzung und natürlich auch für die Tests und Videos.

Gruss

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#159
16. April 2023, um 19:48:56 Uhr

Es ist sehr schwierig die richtigen Worte für die Bewertung dieses Detektors zu finden.

Lasst es mich mal so formulieren: Man merkt, im Gegensatz zum Simplex+, dass man es beim X-Terra tatsächlich mit einem Einstiegs-Detektor zu tun hat. Also mir geht es jedenfalls nach dem Ersteindruck so. Es kann natürlich sein, dass sich an dieser Meinung im Laufe der Zeit noch etwas verändert.

Offline
(versteckt)
#160
16. April 2023, um 22:26:57 Uhr

Geschrieben von Zitat von baldur
Es ist sehr schwierig die richtigen Worte für die Bewertung dieses Detektors zu finden.

Lasst es mich mal so formulieren: Man merkt, im Gegensatz zum Simplex+, dass man es beim X-Terra tatsächlich mit einem Einstiegs-Detektor zu tun hat. Also mir geht es jedenfalls nach dem Ersteindruck so. Es kann natürlich sein, dass sich an dieser Meinung im Laufe der Zeit noch etwas verändert.


Hallo @Baldur, so ganz verstehe ich noch nicht, was Du damit meinst. Fühlt sich der Simplex für Dich "erwachsener" oder ausgereifter an oder woran machst Du das fest?
Ich konnte noch keine weiteren Tests machen, entweder keine Zeit oder Sauwetter. Ich hoffe, dass es nächste Woche mal endlich wieder klappt.

Um gleich die "Suppe" weiter anzuheizen, hier noch ein Video von einem bekannten Youtuber aus UK, der anscheinend einen Prototyp des neuen Simplex Ultra zur Verfügung gestellt bekommen hat und ihn gegen den X-Terra Pro antreten lässt.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://youtu.be/WVXtv7_e2v0


Der Simplex Ultra schneidet hier offensichtlich besser ab.
Der Tester schränkt aber gleich ein, dass solche Tests nicht auf jedem Feld und bei anderen Bedingungen gleich sein müssen. Auch hier ist immer die Frage mit welchen Einstellungen man am Besten fährt. Das wird sich wohl nur durch praktisches Ausprobieren herausfinden lassen.
Viele Details zeigt er noch nicht vom neuen Simplex. Man kann wohl jetzt die Reaktionszeit einstellen. Die Leitwerte scheinen hier auch etwas sprunghaft zu sein, das wurde ja auch beim XTP schon häufig bemängelt.
Allerdings muss ich auch mal wieder sagen, dass ich diese Quietschtöne vom Simplex langsam über habe und mir die Minelab-Töne wesentlich besser zusagen.

Für eine abschließende Beurteilung ist es noch zu früh, würde ich sagen, da der Simplex ja auch noch im Prototypenstadium ist, aber es gilt natürlich immer: das Bessere ist des Guten Feind!
Ich vermute, dass der Simplex Ultra in der zweiten Jahreshälfte erscheinen wird.

Grüße

Lars

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#161
17. April 2023, um 06:02:56 Uhr

Hallo Lars!

Ich bin schon auf deine und Michaels Meinung gespannt, wenn ihr den XTP das erste Mal unter realen Bedingungen im Gelände ausgeführt habt. Vermutlich werdet ihr dann auch verstehen, was ich meine. Ich habe auch noch nicht den für mich optimalen Audio-Mode gefunden. Bisher komme ich tatsächlich mit "Alltones" am Besten zurecht.

« Letzte Änderung: 17. April 2023, um 06:05:04 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#162
17. April 2023, um 08:58:38 Uhr

Ich habe diese Woche meine Schwester und meine Mutter zu Besuch, deswegen ist das bei mir gerade etwas schlecht.
Ich muss aber sagen, das ich von deinem Fazit der ersten Ackerrunden echt schockiert war und sich schon leichter Ärger über den voreiligen Kauf breitgemacht hat.
Da ich ja zu 90% in sauberen Wäldern suche, siehts bei mir vielleicht etwas anders aus, so meine Hoffnung. 
Mal schauen wenn ich die erste Waldrunde mache, sollte er mir zusagen bleibt er, wenn er mir nicht zusagt geht er wieder.

Offline
(versteckt)
#163
17. April 2023, um 10:17:53 Uhr

Geschrieben von Zitat von MichaelP
Da ich ja zu 90% in sauberen Wäldern suche,


...[idee]jetzt verstehe ich das, seit Jahren sind keine Funde von dir im Forum gezeigt worden !

          Saubere Wälder, wo man nix findet, gibts die überhaupt noch   Nullahnung
.

          Grüsse Winken

Offline
(versteckt)
#164
17. April 2023, um 10:52:31 Uhr

Da ich ziemlich Herzkrank bin und in den letzten Jahren 4 Herz-OPs hatte unter anderem eine neue Aortenklappe bekommen habe, haben sich die Prioritäten verschoben. Das Sondeln steht jetzt ziemlich weit hinten auf der Liste.

« Letzte Änderung: 17. April 2023, um 11:21:06 Uhr von (versteckt) »

Seiten:  Prev 1 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor